Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von jojoaction: „9 microF springt sofort auf OL. Beim umpolen dto.“ Klingt als wäre der Kondensator defekt. Ist aber keine wirklich gute Prüfung.

  • Zitat von jojoaction: „Ein Flowmeter habe ich keines in der Wassertasche gesehen ? “ Stimmt. Der sitzt unten im Gerät. Siehe Explosionszeichnung, Teil Nummer 0515, Ersatzteilnummer 00424099. Ist also das teil in deinem Foto. Explosionszeichnung für SE44M566EU/36 findest unten. Es wurde keine vollständige E-Nummer angegeben, deshalb habe ich eins genommen. Möglicher weise (aber ziemlich unwahrscheinlich) ist die Ersatzteilnummer deshalb nicht richtig.

  • Neben den LNK-Bezeichnung sieht aus als ein normales Kennzeichen für die Richtung wie man's einlöten muss. Aber links unten sieht aus als ein Loch. forum.teamhack.de/attachment/3…8a8d97c90bc190cfe0914f00d Ist aber nur ein stark vergrössertes Foto, man kann sich so leicht irren. Besser wäre der TE schaut sich das selber mal an.

  • Hier wird dieser Jodtest auch erwähnt: Geschirrspüler Siemens SL65T370EU/07 - Komische Ablagerungen

  • Ja, das ist tatsächlich schade. Hoffentlich findest ein anderes Gerät dass besser funktioniert! Das Thema schliesse ich dann, danke für die Rückmeldung!

  • Das sieht nicht gut aus. Mehrere Komponenten sind verbrennt und die dazugehörige Leiterbahnen werden auch mitgezogen sein. Tut mir leid, mE. ist das rettungslos.

  • Für diesen Trockner, der von Quelle Aug 2002 bis Jan 2003 verkauft und eigentlich von Gorenje hergestellt wurde, habe ich leider nie eine Bedienungsanleitung finden können. Auch keine Anleitung für ein ähnliches Gorenje Gerät, einfach nichts. Tut mir leid.

  • Ich hatte gehofft mittels E-Nummer eine Explosionszeichnung zu finden, ist aber nicht gelungen. Bin mir auch nicht sicher ob das tätsächlich (wie die ältere Koenic Geräte) eins aus BSH Herstellung ist. Tut mir leid. Wird wohl schwer, die Marke wird nur von ca 2 (grossen) Geschäften betrieben.

  • Gib bitte die vollständige Daten vom Typenschild an. Vermutlich ist das fur diese Marke so wie in diesem Thema angegeben für Bosch/Siemens/Neff. Also E-Nummer und FD-Nummer. E-Nummer bitte inkl. Index (zB. /01).

  • Das scheint mir eine bessere Idee als wild einen Triac bestellen weil irgendwo ein solches Teil angegeben ist. Die gebrauchte Teile sind auch sehr davon abhängig in welcher Zeit das Gerät hergestellt wurde. Ein Gerät dass in 2009 hergestellt wurde wird bestimmt andere Komponente auf der Platine haben als eins aus 2015 (oder 2000).

  • Zitat von schill68: „Ist das bei AEG eigentlich immer der gleiche TRIAC “ Nein das hängt ganz von der benötigte Leistung ab. Der Triac im Link kann nur sehr wenig Strom vertragen (max. 0,2 A) und ist auch kein standard Triac, eher eine Triac-IC Kombination. Triacs für höhere Stromen sind viel üblicher und sehen dann zB. so aus: Bilder von SMD Triacs. Wenn aber für diesen Zweck auf der Platine einen Triac benutzt wurde wie in Deinem Link, dann solltest den unbedingt vom gleichen Type (oder equiv…

  • Du hast Post!

  • Es betrifft hier ein Gerät dass noch unter Garantie bzw. Gewährleistung steht. Probleme an solchen Geräten werden hier nicht unterstützt. Siehe bitte auch: 11. Fragen bezüglich Garantie und Gewährleistung Deshalb mache ich hier zu. Bitte wende Dich zu Deinem Lieferant bzw. dem Hersteller.

  • Das ist so mit allen Ersatzteilen und bei allen Marken. Der wichtigste Grund dazu ist dass der Hersteller extra Teile fertigen muss und diese Jahrenlang aufbewahren. Mit Chanche dass ein grosses Teil der aufbewahrten Ersatzteile nie verkauft wird und man diese nach 10 oder 15 Jahre aufbewahren wegschmeissen muss. Deshalb werden die Teile oft auch noch teuerer wenn das Gerät älter ist. Wir können hier im Forum aber nichts dafür. hätten es gerne anders. Deshalb nutzt es nicht Dich hier zu beklage…

  • Zitat von DIY-4fun: „Mein o.g. GS Siemens Geschirrspüler party 3in1 “ Möglicherweise denkst Du dass wir mit dieser Angabe genau wissen welches Gerät in deiner Küche steht. Im Gegenteil, diese Angabe nutzt gar nichts. Die E-Nummer und die FD-Nummer vom Typenschild brauchen wir. Das Typenschild findest meistens oben auf der Türrand. Schlecht sichtbar, Taschenlampe hilft. Bitte die E-Nummer vollständig angeben, also inkl. Index, zB /01.

  • Möglicherweise hat dauernt des Stromausfalles (oder nachher) 400 V auf dem Gerät gestanden und gibt es daher jetzt ein permanenter Kurzschluss. Sowas lässt sich nicht ab Abstand feststellen und sicherlich nicht wenn nicht genau bekannt ist welches Gerät es betrifft (Marke, Daten vom Typenschild), wie das Gerät innen aussieht (sichtbare Schäden, Verbrennungsspuren?) und wie das Gerät angeschlossen ist (3 Phase, FI-Schalter?). Am Besten ist mE. einen Fachmann dabei zu rufen. Selber solche Geräte …

  • Man kann im Prinzip alles öffnen (vorausgesetzt dass es nicht geschweisst ist und das wird hier nicht der Fall sein denke ich). Die Teile der Abdeckung werden aber oft zu einander geklipst und wenn man das dann losnimmt, gibt es die Gefahr diese ganz alte Klipse ab zu brechen. Eine Hilfe für das Öffnen der Miele 900 Reihe könnte diese Reparaturanleitung sein: forum.teamhack.de/filebase/fil…8a8d97c90bc190cfe0914f00d Es gibt aber die Chanche dass das ganze nicht (nur) verschmutzt ist, sondern (au…

  • Ich habe selber auch nur welche freigeschaltete Unterlagen zur Verfügung. Das sind leider auch nicht alle, zum grössten Teil nur E'lux/AEG usw. und auch nicht die ganz Neue. Für 91321754601 war da zufälligerweise alles da, aber das bringt dann auch nicht was man erwarten würde. Für BSH habe ich nur sehr wenig, für Miele nichts. Also bin ich da auch beschränkt in den Möglichkeiten Serviceunterlagen zu betrachten. Du hast aber das Vorteil der Erfahrung!

  • @Schiffhexler Du hast recht. Der zu 91321754601 gehörige Servicemanual (251DE) sagt: Heizrelais doppelt K1-HEAT_RL und K2-HEAT_RL Motorwenderelais K3-CW_RL und K4-CCW_RL Das separate Schaltplan zu 91321754601 sagt aber: Heizrelais einfach K5-HEAT_RL Motorwenderelais K1-CW_RL und K2-CCW_RL Ich hatte nur das Servicemanual betrachtet. Ist aber schlecht dass das nicht eindeutig ist. PS. Auf dem Foto der Platine scheint mir das Heizrelais aber die Nummer RL4 zu haben. Auch das Schaltplan ist also ni…

  • Das Unterforum 'Second Hand' wurde einige Zeit her aufgehoben. Es gibt also keine Möglichkeit mehr Ersatzteile zu kaufen / verkaufen, nur evtl. im Ersatzteilshop . Wenn Du mit der Nummer KSR38N3001 eigentlich meinst: KSR38N30/01 dann findest unten die Explosionszeichnung. Der Türgriff wäre dann das Teil 0219 00491169. Dieses Teil habe ich hier im Shop gefunden für 58 Euro. Wenn das Dir noch zu teuer ist wirst wohl selber im Internet suchen müssen.

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)