Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich bekam über Antwortmail folgende Nachricht: Zitat von Mola: „ der Wahnsinn...es hat funktioniert und es war die Kindersicherung. Wir hatten diese noch nie genutzt und man muss auch erst die Uhr stellen und dann die gleiche Abfolge ist dann die Kindersicherung. Das soll einer wissen. Vielen Dank “ Damit auch andere (evtl. zukünftige) Mitglieder das lesen können. Danke für diese Rückmeldung!

  • Das Problem ist, dass wir ab Abstand nicht das Relais auf richtigen Funktion testen können. Das Heizrelais braucht 5 V Spulspannung. Achtung: Wenn man die Relaisspule Spannung setzen würde, weil es noch auf der Platine eingelötet ist, kann der ansteuerende Transistor und sogar über diese der Prozessor so beschädigt werden, dass die Platine daher wertlos wird. Relais sollte man zum Test immer auslöten. Weiter würde ich's auch nicht wissen. Selber würde ich die diverse Spannungen im Betrieb messe…

  • Unterwegs ist eine Bedienungsanleitung für eine Gorenje Backofen mit den gleichen Funktionen und gleicher Schaltuhr.

  • Zitat von hugec: „Fotos mit Quellangabe sind hier nicht erlaubt? “ Die sind nicht erlaubt. Die Quellangabe wäre sowieso zweifelhaft, weil es gar nicht sicher ist ob der betreiber der Seite wo Du's hergeholt hast, wirklich den Eigentümer der Bilder betrifft. Wir möchten dafür nicht haften, Abmahnungen für geklaute Bilder sind viel zu teuer!

  • Macht auch keine Unterschied, weil es hier deutlich ein neues Gerät betrifft. Und wir eine solche Diskussion über 'Konstruktionsmangel' ja oder nein gar nicht in diesem Reparaturforum sehen möchten. Thema also geschlossen.

  • @zugspitzjockl Ich habe Deinen Beitrag aus diesem Thema: Siemens Geschirrspüler SD6P1S SN56M598EU/59 - Bricht Spülgang innerhalb einer Minute ab, Wasserhahnsymbol leuchtet hierher verschoben. Mit dem Beitrag hattest Du das andere Thema übernommen. @studio Deine Erklärung ist völlig daneben. Das 'Auslaufventil' hat nichts mit einem Einlassventil bei Waschmaschinen zu tun. Wenn Du Laie bist, dann bitte überlasse die Beantwortung den Profis hier. Sonst bringst nur Verwirrung.

  • Zitat von studio: „Was spricht denn dagegen, beim PN die Pins feinmechanisch zu kürzen, umzubiegen und aufzulöten? “ Das wäre einfach Pfusch, bekommst Du nie richtig in Ordnung. Das IC muss auch noch richtig Flach zur Platine montiert werden, wegen der Kühlung. Also auch kein IC-Fuss benutzen! Du könntest übrigens auch TNY265GN verwenden, ist aber auch nicht bei Conrad lieferbar. Der Elko Link nach Conrad war auch nur ein Beispiel.

  • In der Garantie eine Rechnung stellen?

    Kees - - Sonstiges

    Beitrag

    Eigentlich finde ich das gar keine Frage bzw. Diskussion für dieses Reparaturforum. Deshalb mache ich hier jetzt zu.

  • Zitat von majo: „Wenn der neue Herd durch einen Anschlussfehler verschrottet wäre, könnte er dann jetzt fehlerfrei funktionieren? Wenn ich es richtig verstehe, würdest du mir raten, den bereits angeschlossenen und funktionierenden Herd noch mal von einem Fachmann anschließen zu lassen ...? “ Das kann ich nicht beurteilen, weil ich nicht weiss ob es wirklich von einem Anschlussfehler verursacht wurde und wenn ja was für Schaden es jetzt gibt.

  • Das Gebersystem ist in der Explosionszeichnung 4/6 angegeben mit 0410. Zitat von hugec: „Hier habe ich auf eBay ein Produktfoto gefunden “ Wir wissen wirklich schon wie ein Wärmetauscher aussehen sollte. Was wir aber wissen möchten ist wie es bei Deinem Gerät aussieht. Zitat von hugec: „Beide bewegen sich noch und die Schalter funktionieren auch noch. “ Es geht darum dass der betreffende Behälter völlig sauber ist und wie das ganze montiert ist.

  • Das ist eine gute Nachricht! Hoffen wir dass deine Spülmaschine Dir noch lange ohne weitere Macken dienen mag. Und danke für die Rückmeldung!

  • Bitte poste ein Foto vom Typenschild, ich kann das Handschrift nicht gut lesen. Dann brauche ich auch noch Detailfotos vom Backofenschalter: die Beschriftungen bzw. Symbole sind alle nicht lesbar!

  • Das Einzige dass ich tun kann ist die Name des betreffenden Mitglieds hier so angeben: @lupo1. Wenn er in sein Profil damals angegeben hat dass er dann eine Nachricht über E-Mail bekommt, dann wäre das jetzt so und hoffe ich dass er hier reagieren möchte. Hast Du die Platine selber repariert oder hast du es von einem Reparaturservice machen lassen?

  • Zitat von Marekerzet: „Wie viele Schaltkreise hat der NTC ?und wie schaltet "Er"? “ Ein NTC schaltet nicht. NTC (Negative Temperature Coefficient) ist ein temperaturabhängiger Widerstand. Ein Klixon ist ein Schalter, der oberhalb einer bestimmten Temperatur abschaltet. Beim 165281 (kombinierter NTC / Klixon) sollten die Messwerte so sein: Klixon: 0 Ohm, oberhalb 85ºC sollte der Klixon abschalten. NTC: 25ºC ca 50 kOhm 30ºC ca 38 kOhm 50ºC ca 17 kOhm 65ºC ca 9 kOhm NTC ist in meinem Foto angeschl…

  • Zitat von Kees: „Welche Fotos der komplette linke Seite und Detailfotos vom Gebersystem könnten hilfreich sein bei der Ferndiagnose. “ Habe ich doch auch geschrieben?

  • Zitat von Marekerzet: „Wieso wolltest Du die Linke Seite sehen? “ Weil ich beurteilen könnte ob das Gebersystem versifft ist. Sieht nicht so aus, ist aber kein detailliertes Bild (510x383 Pixels). Bei PNG ist die Dateigrösse schnell sehr umfangreich, bei 415 kByte könnte ich ein jpg (jpeg) einfach 1600x1200 Pixels gross machen. Zitat von Marekerzet: „Muss ich dafür Die Komplette Heizung ausbauen? “ Vermutlich nicht, könntest mal ein Foto posten der Umgebung vom Heizelement mit Stecker des NTCs …

  • Themen werden, wenn dauernt 14 Tage keine neue Beiträge gepostet sind, automatisch geschlossen. Habe jetzt aber das alte Thema wieder geöffnet und die zwei Themen zusammengefügt. Das Teil der Wassertasche dass im Bild sichtbar ist, ist mE. der Belüftungsschwimmer für den Ablaufschlauch. Bitte poste mal ein Übersichtsfoto der ganze Wassertasche. Ist also nicht das Einlaufventil, das ist eigentlich nur der Aquastop. Was genau die Ursache für das widerholt Wasser nehmen und abpumpen kann ich pausc…

  • Macht nichts, habe die Bedienungsanleitung mittlerweile gefunden. Du hast Post!

  • Die Gerätenummer 8548 403 01830 ist aber schon richtig, laut Bauknecht Bedienungsanleitungen Seite. Manchmal hat man aber nur technische Unterlagen für etwas andere Servicenummern. Ich fand diese zB. für 8548 403 01835 (auch für GSFS5411). Daraus habe ich auch die Information dass der Membranschalter einen Umschaltkontakt hat.

  • Laut meiner Daten wurde das Gerät hergestellt in 1995 (Woche 6). Ich müsste dazu eine ganze Suche machen, habe im Moment aber keine Zeit. Hoffentlich später. Gibt es noch andere Daten auf dem Typenschild, eine PNC ? Fängt vermutlich an mit 914.......

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)