Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-17 von insgesamt 17.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das ist schon eine faire Einstellung, gebe ich zu.

  • Ich gehe auch davon aus dass ein Kondensator nicht unbedingt kaput sein muss, sondern faul sein kann, also funktioniert mit eine leichte Ladung aber nicht mit eine Volle. Stimmt's ?

  • OK, aber ist es nicht wahr, dass in so einen Fall (Kond. schlecht) dass der Motor gar nicht den Trommel im Bewegung bringen wird? In meinem Fall kann er doch das tun, nur kaum nach einer Woche stehenbleibend. Und ja, der Trommel laesst sich immer viel schwieriger als einen WA trommel drehen, aber bei mir nach der Woche stehend noch schwieriger als normal und nicht gleichmaessig, also scheint bei 1-2 Positionen hartnaeckig zu sein bis ich das per hand 5-6 mal drehe. (Nach so viele Jahre werden i…

  • Ja, das hat schon Sinn, wobei hier geht es mal, dann mal nicht was dann bei der Messung auch taueschen kann oder?...vielleicht besser einfach den Kondensator zu ersetzten? Auch muss ich auf jeden Fall die Ursache fuer den Widerstand beim Trommel (beim Hand drehen) finden und beseitigen oder?

  • Mache ich. Trommel tut sich etwas schwer oder zwischendurch so, soviel ist sicher. Das spuere ich wenn ich es per hand drehe. Der Riemen habe ich damals (bei der Reinigung vor 2 Wochen) geprueft und es war gut stramm. Der Motor selbst springt 100%ig an beim Startknopf druecken.

  • Gestern konnte ich doch 2 ladungen schaffen. Davor habe ich den Trommel per hand bewegt, hin und her, dann ging es ganz normal sein Zyklus durch. Ich vermute beim Stehen eine Woche,dass was passiert. Stuerzroller doch sowie andere Verschleisspunkte die ich reinigen soll?

  • Und heute gibt es doch ein weiteres Problem. Schon mit eine mittlere (gewichtsmaessig) Ladung, dreht zwar der Motor aber der trommel nicht. Duerfte das die Sturzroller (worauf ich die Teile warte) oder was naeher zum Motor, z.B. der Antriebsroller oder sonst nah oder am Motor was? (Bemerkung: Dieses Problem allerdings nicht zu ersten mal, da auch bevor ich die Maschine intern gereinigt habe. Nun scheint es danach i.O. zu sein; ich habe 2 Ladungen letztes Wochenende erfolgreich erledigen koennen…

  • oh-oh!

  • Aus meiner Sicht wie folgt: Hand Symbol einmal druecken, dann der plus oder minus symbol innerhalb 5 sekunden druecken bis die richtige Uhrzeit entsteht, dann los lassen.

  • Ich glaube ich habe die Antwort jetzt gefunden, dank ein Video was ich bei YouTube angesehen habe. Ich muss nur einen (weiteres) Blechteil abmontieren, dann kommen die Laufroller mit und man kann sie wohl dann leicht ersetzen (mit Hilfe einer Klipringzange wohl). Danke an alle!

  • Nein, ist identisch. USA Model 1526

  • Hallo Alle, Kann jemand mir sagen wie diese zu wechseln sind oder mir auf eine Anweisung oder Video richten? Muss, z.B. der Trommel gehoben oder gestuetzt werden? Es geht um eine Maschine aus 2001, Export Modell aber analog zu den T643 als Beispiel. (oder donkey field mouse)

  • Inzwischen habe ich die Maschine aufgemacht und staubgesaugt. Hat lang gedauert mit Flusen ueberall sogar ueber die Sensoren mit Gitter die Luft benoetigen (auwa!)und ich bekam ausreichend Flusen damit meine Frau mir daraus ein grauen Weihnachtspulli fertigen kann (!!!) Nun waren die untere Trommelroller zwar auf die flache Laufflaeche ok aber als ich mit meinen Hand auf den hintern Seite gebracht habe konnte ich feststellen, dass den beiden rauartig waren, der linke sehr sogar. (Vor eine kurze…

  • Zitat von sgbroimp: „[Mod] Bilder die man im Internet findet sind urheberrechtlich geschützt! Deshalb Bild gelöscht. “ Entschuldigung. Das mit den Bilderschutz wusste ich nicht.

  • Dieses Foto fand ich im Internet: Ist das nun was man als 5695030 bekaeme???? [Mod] Bilder die man im Internet findet sind urheberrechtlich geschützt! Deshalb Bild gelöscht. Hier findet man einer der Seiten wo das Bild in gleicher Auflösung zu sehen ist.

  • Danke vielmals, euch beiden. Ist mir klar, dass man nur die Buersten austaushen kann oder die Buersten mit den kleinen Traeger wo diese einpassen. Nun geht es hier um eine Maschine dessen Kunststoff schon fast 20 Jahre alt ist und ich kann mir vorstellen ich tausche die Buersten oder Buersten mit Traeger aus und der Arm bricht im 2 Jahren ab und dann muss ich wieder anfangen mit Aufwand und Kosten. Also ich neige nach einen Austausch der ganze Apparatur. Verstehe ich richtig, dass 1.) die darau…

  • Ich hoffe, dass Sie alle eine Anfrage von Übersee dulden können, wie folgt. Mein Gerät ist ein US-Modell 1526 (Optisch sieht es wie euren 515er aus.) Nun fängt er nach 19 Jahren lauter zu laufen und ich bin dabei alles intern sauber zu machen. Flusen habe ich schon eine Menge gefunden natürlich. Der Feuchtigkeits Sensorbürsten leben noch aber wohl nicht lange und ich denke ich soll diese Ersetzen. Nun gibt es eine Menge Artikel Nr im Internet zu sehen und ich weiss nicht ob ich nur die Bürsten,…

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)