You are not logged in.

Ersatzteil-Service für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: Artikelnummer oder Modell:

Dear visitor, welcome to Teamhack. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Tommi 05

Professional

  • "Tommi 05" started this thread

Posts: 1,492

Occupation: Hausgerätemonteur/ Selbständig

  • Send private message

1

Friday, June 4th 2010, 1:33pm

Kühlkombi Privileg No Frost Bst.Nr. 540212-8 Priv. 41521 PNC. 925771739

Hallo Forengemeinde,
habe oben genannte Kombi zur Reparatur bekommen. Gerät ist 1,5 Jahre und natürlich übernimmt keiner mehr Garantie.
Fehler : Gefrierteil kühlt auf unter - 30 Grad und das Kühlteil kühlt nicht. Habe vergeblich im Gefrierteil einen Fühler gesucht. Weiss jemand ob es hier eine Möglichkeit gibt einen Fühler zu finden ? Habe mal im Pro Corner versucht mit der PNC was zu finden. Dürfte ein baugleiches Gerät bei E Lux und AEG geben. Dort ist ein Fühler in der Stückliste aber im Schaltplan nicht gezeichnet. Handelt es sich hier evtl. um einen eingeschäumten Fühler, welcher nicht zu wechseln geht ? :grab:


Danke schon mal
Tommi

Tommi 05

Professional

  • "Tommi 05" started this thread

Posts: 1,492

Occupation: Hausgerätemonteur/ Selbständig

  • Send private message

2

Friday, June 4th 2010, 2:49pm

So kleines Update.
Habe über die "Rückwärtssuche" das Gerät im Pro Corner gefunden. Laut Explo und Funktionsplan ist kein Fühler verbaut. Als Elektronik ist eine ERF1050 verbaut. Sollte die ohne Fühler funktionieren ?

Tommi

Tommi 05

Professional

  • "Tommi 05" started this thread

Posts: 1,492

Occupation: Hausgerätemonteur/ Selbständig

  • Send private message

3

Friday, June 4th 2010, 7:55pm

Hallo Profis,
keiner online, der sich mit diesen Geräten auskennt ?

Tommi

4

Saturday, June 5th 2010, 5:46pm

Hallo Tommi
Rufe bei der teschnichen Hotline an und gebe den Typ an den du rausgefunden hast. Die sagen dir sofort ob es einen Ersatzfühler gibt oder ob das gerät verschrottet werden kann.
uevchen45
Und immer schön aufpassen. Strom kann dein Freund aber auch dein Feind sein.:thumbup:
Stecker raus bevor man anfängt zu schrauben 8|
Und am Ende eine Sicherheitsprüfung VDE 0701/702
Bitte keine Anfragen per Privaten Nachrichten, sollen doch alle was davon haben.
Und erwartet keine Wunder, sind auch nur Menschen :D

Tommi 05

Professional

  • "Tommi 05" started this thread

Posts: 1,492

Occupation: Hausgerätemonteur/ Selbständig

  • Send private message

5

Sunday, June 6th 2010, 12:39pm

Ich hab da so meine Bedenken was die Hotline betrifft. Wenn ich denen die PNC gebe wissen die, das es ein Quelle Gerät ist und werden mir bestimmt nicht helfen. Wenn ich eine PNC eines baugleichen E Lux angebe, werden die mir sagen Werkskundendienst rufen. Die Geräte sind fast alle mit Fertigungsjahr 2009.

Tommi

6

Sunday, June 6th 2010, 7:45pm

Hallo Tommi
Ich meine nicht die Kundendiensthotline sondern die Hotline für Firmen. Dort sitzen Techniker und helfen bei technischen Problemen.
Uevchen45
Und immer schön aufpassen. Strom kann dein Freund aber auch dein Feind sein.:thumbup:
Stecker raus bevor man anfängt zu schrauben 8|
Und am Ende eine Sicherheitsprüfung VDE 0701/702
Bitte keine Anfragen per Privaten Nachrichten, sollen doch alle was davon haben.
Und erwartet keine Wunder, sind auch nur Menschen :D

Tommi 05

Professional

  • "Tommi 05" started this thread

Posts: 1,492

Occupation: Hausgerätemonteur/ Selbständig

  • Send private message

7

Wednesday, June 9th 2010, 2:15pm

So nun eine gute Nachricht. :cursing: Kompressorschaden. Genau 1 Jahr alt das Gerät. Habe die Rep. an Profectis übergeben. Die reparieren es für 150,00 € inkl. Material, Anfahrt und Arbeitslohn.

Tommi

Tommi 05

Professional

  • "Tommi 05" started this thread

Posts: 1,492

Occupation: Hausgerätemonteur/ Selbständig

  • Send private message

8

Wednesday, June 16th 2010, 7:41pm

Nun mal Endbericht.
Profectis hat den Verdichter gewechselt. Preis inkl. aller Nebenkosten u. Märchensteuer 150,00 €. :Kopfklatsch: Sollten die so weitermachen , sind die bald :grab: . Alles schön für den Kunden, aber dem Unternehmen tut so etwas nicht gut. Weiss aus guter Quelle :D , das Reparaturen zu diesen Preisen nicht selten durchgeführt werden.

Tommi

9

Wednesday, June 16th 2010, 9:43pm

Hallo
Das ist ja eine Reperatur unter den Selbstkosten.
Uevchen45
Und immer schön aufpassen. Strom kann dein Freund aber auch dein Feind sein.:thumbup:
Stecker raus bevor man anfängt zu schrauben 8|
Und am Ende eine Sicherheitsprüfung VDE 0701/702
Bitte keine Anfragen per Privaten Nachrichten, sollen doch alle was davon haben.
Und erwartet keine Wunder, sind auch nur Menschen :D