Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Danke Ja habe schon eine bestellt mit allem drum und dran.. Danke euch

  • Ok Danke euch Eins noch kann die Spule auch heiß werden wenn zbs. wie soll ich sagen kein Eisenkern in der Spule steckt also der vom Ventil welches das Ventil schliesst und öffnet..? Danke euch

  • Hallo Ok Danke aber wie kann ich mir das vorstellen also dieses fehlerbild weil wie gesagt Widerstandsmessung möglich wenn die Spule kalt sag ich mal und bei warm keine Messung möglich.... Du meinst diese entfernt sich dann von dem Eisenkern oder wie kann ich mir das vorstellen?? Danke

  • Hallo So es ist die Spule...und zwar wenn diese kalt ist dann kann ich einen Widerstandswert von 2,3kOhm messen sobald diese aber etwas heißer wird dann habe ich auf einmal einen unendlich grossen Widerstand...Habe das mit Ventil probiert und auch ohne Ventil mit Hilfe eines Schraubenzieher beides mal das selbe... Hier mal ein Foto von der Spule...weil laut Typenschild auf der Spule sollte diese doch den Temperaturbereich aushalten.. Kann mir nicht erklären warum wenn die Spule Kalt ist einen W…

  • Könnte man so ein Ventil falls es steckt selbst reparieren oder doch gleich ein neues bestellen?? Danke

  • Hallo Mit einem Multimeter... Bin mir jetzt nicht sicher muss ich heute nochmals testen denke aber schon... Wenn das so wäre dann würde wirklch das Ventil stecken... Mfg

  • Ok verstehe aber wie kann ich das testen...bzw wie soll das funktionieren per Temperaturfühler?? Wie gesagt bis zu einem gewissen punkt läufts dann nicht mehr.. Nur auf gut Glück ein neues kaufn..hmm

  • Hallo Die Spule bzw.Magnetventil funktioniert am anfang bis zu einem gewissen punkt kann die spule schalten usw. Irgendwann wie gesagt liegen immer 230v an aben Dampf kommt dann auch keiner mehr raus...

  • Hallo Ja der Schalter funktioniert der Boiler heizt auch auf... Wie gesagt irgendwann ist das Dampfventil immer mit 230v angesteuert...ich kann dann nicht mehr Tasten bzw. was auch klar ist weiters kommt auch kein Dampf mehr raus.. Sobald ich die Station abstecke und wieder sozusagen kalt werden lasse und ich dann wieder einstecke gehts wieder bis dann wieder das selbe problem auftritt...sehr komisch

  • Ja stimmt vielleicht ist es jetzt verständlicher.. Die Phillips Dampfbügeleisenstation heizt das Wasser im Behälter (Boiler) so weit auf das Dampf entsteht welchen ich dann per Tastendruck am Bügeleisen ja ablassen bzw. dann mit Dampf bügeln kann... Bis zu einem gewissen Punkt dann kann ich am Bügeleisen die Dampftaste drücken wie ich will das Magnetventil reagiert nicht mehr.. Ich habe mal gemessen es liegen am Magnetventil immer 230V dann an...

  • Hallo Die Phillips Dampfbügeleisenstation heizt das Wasser im Behälter (Boiler) so weit auf das Dampf entsteht welchen ich dann per Tastendruck am Bügeleisen ja ablassen bzw. dann mit Dampf bügeln kann... Bis zu einem gewissen Punkt dann kann ich am Bügeleisen die Dampftaste drücken wie ich will das Magnetventil reagiert nicht mehr.. Ich habe mal gemessen es liegen am Magnetventil immer 230V dann an... Hier mal das Typenschild dazu... Unten an der Dampfwanne sind 2 Temperaturschalter und ein Te…

  • Hallo Ja eben die waren es auch nicht es ist die Spule für die Dosierung die hat 230VAC daher auch das Brummen... Dosierung wird ausgetauscht und alles ist wieder ok. Danke euch

  • Hallo Doch auch Schütze Relais können brummen ist dann aber mehr oder weniger auch immer die Spule...oder die Kontakte wenn diese schon etwas abgenutzt sind...

  • Hallo Ja eben das Brummen hatte ich am Anfang sehr deutlich bei dem Relais gehört von aussen sag ich mal... Das Brummen hat sich dermassen verteilt am Gehäuse das man meinte das es überall ist...erst später habe ich das brummen weiter unten bemerkt nachdem ich es erst mal zugeordet bekommen habe das es eher nach dem Hauptwaschgang ist also Klarspüler Dosierung... Dann habe ich alles zerlegt und laufen lassen und somit ists die Spule. Danke euch

  • Hallo Die habe ich über Miele gekauft aber selbst verbaut da es ja kein grosser Aufwand war...mal schauen obs klappt. Danke

  • Siehe Bilder Spule Dosiereinheit... Spule werd ich so wohl keiner erhalten bzw. weis nicht ob Miele diese tausch zwecks brummen..? Kann ich vergessen so eine Spule finde ich nie... Oder kann mir jemand sagen wo ich so eine Spule bekommen kann?? Danke Mfg

  • Ok verstehe die Spule meinst diese vom Verschluss (Tab) oder von Klarspüler?? Tab Behälter hat einen Spule beim Verschluss Klarspülerbehälter hat doch ne Pumpe nicht?? Danke

  • Hallo Dosiereinheit wurde Sep. getauscht... Man hört es eben oben bei der Elektronik brummen...ich vermute es ist das Wechselrelais... Mfg

  • Hallo Bin neu hier und habe gleich mal eine Frage. Ich habe einen Miele Geschirrspüler G5141SCI Ecoline... Der Geschirrspüler funktioniert soweit einwandfrei bis auf eine brummen ich meine es ist ein Relais man hört es deutlich bei der Elektronik... Das Brummen ist mal lauter mal leiser...das passiert unterm Waschvorgang... alle so ca. 5-10min.. Kann nur ein Relais brummen sein oder??? Wie kann den so ein Relaisbrummen entstehen schlechte abgenutzte Kontakte oder die Ansteuerung sind alles 12VD…

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)