You are not logged in.

Ersatzteil-Service für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: Artikelnummer oder Modell:

Dear visitor, welcome to Teamhack. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Nookie

Beginner

  • "Nookie" started this thread

Posts: 3

Location: Bayreuth

Occupation: Informationselektroniker fr Gerte- und Systemtechnik (Ausbildung)

  • Send private message

1

Wednesday, April 7th 2010, 8:11pm

Miele W903 Motorkohlen ausbauen + Riemen spannen/wechseln

Hi,
ich wollte mal wissen, wie ich am einfachsten die Motorkohlen wechsel. Hab was von "einfach von hinten rausnehmen" gelesen, konnte da aber nichts sehen. Und zum anderen muss ich den Riemen weccseln. Wie kann ich den alten lockern oder am einfachsten rausnehmen? Hatte die Maschine bis jetzt nur auf den Rcken angelehnt (45) und den Motordeckel abgenommen.

Danke und Gru

PS: Ich wrde mir nie ne Miele kaufen, bis auf die Haltbarkeit absolute Scheigerte!

Herbert41

Intermediate

Posts: 328

Location: Reuschenberg

Occupation: Angestellter

  • Send private message

2

Thursday, April 8th 2010, 1:32am

Hallo Waschmittelschublade raus nehmen 3 Schrauben lsen Bullauge ffnen die 3 Schrauben auch rausdrehen dann noch Fuselsiebklappe ffnen und
Ablaufschlauch aus der Klappe aushngen dann an der linken Seite krftig ziehen geht auf wie eine Tr dann untere Blende abschrauben
dann 2 Schrauben und die Kabelstecker vom Motor Lsen dann sieht man ein weises Plastikteil das mu auch ab 4 Schrauben
dann das Plastikteil ab ziehen dann hast du die Kohlen sichtbar wenn sie lnger als 20 mm sind knnen sie wieder eingebaut werden
der Riemen kann mit etwas geschick von oben drauf gemacht werden einfach denn alten zur Seite drcken und das Rad dabei drehen
oder den Motor unten ist eine Spanschraube die gelst werden kann
MfG
Herbert41

Nookie

Beginner

  • "Nookie" started this thread

Posts: 3

Location: Bayreuth

Occupation: Informationselektroniker fr Gerte- und Systemtechnik (Ausbildung)

  • Send private message

3

Thursday, April 8th 2010, 1:46am

Die Front hatte ich schon komplett zerlegt. So hab ich den Motordeckel (2 Schrauben) auch abbekommen. Wie schaut die Spannschraube ungefhr aus (Sechskant, Torx,etc.?). Nach den Kohlen muss ich morgen mal schauen bei Tageslicht.

Posts: 16,048

Location: Hockenheim

Occupation: Hausgertetechniker

  • Send private message

4

Thursday, April 8th 2010, 7:08am

Das ist eine Sechskantschraube. Das Riemen spannen ist bei diesen Miele-Gerten ein wenig mehr Fummelarbeit als bei Gerten, wo man die Rckwand abnehmen kann.

Bauknechtboy

Professional

  • "Bauknechtboy" has been banned

Posts: 678

Location: Wchtersbach

Occupation: Schler

  • Send private message

5

Thursday, April 8th 2010, 9:06am

Quoted

PS: Ich wrde mir nie ne Miele kaufen, bis auf die Haltbarkeit absolute Scheigerte!


Wieso????
Miele - Er is geen betere!
Ford - Eine Idee weiter

Looser

Professional

Posts: 1,179

Occupation: Kundendiensttechniker Hausgerte/ Wschereitechnik

  • Send private message

6

Thursday, April 8th 2010, 5:30pm

PS: Ich wrde mir nie ne Miele kaufen, bis auf die Haltbarkeit absolute Scheigerte!

Und ich besitze 2, habe als Techniker schon ein "paar mal" den Riemen abgenommen selten auch mal erneueuert aber niemals dazu den Motor gelst.

7

Thursday, April 8th 2010, 7:17pm

Quoted

PS: Ich wrde mir nie ne Miele kaufen, bis auf die Haltbarkeit absolute Scheigerte!


Wieso????
Junge ! eben die Haltbarkeit ist auschlaggebend, denke aber das kommt noch mit der Jahre die Erfahrung. Sind eben nicht leicht zu reparieren aber eben auch kaum kaputtzukriegen.
Es gibt nicht nur Lloyds Waschmaschinen.
Nehmt ihm nicht bel, er gehrt zum guten Nachwuchs kenne ihne Persnlich :thumbup:

Bei einer Miele nach den Kohlen zu sehen und noch zu einer recht jungen 903 halte ich fr berflssig es sei den Sie wurde gewerblich geschunden.
Wenn Sie nicht mehr dreht ist es ein simpler kleiner Elektronikfehler, und die Rieen halten ebenso "Lebenslnglich".

Nookie

Beginner

  • "Nookie" started this thread

Posts: 3

Location: Bayreuth

Occupation: Informationselektroniker fr Gerte- und Systemtechnik (Ausbildung)

  • Send private message

8

Friday, April 9th 2010, 1:15am

Mein Profi hat mir geraten, die Spannrolle net anzurhren, also versuch ichs erstmal mit Gefummel.

@Bauknechtboy: Wenn man mal andere Gerte repariert hat, wrde man ne Miele am liebsten ausm Fenster schmeien.

@Looser: Das Motorlsen wre fr die Kohlen gewesen.

@ThomasE.: Miele knnen auch ziemlich schnell den Geist aufgeben, sind keine Wundergerte. Zudem nur fr Grofamilien/gewerblich gedacht. Bsp.: Miele hlt 20 Jahre, Siemens/Bosch 10. Nach 10 Jahren hab ich ein aktuelles Gert mit dem besten Wasser-/Stromverbrauch. Bei ner Miele hab ich 20 Jahre lang alte Technik.

Und meine Miele drfte auch schon ca. 13 Jahre alt sein. Da knnen die Kohlen schon lngst futsch sein.

Hab heute den Riemen bestellen (lassen). Original bei Miele 45 ( :aufreg: ) Nachbau 8 :thumbsup:

Bauknechtboy

Professional

  • "Bauknechtboy" has been banned

Posts: 678

Location: Wchtersbach

Occupation: Schler

  • Send private message

9

Friday, April 9th 2010, 10:11am

Quoted

PS: Ich wrde mir nie ne Miele kaufen, bis auf die Haltbarkeit absolute Scheigerte!


Wieso????
Junge ! eben die Haltbarkeit ist auschlaggebend, denke aber das kommt noch mit der Jahre die Erfahrung. Sind eben nicht leicht zu reparieren aber eben auch kaum kaputtzukriegen.
Es gibt nicht nur Lloyds Waschmaschinen.


Ich habe schon gaaaanz andere maschinen repariert und darunter auch schon 5 Mielen: eine W 760 eine W698, eine W 911, eine novotronic primaVera und eine W 701. Ich finde es bei Miele Maschinen eigentlich fast am besten, zu reparieren, dank der Service Tr. Vorne ist fast alles... Die Lloyds habe ich nur einmal gesehn, und vom straenrand aufgegabelt. Se gefllt mir, sonst habe ich fast nur markengerte wie BSH und Miele.

Quoted

@ThomasE.: Miele knnen auch ziemlich schnell den Geist aufgeben, sind keine Wundergerte.

Aber eben die einzigste Firma die heute noch mit Edelstahlbottich arbeitet (ist mir zumindest nur bekannt)

Quoted

Nach 10 Jahren hab ich ein aktuelles Gert mit dem besten Wasser-/Stromverbrauch. Bei ner Miele hab ich 20 Jahre lang alte Technik.


Ich hab ne miele 760 die is 28 jahre alt, sau schwer, dafr is da auch haltbarkeit verbaut! dann verbrauchen se halt meehr wasser und strom, geben dafr aber bessere Splergebnisse ab. z.B. hat die w760 1200rpm und die macht das 7 min, mit 45cm Trommeldurchmesser. da is das schleuderergebnis besser, als bei den heutigen 5kg, 1200rpm maschinen!
Miele - Er is geen betere!
Ford - Eine Idee weiter

This post has been edited 1 times, last edit by "Bauknechtboy" (Apr 9th 2010, 10:23am)


Looser

Professional

Posts: 1,179

Occupation: Kundendiensttechniker Hausgerte/ Wschereitechnik

  • Send private message

10

Friday, April 9th 2010, 5:06pm

@Looser: Das Motorlsen wre fr die Kohlen gewesen.

Dazu schon garnicht. Riemen kostet Original 28,- netto.

This post has been edited 1 times, last edit by "Looser" (Apr 9th 2010, 5:12pm)