Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin, wenn du es genau Wissen willst kommt du bei mir vorbei, dann helfe ich dir weiter. Wird die Elektronik sein die wegen der verhunzten Kohlen "abgeschaltet" hat. vg

  • Moin, ok, soweit sollte man den "Notöffner" eigentlich nicht ziehen der ist nun unbrauchbar. Mit dem "Schnurtrick" hinter der Türe dürfte es auch nicht gehen da Haken nach aussen öffnet ?! Da hilft evtl. nur Deckel ab und "Fummeln" bis man an den Notöffner kommt. Ob es nun hilft den Heizkreis vorerst wieder einzuschalten (rotes Knöpchen am Thermoschutz der Trocknerheizung) und Fehler zu löschen müsste man austesten. Ursächlich ist die Heizung/Heizkreis überhitzt, als Gerät verflusst oder Lüfter…

  • Moin Alder (und ich bin auch schon über 50) also nix mit "Junger Mann" Ach Schiffshexler...warum musst du immer alles gleich negativ lesen, klar machst du das nur in deiner Freizeit, freut mich ja Bleib mal cool..die Antwort im war leider wenig hilfreich im Elektronikforum, es reicht halt nicht immer irgendwelche links anzugeben, die Rechtschreibfehler etc. überseh ich mal. Also wenn jemand nen guten Tip hätte wäre schon schön WKD bin ich nicht habe also keinen Zugriff auf Daten etc. deswegen. …

  • Moin, es geht nicht immer "automatisch" wenn Wassertank voll leuchtet aber kein Wasser im Tank ist, dann ist es problem mit der Sumpfpumpe dies ist meisst verflusst oder verstopft. vg

  • Moin, ja dann gleichmal mein "Fett" hier dazu. Umwälzpumpe ausbauen und Flügelrad kontrollieren, da zweiteili zerlegt sich das gerne. Evtl. dann noch sofern vorhanden Wasserweiche kontrollieren. Man kommt ja gut dran wenn man Gerät unten öffnet. vg

  • Moin, das Thema ist heikel da 400 Volt Mehrphasen ! Auch wenn du IT Mann bist würde ich Elektriker ranlassen ! Evtl. auch Problem mit dem Lastabfall aber wie gesagt da muss Elektriker ran. vg

  • Moin, basteln wird hier keiner unterstützen aus Sicherheitsgründen. Evtl. mal die Auktionshäuser und Kleinanzeigen des US Auktionshauses nach Schlachtgerät durchsuchen. Diese hier könnte optisch passen !? ebay.de/itm/Schalter-Elektroni…0e9515:g:O4IAAMXQ1PNRZG52 vg Thomas

  • Moin, Im Zweifelsfalle andere Seite vom Gerät öffnen und Bottich aufmachen (Sofern das geht). Fremdkörper im Bottich ? Trommelklappe richtig zu ? Trommelkreuz in Ordnung, Schrauben/Nieten am Trommelkreuz/Bottich fest und in Ordnung. Schwer zu sagen aus der ferne hier hilft nur zerlegen im Zweifelfalles, das Problem kann auch nur unter Beladung auftreten. vg Thomas

  • Hersteller : AEG Gerätetyp : T5127AC FD - Nummer : 916097118 Moin, so da bin ich wieder, sollte jemand hier einen Doppelpost finden, ist er geschenkt Da ich bisher keine besonderen sachdienlichen Hinweise mit Suchmaschinen und in Elektronikforum bekommen habe, möchte ich wieder mal auf das geballte Wissen hier zugreifen. Am Gerät war Riemen gerissen, Motor war blockiert. Türschalter OK Heizung und NTC OK Elektronik optisch unaufällig Gerät startet nicht Betriebsanzeigen sind Rot Start blinkt Or…

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)