Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ohmmeter an den kleinen Motor anschießen. Erwärme den mit einem Haarfön, (kein Heißluft) es kommt vor, dass durch Erwärmung eine Unterbrechung auftritt. Beim Erwärmen, kann der Widerstand sich etwas verändern, dass ist normal. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin Steffen Poste die Vollständige E-SX66M084EU/xx und FD Nr. Gruß vom Schiffhexler

  • Mit dem Griff zerstören, hatte ich auch vor, aber mir sind die tech. Kenntnisse von der Gegenseite nicht bekannt. Schau in YT rein, da sind viele Sachen mit Türgriffe → Link Besorge für deinem Mitbewohner ein Waschbrett und eine Wanne, dann bleibt die WA heile Gruß vom Schiffhexler

  • Das Schloss ist leider zu, das ist ei Schutz für die Manschette. Es sind zwei Möglichkeiten, entweder ist das Schloss defekt, oder am Türverschluss wude feste gerupft, bevor das Schloss entriegelt hat. Wenn du Klingeldraht hast (in der Art). Würde ich versuchen, den hinter der Tür am Glas vorbeizuschieben, bis er unten raus kommt und anschließen die zwei Enden vorsichtig nach rechts ziehen. Wie die erwähnte Öffnung. Wenn das nicht klappt, dann versuche am kleinen Schlossdeckel die Klipse anzuhe…

  • Moin Julian Willkommen im Forum Die Wäschefüllung blockiert nie die Tür. Wenn der Griff sich zuweit ziehen lässt, dann ist etwas zerbrochen. Der Schapphaken geht bei der WA in die linke Seite, dann klappt das nicht mit einem Faden. Versuche folgendes; WA spannungslos - Stecker raus, Deckel demontieren. Dann Gerät zur Wand kannten, evtl. durch eine zweite Person sichern lassen. Taschenlampe, kleinen Spiegel → betrachten. Dann versuchen mit einem kleinen Schraubendreher die Schließnase nach recht…

  • Moin Sven Miller Willkommen im Forum Schraube bloß nicht an den Niveauregler rum, der Zählt zu den Sicherheitseinrichtungen! Der Fehler geht in Richtung Spülpumpe (SP) Überprüfe die SP, ob die blockiert ist, oder der C hat sich, bei dem Alter verabschiedet. Anschlüsse überprüfe, evtl. mach auch folgendes; Überprüfe den Kabelbaum im Knickbereich der Tür auf evtl. Bruch. Die Leitungen sind da eingepackt (mech. Schutz) Die Strippen einzeln vor und hinter dem Knickbereich anfassen und etwas ziehen …

  • Moin 9franz9 Die meisten Geräte haben einen AC/DC Wandler, ob TNY, LNK usw., die haben einen internen Temperaturschutz, die geben gelegentlich ohne Grund den Geist auf. Manchmal schalten sie nach ein paar Min., oder nach Sek. ab Schau mal hier rein → Link Gruß vom Schiffhexler

  • Moin NixWegwerf Evtl. habe ich noch was ausgegraben. Auf der Elektronik (EL), kannst du die Bezeichnungen an den Stecker noch gut entziffern? Waschen kannst du ja jetzt mit kleinen Hindernissen erst. Dann muss ich was Passendes zusammenstellen. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin ZehPunkt74 Bei den Jahren hat er einige Betriebsstunden runter. Da bin ich über den defekten Treibriemen gestolpert. Wenn der Platt ist, kann es meisten an der Spannrolle liegen, oder der TR läuft zu schwer. Bei dem Alter ist es nicht auszuschließen, dass das hintere Trommellager ein verschleiß aufweist, oder die vorderen Stützrollen ncht mehr im Ordnung sind. Auch die Filzdichtungen sollten bei der Gelegenheit überprüft werden. Wenn der Motor unter Belastung seine U/Min. nicht mehr voll b…

  • @ Wombi Das evtl. schlechte abpumpen, hat nichts mit der Niveauregulierung am Hut Aus dass wasserziehen ist perfekt.

  • Moin Mankind Die E und die FD Nr. befindet sich an der Innenseite im Deckel, oder unten im Siebbereich. Diese schleudert noch. Wenn ich vorher extra das Abpumpprogramm laufen lasse.... Es ist Möglich, dass im Ablaufsystem sich was verstopft hat. Hast du den Ablaufschlauch und den Siphon nach Fremdkörper kontrolliert? Auch die Schlauchverschraubung am Siphon abnehmen. Den Ablaufschlauch mal in einen Eimer pumpen lassen, ob das Wasser mit vollem Druck kommt. Evtl. kann damit auch ein Fremdkörper …

  • Moin FrankDD Sei VORSICHTIG, auf dem Bild ist es schlecht zu erkennen, die haben Farbpunkte. Die dürfen nicht verwechselt werden. Markier dir auch genau die Anschlüsse. Die verschmorten Flachstecker, unbedingt erneuern, sonst sind die Dinger wieder Platt. Lüfterräder reinigen, Türsiebe unter warmes Wasser und Spülmittel mit einer Bürste auswaschen. Wenn der TR die Wärme nicht richtig durchpusten kann, dann schalten die Thermostete zu oft in schmeißen sich in die Ecke. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin Turbo-Bo Willkommen im Forum Bei einem Kurzschluss, gibt es meistens eine Kettenreaktion, schau dir die Steuerelektronik an, Leiterbahnen, Triac usw. Die überleben meistens keinen Kurzschlussstrom. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin toommii Wo sind die Bilder? Willst du das für 2 Taler fertig bekommen? Du braust Hilfe, wir nicht in diesem Fall. Für uns ist die Sache mit den Leitungen Spielerei. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin toommii Willkommen im Forum Wieso ist der defekt? Liefere doch klare Bilder vom deinem Stecker und den Anschluss an der Pumpe. Evtl. bekommen wir das mit gingen Kosten wieder hin. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin NixWegwerf Bin nochmal alles durchgegangen. Klemm die Heizung ab und isoliere die Anschlüsse, anschließend Teste die WA, nur auf Stärken stellen Schleudern max. 1200 U/Min. Wenn das auch nicht klappen sollte, dann Netzstecker um 180° drehen und nochmal versuchen. Ein DMM mit 40 MΩ ist Grenzwertig, weil keine hohe Messspannung (500 /1000 V) zur Verfügung steht. Es gibt auch undefinierbare Meldungen bzw. Fehler, die total abweichen, wenn ein Masseschluss im zweistelligen MΩ Bereich (ca. 80-M…

  • Moin computer_sagt_nein Dein Gerät ist von Dez. 1999, da ist eine kostenlose Reparatur vom Hersteller evtl. fällig. Gebe die Nümmerkes hier rein → Brandgefahr von Hersteller Gruß vom Schiffhexler

  • Moin NixWegwerf Das EL-Gehäuse hat in Richtung Stoßdämpfer unten am Boden eine Halterung mit Feder. Diese reindrücken und die EL nach oben anheben. Du kannst es mit einem kleinen Spiegel und Taschenlampe betrachten. Am Gehäusedeckel sind nur kleine Klippse. Die EL erzeugt durch die Wärme eine statische Aufladung, dadurch wird der Staub angezogen. Wenn du Stecker an der EL abziehst, mach dir vorher sicherheitshalber einige Bilder Mit deine C9 und Türschloss, da bin ich nicht dahinter gekommen, w…

  • Moin Susanne47 Willkommen im Forum Erst haben wir hier ein interessantes Thema Ein vorhandenen Fehler, kann nicht gelöscht werden, sonder muss beseitigt werden. E40 bezieht sich auf das Türschloss. Sind da irgendwelche Geräusche vorhanden, z.B. klicken? Wahrscheinlich hast du keine elektrotechnischen Kenntnisse und kein Messgerät. Da würde ich vorschlagen, dass du evtl. einen Elektriker, oder einen versierten Handwerker aus deinem Bekanntenkreis um Hilfe bittest. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin Otto Speckter Willkommen im Forum Das könnte eine AEG sein, lade ein klares Bild von der Bedienerblende hoch. Evtl. ist der Bautyp in meiner angefertigten Blendenliste dabei. Bearbeite den Kasten noch nicht mit einem Kuhfuß. Gruß vom Schiffhexler

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)