Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 45.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Es soll auch schon mindestens einen Fall gegeben haben, wo selbst Bosch eine defekte Motorsteuerung rausgeschickt hat! Bei anderen Quellen im Netz noch viel wahrscheinlicher. Der Motor lässt sich auch im angeschalteten Zustand leicht drehen?

  • Hallo Ihr lieben Wissenden, ich brauche mal wieder Rat zur Reparatur meines Waschtrockners. Der Schlauchstutzen vom Kondensator in die Trommel ist defekt. (Teil 0519 + 20 in der Explosionszeichnung) Zum Glück habe ich sogar noch einen da aus einer geschlachteten Maschine. Aber mir ist es nicht gelungen diesen richtig zu montieren. Schafft das jemand von Euch Profis auch ohne Demontage der Trommel, dann würde ich es weiter probieren. Anscheinend muss erst die Lippe des Gummistutzens am Bottich m…

  • Vielen Dank Kees. Hatte mich schon gewundert warum das bei der anderen Anfrage ging und hier nicht. Aber Du hast es ja noch gemerkt und die Anleitung hilft auch sicher weiter. Grüße nach Utrecht aus Berlin Tobi

  • Hallo Kees, bist Du so nett und mailst mir auch eine Anleitung für den Privileg 8850 Standherd mit Glaskeramikfeld Hersteller : Privileg 8850 Gerätetyp : E54V1-E3 S - Nummer : Privileg Nr. 30203 FD - Nummer : Produktnummer 682.5582 Wurde hier ja schon x-mal angefragt. Ein vernünftiges Foto hab ich leider nicht. Aber in einer anderen Anfrage Du Dich ja auch über einen Link gefreut. Privileg 8850 Ist ein baugleiches Gerät, sogar auch mit seltenen 2 Doppelplatten, nur in weiß. Aber mit dem Herd ko…

  • Hatte ähnliche Probleme mit einem Bosch Vorgängermodell. s. hier Bosch Waschtrockner Fehler 18 Pumpe lief in meinen Augen völlig einwandfrei, daher habe ich zunächst alles mögliche andere probiert. Hatte zum Glück noch eine andere gebrauchte Pumpe rumliegen, ausgetauscht und der Fehler E18 ist seit dem nicht mehr aufgetreten. Auch an der zerlegten Pumpe habe ich danach keinen Fehler feststellen können. Den direkten Unterschied merkte man dann aber schon, obwohl auch vorher meiner Ansicht nach o…

  • Kann der Fehler auch durch abgenutzte Motorkohlen ausgelöst werden? Dann sollten diese vielleicht zunächst mal überprüft werden.

  • Bau mal die Innenverkleidung der Tür ab. Wenn ich mich recht erinnere hatte ich sowas schon mal bei einem ähnlichen Modell. Und da war es die Zuleitung zur Heizung im Kabelpaket unten in der Tür, dass laufend beim Öffnen und Schließen der Tür geknickt wird.

  • Schaltpläne dürfen hier nicht veröffentlicht werden. Evtl. bekommt man einen beim Hersteller. Als Endverbraucher aber wohl eher nicht. Manchmal steckt auch einer, hinter irgend einer Abdeckung oder Rückwand. Bei einem Herd, wo man alle Kabel in der Regel gut verfolgen kann, sollte man so einen massiven Fehler aber auch ohne Schaltplan ausfindig machen können, ansonsten schafft man es wohlmöglich auch nicht mit einem solchen. Was geht denn dann überhaupt? Und was geht denn da nicht? Wird es nich…

  • Was bitte ist Pfusch daran, wenn man neue Bauteile fachgerecht mit den noch vorhandenen eingelöteten Beinchen verbindet? Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Reparaturmethode ursächlich für einen Brand sein könnte. Und die Ursächlichkeit müsste dann selbstverständlich auch nachgewiesen werden. Man kann es mit der Sicherheit auch übertreiben. Und was die Versicherung betrifft. Wer noch Versicherungsverträge besitzt, bei denen die Versicherung einen Schaden wegen grober Fahrlässigkeit verwei…

  • Zitat von B3SS3RW1SS3R: „Löten ist auf diesen Platinen unmöglich, da sie mit einer Gummibeschichtung komplett überzogen sind.“ Das habe ich gerade auch bei einer Bosch Platine gemerkt. Aber wenn man die Bauteile abknippst und die Beinchen nicht auslötet, sollte es doch klappen oder? Das ist mein Plan für den nächsten Versuch. Hast Du die Platine mal komplett aus dem Gehäuse genommen? Evtl. erkennt man dann schon eine Schadenstelle durch entsprechende Spuren am Gehäuse. Und wenn es an den Elkos …

  • Kannst Du mal ein Bild dieser Platine einstellen?

  • Na in Reichweite des Kabels, dass ja da gut befestigt ist, kann es ja nicht so viele Möglichkeiten geben. Ohne die Maschine zu kennen vermute ich anhand des Bildes einfach mal, dass der Anschluß sich an dem viereckigen Block an der Pumpe (mit Aufkleber ?) von hinten befindet oder auch von oben. Ggf. einfach mal die 2 Schläuche lösen und die Pumpe mal von allen Seiten ansehen. Ich kann im Bild überhaupt keine Zuleitung zur Pumpe erkennen. Ich frage mich allerdings, wie sich diese Stecker alleine…

  • Na so viele Möglichkeiten gibt es da ja nicht. Da hätte man wohl auch probieren können bzw. noch besser mit einem Phasenprüfer für 1,50 € messen können. Wenn man den nicht hat bzw. dieses Problem die eigenen Kenntnisse übersteigt, es vielleicht lieber lassen. Ich gehe bei Ansicht des Fotos (das kann also auch anders sein) davon aus, dass die beiden orangen Adern die Zuleitungen zum ratternden Uhrenmotor sind. Ziehst Du eine davon ab (am besten die linke), müßte die Uhr ruhig sein. Dann sollte m…

  • Für alle die hier mal bei der Fehlersuche landen. Noch die Erledigtmeldung. Nach ein paar Wochen Pause bin ich nun noch einmal an die Maschine gegangen und habe dann doch einmal die Pumpe gegen eine andere noch vorhandene getauscht. Die Maschine trocknet wieder einwandfrei und die Fehlermeldung ist weg. Es scheint also doch so zu sein, dass Pumpen auch altern d.h. vermeintlich gut funktionieren aber trotzdem mit zu wenig Leistung pumpen. Dabei schien die Leistung beim Abpumpen in den Eimer völl…

  • Ich habe schon öfter Kunststoffrisse auch mal bei einem Tank mit einem dicken elektrischen Lötkolben verschmiert. War danach dauerhaft dicht. Kommt natürlich immer aufs Material an. Also vielleicht als letzten Versuch mal im Hinterkopf behalten. Und bevor das Ding vielleicht am Ende doch auf den Schrott wandert. Bitte hier nochmal melden. Sicherlich sind einige Teile für den einen oder anderen noch interessant. Ich könnte z.B. eventuell die Elektronik gebrauchen. Gruß Tobi

  • Zitat von Tobichan: „ Auch habe ich bereits den Schlauch, allerdings während der Waschphase, mal abgenommen und das Wasser wurde kräftig abgepumpt. “

  • So mittlerweile habe ich den Druckschalter ausgetauscht. Geändert hat sich aber leider nichts. Gibt es zur Prüfung der Pumpe sowas wie einen Eimertest beim Zulauf? Kann es denn sein, dass eine Ablaufpumpe nur altert also zu wenig fördert? Ich bin bisher davon ausgegangen sie funktioniert oder auch nicht. Wie bereits geschrieben beim Waschen wird das Wasser kräftig abgepumpt und der Fehler tritt nicht auf. Mir fiel gestern noch erstmals auf, dass es während des Trocknens ziemlich doll in die Was…

  • Danke. Aber ist die Luft zum Trocknen nicht nur ein Kreislauf in einem nach aussen abgedichteten System? Das Teil im Bild hatte mich auch unabhängig von dem F18 Problem interessiert, weil ich die Funktion des Teils nicht ergründen konnte. Aber vielleicht spielt der Zulauf für das F18 Problem ja doch eine Rolle, auch wenn es ein Abpumpfehler ist? Denn die Schläuche habe ich alle kontrolliert. Auch habe ich bereits den Schlauch, allerdings während der Waschphase, mal abgenommen und das Wasser wur…

  • Leider zu früh gefreut. Der Fehler 18 ist schon wieder da. Während des Waschvorgangs habe ich gestern an einer Stelle auch gehört, dass die Maschine irgendwo mehrere Sekunden lang schwer Luft zieht, als wenn ein zuvor entstandenes Vakuum wieder ausgeglichen wird. Gibt es denn bei dieser Maschine noch eine Belüftung für den Bottich die verstopft sein könnte? Welche Funktion hat eigentlich das von Bosch als Behälter bezeichnete Teil (s. Bild)? Verbirgt sich darin irgend etwas? Warum ist der Schla…

  • Die Bedeutung des Fehlers 18 war mir bekannt. Daher hatte ich ja bereits Pumpe und Flusensieb überprüft. Hatte an anderer Stelle Hinweise auf die Luftfalle und die Drucksensor gefunden sowie auf eine Entlüftung des Bottichs. Habe mir heute also heute nochmal alle Schläuche vorgenommen. Dabei bin ich auch auf den Schlauch im Deckel des Waschmittelbehälters gestossen, der mit dem oberen Kunststoffwinkelstück des Ablaufschlauches verbunden ist. Am Behälter gelöst durchpusten war nicht möglich. Sch…

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)