Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin mitnal111 Willkommen im Forum Samsung → die MTBF liegt bei 26 Monate. Bei dem Gerät ist eine Magnetpumpe eingesetzt. Die Pumpen haben ein höheren Lagerverschleiß (Achsialspiel) und setzen sich, wenn sie warm sind, gerne fest bzw. machen vorher Geräusche und brummen nur wenn sie pumpen sollen. Wenn kurz Ab- und wieder Eingeschaltet wird, wird sie durch das Anzugsmoment aktiv. Da hilft nur eine neue Pumpe. Überprüfe es in dieser Richtung Gruß vom Schiffhexler

  • Moin ThomasKitchenuser Leider wird auch dieser recht heiß und riecht Dann wird im Relais ein Kontakt der Feldwicklung kleben Gruß vom Schiffhexler @ tezlaf Wenn die Trommel fest sitzt, dann läuft trotzdem der Motor und schort den Treibriemen durch.

  • Moin Andreas Willkommen im Forum Wahrscheinlich geht die Dosierklappe auch nicht auf. Es kann am verminderten Wassereinlauf liegen, mach zu Testen folgendes: Lass mal Wasser ziehen, wenn der Wassereinlauf aufhört, nicht ausschalten, Tür öffnen, dann händisch 2 lt. zuschütten. Dann Tür nur schließen und Ergebnis mitteilen. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin Jochen Schink Willkommen im Forum Schaue oben mittig in der Türkante, da ist das Typenschild eingelasert, das wird gebraucht. Schlecht zu sehen, nehme eine Taschenlampe. Poste die E und die FD Nummern. Überprüfe auch den Wasserhahn, wenn der undicht ist, dann läuft das Wasser durch den Aquastopschlauch in die Bodenwanne. Gruß vom Schiffhexler

  • Solltest du Beziehungen zu Messgeräten haben, dann folgendes Das hier ist ein vorgefertigter Text Es gibt auch undefinierbare Meldungen bzw. Fehler, die total abweichen, wenn ein Masseschluss im zweistelligen MΩ Bereich (ca. bis 80 MΩ) vorhanden ist, wobei noch nicht der FI sich meldet. Wenn Zweifel am Fehlerbild vorhanden sind, kommt zuerst der Metratester (Gerätetester) dran, ein Multimeter (Messspannung) reich dafür nicht aus. Die Elektroniken sind Mimosenhaft. Gruß vom Schiffhexler :)

  • Bin alles nochmal durchgegangen, sonst kann ich nichts finden, nicht dass der Masseschluss auf der Elektronik zugeschlage hat. Die Dinger sind sehr empfindlich. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin Christof Messe die Ventile durch. Der Aquastop muss ca. 4 kΩ haben und das Regenerierventil ca. 3 kΩ Wenn ein Ventil 0 Ω hat (Kurzschluss) dann läuft die Pumpe immer (hat Reihenschaltung). Stell das Messgerät auf den höchsten MΩ Bereich und messe am Druckschalter den nicht geschlossenden Kontakt durch, aber Leitungen abziehen, der muss OL (Unendlich) haben. Gruß vom Schiffhexler

  • @ Wombi Post #9: Nicht so bescheiden, die liebe Bella ist von 1972 du röhrt immer noch In 2 Jahren bekommt sie das goldene Ehrenblatt.

  • Moin Ke$ch So, neuer Niveauschalter same Problem. Das hatte ich dir ja mitgeteilt. Wenn du deine eigenen Vermutungen (s.Posr# 1) nachgehst, möchte ich dich nicht aufhalten. Gruß vom Schiffhexler

  • Du keine elektrotechnischen Kenntnisse und kein Messgerät. Da würde ich vorschlagen, dass du evtl. einen Elektriker, oder einen versierten Handwerker aus deinem Bekanntenkreis um Hilfe bittest. Da müsste erst die Leitung vom Ventil gezogen werden und anschießen den Ohmwert mit einem Multimeter messen. Dein Manometer ist ein Druckmesser, damit kannst du nichts anfangen. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin Thomas Die Löcher werden durch Salz verursacht, wenn man nach dem Salzeinfüllen nicht direkt ein Spülprogramm laufen lässt, wird das Nirosta durchgefressen. Vor Jahren (>8) habe ich, bei Bekannten, einen abgedichtet mit Zweikomponenten - Kleber (Pattex Stabilit). Dabei die Fläche, von Außen, mit Schmirgel anrauen und vor allen Dingen muss die Stelle 100 % tig Trocken sein (föhnen). 3 – 5 mm auftragen und sicherheitshalber 1 Tag trocknen lassen. Von Innen brauchst du nichts zu machen. Dazu …

  • Moin Alex Wenn du den GS eischaltest, nach dem Abpumpen müsste das Ventil(dein Bild) leise summen. Sollte es die Geräusche machen, dann Wasserhahn zu, hinten den Zulaufschlauch am Gerät abdrehen, den im Eimer stecken und prüfen, ob das Wasser beim Hahn aufdrehen kommt. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin Ke$ch Lass doch das überflüssige Fullquote weg …Vermutung, dass es am Niveauschalter liegt und dieser das Signal zum abpumpen Das Ding gibt keine Pumpsignale, das macht die Elektronik. Von der Ausgleichskammer, geht ein dünner Schlauch meistens zur Einspülschale, der muss saubersein, auch die beiden Anschlussnippel. Bei dem Gerät ist eine Magnetpumpe eingesetzt. Die Pumpen haben ein höheren Lagerverschleiß und setzen sich, wenn sie warm sind, gerne fest bzw. machen vorher Geräusche und bru…

  • Moin Sebastian Da ist ein kleiner Fremdkörper in den Gewindegängen. Zum Reinigen benutze ich einen Zahnarzthaken. Wenn du das Sieb reindrehst, wird es durch den Fremdkörper blockiert, es reicht eine 1/3 Umd. Dadurch kannst du das Sieb nicht weit genug reindrehen und das Wasser läuft aus der Notentleerung raus. Fabriziere dir einen Haken aus einen Metall Rouladenspieß oder Sticknadel und kratze die Gewindegänge aus, auch Oben rum (Spiegel). Wenn die Dichtung richtig sitzt, dann streiche in den G…

  • Moin Dave …habe diese dann mit viel Kraft wieder etwas hochgebogen… Da kann ich nur den Kopf schütteln Nehme den Spülarm raus, lass Wasser unterm Hahn reinlaufen, wenn a der Seite (Naht) Wasser raustropft, ist der Platt. Wegen dem Wasserstand, reinige das Niverausystem → GS-Luftfalle reinigen Der Kasten ist wahrscheinlich vom Möbelladen IKEA Gruß vom Schiffhexler

  • Zitat von ritec: „Maschine wieder in die Küche gebracht und angeschlossen, nur kurz ausprobiert da kein dreckiges Geschirr vorhanden. Maschine funktionierte.“ Zitat von Schiffhexler: „→ Test; In deiner Wohnung mach folgendes, drehe den Wasserhahn zu, kurz den Schlauch lösen und wieder andrehen. Aber nicht den Hahn aufdrehen → zulassen! Anschließend ein Programm starten, da müsstest du ab Aquastop das Vibrieren und Summen wahrnehmen Dann drehe den Wasserhahn langsam auf, ob dann Wasser einläuft.…

  • Moin ritec Willkommen im Forum Der GS hat wahrscheinlich Höhenangst. Wenn die WA in der Küche, oder Bad steht, kann folgendes anliegen. Beim Einhebelmischer kann es, durch schnelles schließender Mischbatterie, zu einem Druckstoß in der Wasserleitung kommen der sich schlagartig ausbreitet. Dadurch wird der Ventilteller im Eckventil (Wasseranschluss eines Weißgerätes), durch die Federunterstützung auf den Sitz gedrückt, bevor die Druckspitze entweichen kann. Durch kurzzeitiges lösen des Aquastopv…

  • Moin Sebastian2015 Schau an das Abdeckblech was davor kommt Gruß vom Schiffhexler

  • Moin Telekomtom030 Unter der Nirowanne ist meistens eine Dämmmatte drauf, die kann man nicht durchleuchten. Nehme das große Sieb unten raus, leuchte mit einer Lampe ab, vor allem in den Siebkanten, ob da schwarze Punkte zu sehen sind. Mit einer Nähnadel dann testen. Das Niro wird durch Salz durchgefressen. Nach einer Salzeinfüllung muss sofort gespült werden, sonst hat man den Ärger. Solltest du was finden, dann gibt Nachricht, das kann man meistens retten. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin D_Auer So nebenbei, nicht so Förmlich (Herr) im Forum. Ist doch alles halb so wild, Kopf hoch und durch Danke für die positive Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. Gruß vom Schiffhexler PS: Halte Abstand und bleibt gesund

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)