Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-15 von insgesamt 15.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Platine sieht gut aus. Keine fehlerhaften Lötstellen zu sehen. Die Siebe sind sauber. Da ist meine Frau sehr penibel und ich habe eben auch nochmal geschaut.

  • Zitat von wombi - ladyplus45: „- er wartet wohl auf die "ZauberApp" von @Ihsan Kabarcik - damit die Katze beim waschen nicht nass wird... “ Haha, der war gut. Die Katze ist schon pudelnaß! Trotzdem hätte ich erwartet, dass es einen Selbsttest oder sowas gibt, aber gut... Und ja, den Drucksensor oder Druckschalter oder was es auch immer ist, habe ich ausgebaut. Zu reinigen gab es da nichts, da der wie neu aussieht. Nichtmal naß ist das Ding geworden. Weiß nicht, ob man das auf den Fotos gut sehe…

  • Der Spüler ist nicht über IKEA gekauft, da haben wir Pech. Was meinst Du mit Elektronik links? Vorne links ist sowas wie ein Salz-Behälter. Da soll ich auf Durchgang prüfen? forum.teamhack.de/attachment/3…2427596828dd05c41927ee730

  • Jetzt habe ich die Maschine ausgebaut und die rechte Seite (von vorne gesehen) geöffnet. Wie man auf den Bildern erkennen kann, ist bei der Einfassung der Beleuchtung etwas rausgesuppt. Scheinbar ist es aber von selbst getrocknet und hat sich dadurch irgendwann selbst abgedichtet. forum.teamhack.de/attachment/3…2427596828dd05c41927ee730 forum.teamhack.de/attachment/3…2427596828dd05c41927ee730 forum.teamhack.de/attachment/3…2427596828dd05c41927ee730 forum.teamhack.de/attachment/3…2427596828dd05c…

  • OK, Frau kam gestern erst spät und da war nichts mehr mit ausbauen. Heute greifen wir aber an. Um nochmal das Thema Prüfprogamm aufzugreifen, kann das etwas zur Fehlersuche beitragen? Der Kasten ist voll Elektronik, da sollte zumindest eine rudimentäre Diagnose drin sein. Wenn nötig, dann sollte ich das laufen lassen, solange die Maschine noch angeschlossen ist! Ihr müsstet mir jedoch sagen, was ich dazu tun muss.

  • Zitat von Ihsan Kabarcik: „oder direkt ohmisch messen sollte 28-30 ohm haben “ Wo ist die Heizung am Besten zugänglich zum messen und wie erkenne ich sie (den Stecker)?

  • Ist das der Sensor an dem durchsichtigen Schlauch? Der Schläuch geht nämlich zu dem Loch hinter der Plastikabdeckung (s. Bild vom Sumpf im Beitrag #7) Der Wellschlauch ist an dem hinteren Loch, ohne Abdeckung im Sumpf. Ich hatte verstanden da müsste der Drucksensor sein. Das Bild ist von vorne unter der Türklappe. Wenn die Plastikkappe runter ist, sieht es im Sump so aus wie auf dem zweiten Bild. Da steht ein Röhrchen senkrecht nach oben.

  • Natürlich hast Du richtig gelegen mit dem Schlauch... Hab mal die Blende vorne weg gemacht und diese Fotos hinbekommen. Rausheben kann ich die Maschine erst wenn Frau wieder da ist. Dann muss ich die linke Verkleidung abbauen und kann an den Sensor ran.

  • Das Schräubchen ist kein Akt, bin aber jetzt nicht daheim. Hab heute früh bevor ich auf Arbeit bin schnell reingeschaut und das Foto geknipst. Frau besorgt jetzt eine Spritzflasche und dann kann die "Behandlung" erfolgen. Ich melde mich mit dem Ergebnis.

  • Ja, klar hab ich! War nur verunsichert, weil Du auch geschrieben hattest: Zitat: „Und mittlerweile wird dafür eine kleine weisse Haube/Kappe als Ergänzungs-Reparaturkit “ Auf 10 Uhr in meinem Bild sieht man jetzt so eine Plastikkappe...

  • Hier mal ein Bild vom Sumpf. Ist der Drucksensor hinter der weißen Plastikkappe versteckt oder in dem Rohr auf 11 Uhr?

  • Also das heißeste Programm gibt's nicht mehr - heizen tut er gar nicht. Dann fange ich mit der 1:1 Spüllösung in den Kanal zum Drucksensor im Sumpf an. Wie ich das verstehe, ist der normal zugänglich ohne dass ich die Maschine ausbauen muss. Ist jetzt schon spät zum rumtüfteln, aber morgen Abend könnte ich das in Angriff nehmen.

  • Ich kann natürlich auch zerlegen und messen, aber wenn das Prüfprogramm wie beim letzen Gerät, "Drehzahlsensor" ausgibt, dann kann ich mir den Aufwand auch sparen und die Kiste gleich in den Container werfen.

  • Hallo, wir haben diesen Geschirrspüler am 29.06.2015 gekauft. Jetzt heizt er nicht mehr, egal welches Programm man startet. Hier die Daten: Mod.: F99605VI1P PNC: 911438312/01 S.N.: 44720008 Ich habe von AEG die Schnauze zwar schon voll, es ist hier jetzt der zweite der nach knapp 4 Jahren schon wieder den Geist aufgibt, aber ich würde gerne wissen, wie das Schadensausmaß ist. Kann man das Anhand einer Diagnose/ Fehlermeldung eingrenzen und wie komme ich zum Diagnoseergebnis. Welche Tastenkombin…

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)