Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 52.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe die seriennummer und PNC verwechselt... PNC 914 001 389 00

  • Hallo Ich habe ein Problem mit einem erworbenen Bedienfeld Für eine AEG 86820 Die Maschine wurde bei einem Transport Stark beschädigt und benötigte eine neue Bedienblende.. Ich hab ein Schlachtgerät gefunden laut Besitzer und Techniker war bei dieser 86820 nur die wasserweiche Defekt. der Fehler ist man schaltet sie ein und sie geht maximal 1 Sekunde an es Leuchtet alles kurz auf danach ist sie komplett wieder aus. Gewechselt habe ich das Flachbandkabel auf verdacht aber selber Fehler. Typenbez…

  • Hallo Zitat von techniker1: „die platinne oben> relais tauchen, es sind da einige drauf “ Hallo Techniker1 Die Maschine läuft wieder mit einen VDE Geprüften Motor?! Feldumschaltung ist wieder Korrekt. Dennoch Bin ich verwirrt weshalb der verbaute Motor in unteren Drehzahlbereich Korrekt Arbeitet. der Anker wird irgendwo an der Wicklung am Sack sein obwohl der wie neu ist.. Ich Messe den Kollektor durch.

  • Ich muss doch kein Techniker sein um hier Hilfe zu bekommen? Mein Ziel ist jedenfalls dieses alter dennnoch Technisch gesehene Top Gerät wieder zum laufen zu bekommen, damit ein anderer sie verwenden kann

  • Nein ich mache keine Schwarzarbeit. Ich habe diese Maschine Geschenkt bekommen und möchte sie an einen Freund weitergeben. Aber da ich ratlos bin habe ich gehofft man kann mir hier helfen.

  • Hallo Ich habe ein Problem mit einer kürzlich bei mir eingetroffenen Bosch E-Nummer WFS 5330/01 Baujahr 1993 Beim Endschleudern gibt es ein Problem mit der Feldumschaltung.. Folgendes habe ich schon gemacht: Kabel von Motor durchgemessen scheint in Ordnung zu sein Motorkohlen Kontrolliert diese sind beidseitig noch wie neu Steuerplatine Gleichrichter Motorsteuerung Schon getauscht Schaltwerk AKO 514 058 Getauscht Bedienfeld getauscht kein Erfolg… Motorstator getauscht auf Verdacht + Kohleschild…

  • Zitat von techniker1: „der motor hat schon verschleiss spuren, wurde da erst die kohle beide raus bauen und dan ein foto hochladen von beide kontaktflache, obwohl der motor schon beschadigt ist heist das nicht das der nicht mehr nutzbar ist. solange da kein feurwerk am kollektor komt/ist ruhig laufen lassen “ die Kohlen sind nicht verrußt, gleichmäßig abgenutzt metallisch blank so wie es sein soll

  • ja das verstehe ich ja alles. Aber ich hab das mit den Motorenproblem bei diesen AEGs in vielen Thread's gelesen! Deshalb wollte ich vorher fragen ob Wer weiß wo man diese Motoren herbekommt, bevor ich was selbst bauen muss

  • Danke das du es so siehst das ich schon viel weiß aber.. Wenn es um solch Maschinen geht Frage ich lieber immer nochmal nach. Ich bin schließlich nicht von Fach und bevor ich was mache was mir die Wama platt machen könnte wende ich mich an euch Experten. Ich bin nix anderes als ein Hobbyschrauber und Sammler von 30 Alten Prachtexemplare Deutscher Wertarbeit. Übrigens der UZ G63 passt durch unterschiedlich belegte Stecker nicht bei der 84720

  • Zitat von wombi - ladyplus45: „suche einen gebrauchten, das sollte möglich sein... “ Es ist unmöglich diesen Motor ohne stark beschädigten Kollektor zu bekommen Ich fahre demnächst mal in ein Recyclingzentrum. Dort war ich öfter da waren noch paar von den 8××××er Motoren Hoffe mal das dort ein guter dabei ist

  • Zitat von Kees: „Zu so einem Umbau können wir aber nicht wirklich helfen... Ob's hier jemand gibt der genau weiss wie man das anschliessen sollte? “ Also ich bin eh an Grübeln ob der UZ G63 aus meiner ex 7×××× in der geht ich hab hier noch ein stecker aus einer 8×××× gehabt und konnte Probestecken und hat gepasst Lustigerweise ging der AEG Motor in meiner Bauknecht Whirlpool AWM 8161 sogar besser als der Original Siemens Gleichstrommotor Aber laut eines Kumpels sei das ein Motor Für AC Betrieb …

  • das Ding ist der Kollektor hat mehrere solcher stellen Auf dem Kollektor sind ganz leichte Kanten Also so 90% glatt. Ich glaube aber das der Motor einfach am Ende ist Man kann diesen aber glaub umbauen Wenn ich ein FHP DC G63 Gleichstrommotor mit 7 Anschlüsse nehme müsste ich den Anker+ Stator in das Gehäuse des UZ G 70 bauen Das nur jetzt gibt es ein Problem die Motorsteuerung Dann müssen die Stecker so gebaut werden wie beim Original. Es gibt auch die UOZ G70 aber da weiß ich gerade nicht ob …

  • Das hat alles so rumgespinnt mit der größe

  • forum.teamhack.de/attachment/3…5ff5fe5f075d8a4e10fece4be

  • Hier ein Bild forum.teamhack.de/attachment/3…5ff5fe5f075d8a4e10fece4be Wenn man mittig auf den Kollektor Schaut sieh sind da die Litzen verbrannt?

  • ich kann keine Bilder hier reinschicken da die Dateien zu groß sind

  • AEG LAVAMAT 84720-W PNC/ 914 001 224 00 S-No 83954525

  • Soll ich den Motor am besten mal ausbauen? Ich könnte dann mal Bilder schicken.

  • Also das mit den Funkenflug war nur wenn Belastung drauf war "Wäsche" Und die Wama hatte auch Unwucht In den beiden letzten Intervallen. Die Kohlen sahen Original aus mit Kennzeichnung L also Links Die waren Metallisch blank

  • Hallo an alle Ich hab mir letztens eine AEG 84720 zugelegt Diese brauchte nur ein neues Einlaufventil. Motor hab ich schon kontrolliert da die häufig defekt sind.. Kohlen waren fast wie neu! Leider war der Kollektor bissl mitgenommen Kollektor wurde vor wiedereinbau gereinigt! Dann hab ich sie ohne Wäsche auf 95° reinigen lassen Drehzahl reduziert auf 400 Lief super durch Anschließend ließ ich sie auf 60°mit Wäsche laufen und beim Endschleudern gab es bei 1200/1400 leicht funkenflug und es hat …

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)