Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Jiballa: „brauche Hilfe “ Wir brauchen zunächst Deine Hilfe: die Daten vom Typenschild fehlen. Supersilnece nennen sich viele Bosch Geschirrspüler, also kann man hier damit gar nichts. Gib bitte die vollständige E-Nummer (inkl. Index, zB. /01) und die FD-Nummer vom Typenschild an. Typenschild befindet sich meistens oben auf der Türe, eingelasert, schlecht sichtbar. Taschenlampe ist hilfreich zum Lesen.

  • Habe die Idee die Lötstellen sind nicht ganz in Ordnung. Kann das aber nicht gut beurteilen. Auf dem Bild habe ich die Lötungen des Heizrelais (rot) und des Anschlüsses für Heizkontakt (gelb) markiert: forum.teamhack.de/attachment/3…202f8bf07b68a7917d34098e9 Schau bitte mal genau ob da wirklich was los ist. Meistens deutet einen 1 + Endlosschleife dass nicht geheizt wird. Frage ist natürlich: wird das Wasser heiss? Übrigens gibt es noch mehr Gründe warum evtl. nicht geheizt wird. Eine viel vork…

  • Gib bitte die Daten vom Typenschild an, insbesonders die Produkt Nr. bzw. Quelle Bestellnummer.

  • Hatte vergessen das Thema wirklich zu schliessen. Also dann der Bonus von hero99 noch dazu. Jetzt mache ich aber wirklich zu.

  • Zitat von Arnold: „Könnte das vielleicht der Grund sein? “ Blitz als Ursache ist denkbar. Leider ist mit den vielen neuen Lötungen nicht mehr zu sehen was ursprünglich beschädigt war. Hätte Dir aber im Falle eines Blitzes auch nicht geholfen. Ich fürchte Du brauchst eine neue Platine. Hier gibt es nichts an der Platine selbst zu reparieren. Ob die neue Platine dann konfiguriert werden müsste kann ich nicht sagen. Und auch nicht ob man als nicht-zertifizierter Miele Techniker eine Platine von Mi…

  • Hilfe zur Herstellungszeit von Kühlgeräten ist in diesem Forum nicht mehr möglich. Siehe: Hilfe zum Alter von (alten) Kühlgeräten wird eingestellt Hier mache ich zu.

  • Dieser Herd wurde von Quelle verkauft im Jahr 1996 bis 1997. Dafür habe ich leider keine genaue Bedienungsanleitung. Vermutlich gibt es aber in meinem Archiv schon eine Bedienungsanleitung für einen ähnlichen Herd. Dazu bräuchte ich Fotos: - Übersichtsfoto der Bedienblende - Detailfoto des Backofenschalters (Symbole 'lesbar') - Detailfoto von einem der Kochplatteschalter - Detailfoto von der evtl. Uhr. Dann schau ich mal ob ich was passendes habe. PS. Hochachtungsvoll ist zuviel Ehre, wir dutze…

  • Poste bitte mal Fotos dieser Platine, beidseitig. Und Detailfoto(s) der durchgeschmorten Stelle. Möglicherweise gibt es da noch etwas zu retten. Wenn man eine Platine ersetzt ohne zu wissen was das Defekt versuracht hat, gibt es die Gefahr dass die neue Platine direkt auch wieder raus geht! Es könnte einen Kuzschluss in einer der Verbraucher geben (Verbraucher: zB. Motoren, Ventile, Aktuatoren).

  • Den Kundendienstbesuch kannst Du Dir vermutlich sparen. Wenn ein Kühlgerät mit einem altmodischen Kompressor (kein BLDC-Motor) dauernt läuft und es wird nicht die eingestellte Temperatur erreicht, dann ist sehr wahrscheinlich etwas los mit dem Kühlkreis oder mit dem Kompressor selbst. Manchmal, wenn nur das Kühlteil betroffen ist, könnte noch ein nicht gut funktionieren eines Ventilators dazu Schuld haben. Aber wenn das Gefrierteil und das Kühlteil beide nicht mehr ihre Temperatur erreichen gib…

  • Zitat von Chris_11: „E-Nr 24T258EU/18 “ Es fehlen Buchstaben, vermutlich ist die E-Nummer ist SF24T258EU/18, bitte bestätigen. Pauschal hätte ich das Heizrelais oder dessen Lötung im Verdacht. Siehe bitte die Universalanleitung . Achtung: wenn das Lötkontakt des Relais tatsächlich verbrannt ist, wird erneut löten nicht reichen, höchstens für einen kurzen Test. Die Ursache liegt im Relais, dessen Kontakte abgenutzt sind. Das Relais muss dann unbedingt ersetzt werden, sonst Feuergefahr! Poste bit…

  • Umluftheizung findest hier: - Finde im Hack Shop 949721297 - Klicke bei einer der zwei Modelle (macht mE. keine Unterschied) auf " Ersatzteile anzeigen". - Das 2. Artikel "Umluftheizung mit Erdungsstift" sollte die richtige sein, klicke den. - Wahlweise könntest Du das Originale Teil (ca 33 Euro) oder das Alternative Teil (ca 24 Euro) bestellen.

  • Gib bitte die vollständige E-Nummer (inkl. Index, zB. /01) und die FD-Nummer vom Typenschild an.

  • Wenn die Erklärung der Antwort bei Electronic Werkstatt (siehe 2. Link in Beitrag 3) stimmt, sollte es reichen die Platine der Uhr Spannungsfrei zu machen. Leider ist auf dem Foto nicght ganz gut zu sehen wo die Drahte laufen: forum.teamhack.de/attachment/3…202f8bf07b68a7917d34098e9 Ich denke es gibt dort zwei Drahte. Wie die angeschlossen sind ist so nicht zu sehen, gelötet oder gesteckt. Zieh mal eins davon ab, isoliere den Draht und schau ob der Backofen wieder funktioniert. Sonst poste bitt…

  • Genaue Fertigungszeit: Woche 31 Jahr 2004

  • Es gibt zwei Thermostate und diese sind auf den Fotos nicht zu sehen. @hero99 schreibt ja: Zitat von hero99: „hinten oben neben Oberhitze “ Welche der zwei die Richtige ist für 'Sicherheitsthermostat' kann ich nicht mit Sicherheit sagen, hier die Information aus den technischen Unterlagen : - Thermostat 285°C, Ersatzteilnummer 481010552514, hier im Shop zu finden (mit Bild). - Temperaturbegrenzer, Ersatzteilnummer 481228228282, hier im Shop zu finden (mit Bild).

  • Die Widerstände sind die 'altmodische' Methode für Erzeugung der Niederspannung der Uhr. Sie werden normaleweise sehr heiss und nach all den Jahren sieht man das schon. An sich ist das nichts dass auf einen Defekt hinweist. Obwohl einer der Widerstände natürlich defekt sein könnte, das könnte man ggf. ohmsch messen. Der Wert sollte drauf stehen. Zitat von Syscomblue: „Ich melde mich ob das "Brücken" Erfolg gebracht hat. “ Bitte beachte dass durch diese Drahte viel Strom fliesst und die Spannung…

  • Wenn es jedes Mal zu massiven Kalkablagerungen kommt, dann hätte mE. ein Filter keinen einzigen Sinn. Dann könntest besser nachdenken ob eine Wasserenthärtungsanlage sich hier lohnen würde. Wo jetzt die Wasserleitungen saniert werden, kann das direkt mitgenommen werden vom Installateur. Selbstverständlich sollte die Anlage direkt nach der Eintritt der Wasserversorgung ins Hause montiert werden. Also direkt nach dem Wasserzähler.

  • Dieser Einbauherd EH50800E war laut Datenbank bei Quelle im Angebot im Haupkatalog Herbst/Winter 2004 (01.08.2004 bis 31.01.2005). Es kann aber durchaus sein, dass der Herd bis 2009 hergestellt wurde, weil nur die F-Nummer darüber eine genaue Auskunft geben kann. Gib bitte deshalb die F-Nummer bzw. Seriennummer vom Typenschild an oder poste ein Foto davon. Brauchst Du die Bedienungsanleitung dazu?

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)