Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lies mal das hier: Waschmaschine SEG WM 1042 - Manual und Fehler. Da ist gut erklärt, wieso das auch an dem Deckel des Spülkastens liegen kann. Bei mir hat eine Reinigung nichts gebracht, kann man aber sicher versuchen.

  • Ok danke, das klingt zumindest mal grundsätzlich nachvollziehbar.

  • Also ich habe einen neuen Deckel eingebaut, nun scheint es keine Probleme mehr zu geben. Scheinbar ist der alte doch innen drin mehr verkalkt. Hatte ihn kürzlich schon mal gereinigt, aber man kommt da halt auch nicht wirklich rein. Der neue Deckel schaut allerdings auch leicht anders aus als der alte. Neben ein paar wohl unwichtigen Haltebügelen außen, sind auch die Löcher innen anders. Insbesondere im Bereich des Weichspülerfachs, in den Fotos links unten. Trotzdem scheint es zu funktionieren.…

  • Einer reicht wohl vorläufig... Habe einen bestellt und werde berichten, ob es was geholfen hat. Ansonsten müsste ich mir nochmal Gedanken zu den Ventilen machen.

  • Zitat von wombi - ladyplus45: „dann bau doch die Kammer mal aus und mache auch nach unten hin alles sauber... “ Was meinst du mit "nach unten", die zwei Schläuche zur Waschtrommel? Die habe ich schon mehrfach gesäubert, zuletzt war da gar kein Schmutz mehr zu sehen. Zitat von wombi - ladyplus45: „ möglicherweise liegts auch an den Ventilen und dem Strahl, lies mal hier: Waschmaschine SEG WM 1042 - Manual und Fehler “ Interessante Idee, wie könnte ich die Ventile am einfachsten prüfen? Zitat von…

  • Hallo zusammen, ich habe mal wieder oder immer noch das Problem, dass bei unserer Samsung WF57846P53XEG Waschmaschine Wasser in mehr oder weniger großer Menge aus der Einspülkammer-Schublade herausläuft. Auf Dauer ist das irgendwie nicht Lustig, wenn da es da ständig nass ist. Ich habe schon mehrfach die Einspülkammer heraus gebaut und von Spülmittelresten und Kalk befreit, sowie die Schläuche ringsherum geprüft und gesäubert. Das bringt alles nichts, oder nur ganz kurz etwas (da die Menge schw…

  • Zitat von techniker1: „weiche tauschen. “ Schade, das war es dann für die Maschine. Das ist mir zu aufwändig und zu teuer. Ist ja auch nicht die einzige Macke, die das Gerät hat. Da schaue ich lieber, dass ich die gerade gewechselte Wassertasche wieder verkloppe und investiere das Geld nach gut 12 Jahren in eine neue Maschine. Hat damit immerhin 4x so lange gehalten wie die vorhergehende... Btw, falls diese Fragen hier erlaubt sind: - Gibt es irgendwelche Empfehlungen für Modelle, die wenig Pro…

  • In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass 1+2 der Positionsschalter und 2+3 der Motor ist. Ich habe mal den Widerstand gemessen: - Kabel rot + weiß also 1+2: quasi 0 also wie kurzgeschaltet - Kabel grau/schwarz + weiß also 2+3: unendlich. Im laufenden Betrieb kann ich zwischen 2+3 (grau/schwarz + weiß) 230 V messen. Die Scheibe scheint sich aber nicht zu bewegen (zumindest das, was ich von oben durch den Auslass sehe - ich hoffe das ist das richtige). Ich habe dann noch mal auf 2+3 (d.h. K…

  • Zitat von wombi - ladyplus45: „die zwei silbernen Steckfahnen “ Ich kann da aber nicht erkennen, dass dort was angeschlossen wäre. Ich sehe allerdings daneben bei den Markierungen 1,2,3 einen Stecker, der dort aufgesteckt ist. Mit einem roten Kaben (an 1), zwei weißen Kabeln (an 2) und einem grau/schwarzen Kabel (an 3) - siehe Foto. Ist das der Anschluss für die Wechselspülweiche? forum.teamhack.de/attachment/3…8891c545bcee00b1c34a87491 Da unten ist alles verdammt eng, direkt werde ich im einge…

  • Ok danke, ich schau mir mal an, ob ich da im eingebauten Zustand irgendwie rankomme.

  • Zitat von techniker1: „der anschluss ist unten “ Zitat von wombi - ladyplus45: „Motor sitzt UNTEN “ Der Motor - ok, aber ich sehe da keine Anschlüsse, siehe Bild. Bin ich blind? Das in diesem Bild links ist m.W. der Anschluss für den Temperatursensor. Ich fürchte auch unten komme ich im eingebauten Zustand nun wirklich nicht ran, oben könnte noch gehen. Danke! [Mod] Urheberrechtlich geschütztes Bild gelöscht

  • Danke für die Antworten. Zitat von techniker1: „extern die wasserweiche bestromen und kontrolieren ob sich dan was dreht “ Weiß denn jemand, wie das genau beschaltet wird? Auf dem Bild sehe ich zwei Anschlussmöglichkeiten. Rechts das ist m.W. der Anschluss der Heizung, d.h. Wasserweiche müsste dann oben unter dem türkisen Punkt sein? Das scheinen aber vier Anschlüsse zu sein. Welche müsste ich bestromen und mit wie viel (230V?) Danke! [Mod] Urheberrechtlich geschütztes Bild gelöscht

  • Hallo, bei meiner Bosch Spülmaschine SGU47M25EU/41 habe ich das Problem, dass unten das Geschirr nicht mehr richtig sauber wird. Ich habe herausgefunden, dass sich der untere Spülarm nicht dreht. Eine Reinigung des Spülarm hat nichts gebracht, Wasser scheint genug da zu sein (sonst würde es wohl auch oben nicht gehen). Die Wassertasche habe ich gerade erst gewechselt weil stark verdreckt und das Gebersystem gereinigt. Ich habe auch den hier vorgeschlagenen Test mit einem Plastikbecher durchgefü…

  • Wie wirken sich Flüssigwaschmittel und Weichspüler auf die in den Zulaufdüsen befindlichen Kalkablagerungen aus?

  • Ich habe es offenbar selbst herausgefunden: Nachdem wir die komplette Einspülkammer herausgebaut und gründlich von Kalkresten befreit haben läuft die Waschmaschine nun wieder ohne auszulaufen. Falls jemand das gleiche Problem hat, kann er es mal so versuchen.

  • Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit unserer Samsung Waschmaschine WF57846P53XEG: Es läuft seit einiger Zeit und in der Menge immer mehr zunehmend Wasser aus der Einspülkammer-Schublade. Das ganze hört sich sehr ähnlich zu diesem Problem an: Samsung Waschmaschine - Wasser läuft aus "Waschmittelfach"? Ich habe auch entsprechend wie dort beschrieben die beiden Schläuche zwischen Einspülkammer uns Bottich herausgebaut und gereinigt. In dem Zulaufschlauch waren auch einigermaßen viel Waschmitte…

  • Besten Dank noch mal. So hat es problemlos funktioniert. Maschine läuft wieder!

  • Ah, ok. So werde ich es mal probieren und dann berichten. Vielen Dank!

  • Hallo zusammen, bei unserem in die Jahre gekommenen Trockner Siemens SIWATHERM 7400 (E-Nr WT74000 / 10 FD 8009 02251, Typ T731*T7400S000) ist ein Riemen gerissen. Das Gerät hat zwei Riemen , einer geht um die Trommel und zu einer Umlenkrolle, ein zweiter kleiner Riemen von der Motorwelle zur Umlenkrolle. Bei mir ist der kleine Riemen gerissen. Ich frage mich nun, wir ich einen neuen Riemen auf die Motorwelle bekomme. Es gibt ein paar Youtube-Videos mit ähnlichen Geräten, hier wird links vom Rie…

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)