Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 48.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Schiffhexler, ein herzliches Dankeschön und eine positive Rückmeldung ist ja das Mindeste, was ich hier machen kann. Das Geräte erhalten werden, freut zwar den eigenen Geldbeutel, aber in erster Linie geht es mir tatsächlich um Nachhaltigkeit der Dinge. Wenn es wirtschaftlich und technisch machbar ist, werden die Sachen halt repariert. In puncto Hausgeräte hilft dieses Forum mit dem fundierten Wissenschatz enorm- tolle Idee! Wenn ich mich irgendwie anders erkenntlich zeigen kann, lass' es…

  • So, nach der Stahlfix- Aktion läuft wieder alles normal! Sehr schön- vielen Dank Euch allen. Irgendwann steht ein Riemenwechsel an, der zeigt an einer Seite schon leichte Abnutzungsspuren- bei der Gelegenheit werde ich dann auch die Spannrolle und evt. das hintere Trommellager auswechseln. Beste Grüße, Andreas

  • Zitat von Schiffhexler: „Mit der LED, ist nur eine Erinnerung, damit der Tank direkt entleert wird, sonst läuft die nächte Ladung nicht durch,weil der Tank voll ist. “ Macht Sinn, ich glaube aber, dass die LED nicht nach jedem Durchgang geleuchtet hat. Die charmante Befüllerin des Trockners ist sich da auch nicht mehr ganz sicher. Aber egal! Hauptsache der Trockner tut, was er soll...

  • Moin Schiffhexler, die Lüfterabdeckung habe ich nur zu Diagnosezwecken abgenommen, die kommt wieder rauf. Danke für die Info mit dem nicht vorhandenen Sprengring (ist ja eine Nut am Wellenende...)- da habe ich vor 12 Jahren beim Riemenwechsel also nicht gepfuscht und denselben vergessen. Die Spannrolle tanzt allerdings seit Anbeginn (Ich hatte mir das seinerzeit vor dem Riementausch mal angeschaut) beim Richtungswechsel in der gezeigten Art auf der Welle. Wenn das Schätzchen in Zukunft wieder v…

  • Hi Wombi, habe ich fix mal gecheckt- die Nabe sieht prima aus und läuft auch plan auf der Welle, da ruckelt nix. Allerdings fehlt da ein Sprengring...

  • Ahoi die Runde, Regenwetter und eine Waschmaschinenladung- bevor ich an der Platine rumlöte, habe ich alles zusammengebaut und nochmal einen Testlauf gestartet. Ergebnis: Im Programm "Schranktrocken" heizte die Maschine auf und lief gut durch- bei Programmende war die Wäsche warm, aber nicht schranktrocken. Dann zum Testen nochmal das Zeitprogramm 20 min laufen lassen- alles gut, Wäsche trocken. Bei beiden Programmstufen leuchtete jeweils am Ende die Lampe "Behälter", obwohl dieser nicht voll w…

  • Moin Schiffhexler, danke für die Unterstützung. Was die Kondensatoren anbetrifft- da die eh nur im ausgelöteten Zustand überprüft werden können und als Bauteil im Centbereich liegen können die ja auch gerne auf Verdacht rein. Leider ist mein Lötequipment ausgesprochen basal, neben einem ungeeignetem großen Lötkolben habe ich zwar ein kleine Einheit, die aber nicht viel taugt. Da frage ich mal im Freundeskreis. Zu Deinen Tips: Lüfterräder sind gecheckt und frei, der Kanal ist auch durchgängig. D…

  • Moin, war heute mal beim kleinen und freundlichen Elektronikladen um die Ecke, um die Kondensatoren zu kaufen. Hatte die Platine dabei und der Techniker hat sich die mal angeschaut. Nach Sichtprüfung konnte er auch nichts feststellen, meinte aber, dass ein defekter Kondensator eine deutliche Wölbung hätte. Ich kann hier nur die Widerstände messen, da ist alles o.k.- Proficheck kostet mir im Verhältnis zum Zeitwert der Maschine zu viel, zumal der Fehler eventuell ja auch noch woanders liegen kön…

  • Zitat von Kees: „Nach meiner Meinung ist das ein Buzzer. Steht auf der Platine nicht BZ1 dabei?“ Hallo Kees, jep BZ1- das ist richtig. Hat zwar noch nie hörbar gebuzzert und ich habe auch keine Ahnung, wie man es "Menümäßig" ein/ausstellen sollte, aber das ist ja für den vorliegenden Fehler auch nicht entscheidend. Danke für die Info, dann kann ich mich jetzt ja mal um die Kondensatoren kümmern...

  • Alles klar und danke! Werde dann mal weiter berichten... Beste Grüße, Andreas

  • Moin Schiffhexler, da erkennt man doch das geschulte Adlerauge! Auf diesem Bild noch besser zu sehen... forum.teamhack.de/attachment/3…3cd9020f9b1125264733137f2 Dieser Bursche schaut auch etwas verfärbt aus... forum.teamhack.de/attachment/3…3cd9020f9b1125264733137f2 Naja, werde mir mal den Elko besorgen- macht das Sinn, aufgrund des Lebensalters den anderen gleich mitauszutauschen? Beste Grüße, Andreas

  • Ahoi die Runde, kurzes Update: habe mal die Platinen ausgebaut- rein nach Sichtprüfung ist da leider nichts Gravierendes zu erkennen... forum.teamhack.de/attachment/3…3cd9020f9b1125264733137f2 forum.teamhack.de/attachment/3…3cd9020f9b1125264733137f2 forum.teamhack.de/attachment/3…3cd9020f9b1125264733137f2 forum.teamhack.de/attachment/3…3cd9020f9b1125264733137f2 Schönen Sonntag und beste Grüße, Andreas

  • Moin Schiffhexler, feuchte Wäsche habe ich natürlich drin Die Rückwand ist auch drauf, alle Steckverbindungen sind gecheckt und fest. Hatte die Restfeuchtemessung im Verdacht, aber der Trockner macht auch beim Zeitprogramm nicht das was er soll. Die Heizung heizt, aber das Programm geht zu früh in den Abkühlmodus. Da ist da nix mit Trocknen.... Ratlose Grüße von der Ostsee, Andreas

  • Moin, liebe Mitlesende, der Trockner ist nun derartig gereinigt, dass es eine wahre Freude ist, sich das Innenleben anzuschauen. Von der Funktion her gibt es leider nichts Zuversichtliches zu berichten. Im Programm "Baumwolle" geht das Gerät nach einem Umdrehungszyklus in den Ende- Modus. Bei Auswahl "Mischgewebe 20 min" läuft zwar alles, aber die Heizung springt nicht an. Schaut irgendwie aus als ob es die Steuerelektronik zerbrezelt hätte. Die Sichtprüfung der Platine hat ja schon am Anfang d…

  • Hallo Schiffhexler, danke für die schnelle Antwort! Den Kondensator mache ich regelmäßig sorgfältig sauber. Beim Türsieb ziehe ich die Flusen lediglich mit der Hand ab. Deinen Tip mit dem Auswaschen probiere ich morgen gleich mal aus, das hört sich gut an! Melde mich nach dem nächsten Testtrocknen, ob die Maßnahme erfolgreich war. Nochmal vielen Dank und beste Grüße von der Ostsee, Andreas

  • Hallo in die Runde, heute lief der Trockner im Testeinsatz mit Wäsche. Habe mal alles offen gelassen- für den Fall, dass es noch Probleme gibt. Programm Baumwolle/Schranktrocken. Zunächst schnurrte alles ganz normal, doch irgendwann (habe die Zeit leider nicht gestoppt) ging der T 520 ins Knitterschutzprogramm über und zeigte gleichzeitig die Meldung "Behälter voll". Wäsche war noch feucht und der Behälter keineswegs voll. Ich habe dann mal die Pumpe ausgebaut und gereinigt, ebenso den Pumpensu…

  • Ahoi, gerade beim freundlichen Elektrofachhandel gewesen- da gab es die Kleinteile für lau. Habe die Steckfahnen im Anschlussgehäuse nochmal schon blank gemacht und das Ganze ordentlich gesäubert. Flachstecker sind amtlich fest gecrimpt und die Kabel sauber verlegt. Der T 520 läuft! Ist jetzt zwar selbst in Kiel nicht gerade die Trocknersaison, aber ich werde das Ganze mal beobachten. Wäre ja klasse, wenn die Ursache die von Joerg erwähnten mangelnden Kontaktkräfte zwischen den Steckverbindunge…

  • Hallo in die Runde, Schiffhexler- Du liegst da ganz richtig, ich bin kein wirklicher Elektrolurch. Messgerät und Quetschverbinderzange sind aber vorhanden und ich habe auch schon an die Flachsteckerlösung gedacht. Die Steckfahnen im Anschlussblock sind vollkommen o.k. (danke für die Info, wombi- aber das Teil brauche ich nicht). Eigentlich benötige ich nur die Flachstecker und ein Stück passende Litze, die blaue ist durch das Abschmurgeln dann doch kürzer- das würde das ganze Kabel dann zu stra…

  • O.K., dann mache ich mich mal auf die Suche nach dem passenden Ersatzkabel. Auf der AEG Seite bin ich leider nicht fündig geworden und der erste angesteuerte Kieler Hausgerätereparaturladen konnte auch nicht weiterhelfen... Beste Grüße, Andreas

  • Moin Schiffhexler, sorry für den Foto- Schnellschuss- hier noch mal etwas genauer. forum.teamhack.de/attachment/3…3cd9020f9b1125264733137f2 forum.teamhack.de/attachment/3…3cd9020f9b1125264733137f2 Verschmort ist die Steckverbindung, welche am Netzanschlusskabel sitzt. Das Endteil vom Netzanschlusskabel schaut noch o.k. aus. forum.teamhack.de/attachment/3…3cd9020f9b1125264733137f2 forum.teamhack.de/attachment/3…3cd9020f9b1125264733137f2 Beste Grüße von der Ostsee, Andreas

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)