Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 571.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja das ist dann wohl F11. Hast du den Fehler mehrmals ausblinken lassen ? Ich weiß nicht ob es Stimmt, meine aber mal irgendwo gelesen zu haben, das jeder Fehler 3 mal ausgeblinkt wird, bevor der nächste (falls mehrere Vorhanden) ausgegeben wird. Der F11 bedeutet nach der Datenbank hier im Forum: Wasserablauf Fehler. Ablaufpumpe durch Fremdkörper blockiert ? Da du geschrieben hast, das die Maschine beim letzten versuch fast eine Stunde gelaufen ist und davor ein paar mal direkt nach Programmsta…

  • @Bousquet Interessant wäre dann, welcher Fehler abgespeichert ist. Versuche hierzu bitte mal folgendes: 1. Gerät ist aus. Türe zu. Drehwahlschalter auf 12 Uhr. 2. Taste Start/Stop gedrückt halten und Gerät einschalten. 3. Start/Stop los lassen. 4. Start/Stop 3 mal drücken und beim 3 mal gedrückt halten bis die LED Start/Stop blinkt. 5. Start/Stop los lassen. 6. Drehwahlschalter auf 1 Uhr drehen 7. Jetzt blinkt die LED für Spülen. Langes blinken ist eine 10 und kurzes blinken ist eine 1. Beispie…

  • Ja so war es bisher auch gewesen, aber beim letzten mal stand da nicht <25% sondern 100% und die Trommel war leer. Habe dann gemäß der Anleitung die Nullpunkteinstellung gemacht und seitdem ist es wieder ok. Bin mal gespannt ob es nochmal auftaucht. Gruß Daniel16121980

  • So, der Sensor ist mit dem Bottich und dem Bodenblech verbunden und Bewegt sich so wie es sein soll. Was nun ? Gruß Daniel16121980

  • Ok, stimmt. An die Federn hatte ich nicht gedacht. Werde die Maschine morgen mal öffnen und schauen ob der Sensor noch mit Bottich und Boden verbunden ist. Was wenn ja ? Was könnte es dann noch sein ? Gruß Daniel16121980

  • Ok und was bedeutet es dann, wenn Sie es trotzdem tut ? Die Dämpfer sind noch genauso Stramm wie sie es beim Einbau waren. Ein "Absacken" kann somit ausgeschlossen werden. Gruß Daniel16121980

  • Hallo, seit kurzem haben wir eine Miele W4466 WPS die etwa 14 Jahre alt ist und knapp über 6800 Betriebsstunden geleistet hat. Die Maschine ist auch soweit in gutem Zustand. Bei uns hat sie bislang 4 Waschgänge absolviert, aber bei dem letzten Waschgang hat sie am Anfang (vor der Beladung) laut Display angezeigt das sie zu 100 % Beladen sei. Habe dann die Nullpunkteinstellung gemacht, wie es in der Bedienungsanleitung steht. Die Frage wäre, ob es bei diesem Maschinenmodell vorkommen kann, das s…

  • Ja das ist der Druckschalter. Kostet etwa um die 80,- Euro. Einbauen würde ich den so nicht mehr. Gruß Daniel16121980

  • @Hollister Ich würde vielleicht nicht pauschal Überflüssig sagen, aber viel unterschied gibt es da wohl nicht mehr. Insofern hättest du ja irgendwo recht. Wir hatten bislang eine mit 1400 U/Min und jetzt eine mit 1600 U/Min. Ich glaube nicht, das es nur subjektives Empfinden ist, aber man fühlt schon, das die Wäsche bei 1600 U/Min trockener ist als bei 1400 U/Min. Da haben wir die Wäsche kaum aufgehangen, können wir sie schon wieder abhängen. Gruß Daniel16121980

  • Zitat von Orca-Duo: „3. Worin unterscheiden sich die Dämpfer für 10€ von denen für 80€ außer im Preis ? “ Normalerweise nur im Preis. Angenommen du nimmst original Suspa (bei Miele Erstausrüster) und die gleichen wo dann nur Miele drauf steht, sind das ein und dieselben Dämpfer. Der Unterschied ist, das die Mieledämpfer ein paar Schritte mehr durchlaufen bis sie beim Händler sind, als die Suspa. Daher der Preisunterschied, da jeder Handgriff halt kosten verursacht. Kann das nicht so gut Erkläre…

  • Da ich nur Laie bin, kann ich Dir das nicht wirklich erklären. Wäre das mein Geschirrspüler, würde ich als nächstes mal die UWP ausbauen und nachschauen ob da vielleicht ein Fremdkörper drin ist. Dieser Schritt würde ja zunächst erstmal nichts Kosten. Ist da nichts zu finden, was als Ursache infrage käme, müsste man sich mal über den Druckschalter gedanken machen. Ehrlich gesagt, hätte ich diesbezüglich aber auch Bedenken, weil dieser sich normalerweise schon unmittelbar nach Programmstart beme…

  • Hallo, das Pumpenrad was du unter dem Sieb kontrollierst, gehört zur Ablaufpumpe . Gemeint, anhand der Fehlerbeschreibung zum F14, ist aber die Umwälzpumpe und an diese kommst du vom Innenraum her, nicht heran. Dazu muss der Spüler auf den Rücken gelegt werden und die Bodenplatte abgenommen werden. Gerät vorher bitte vom Stromnetz trennen. Wenn keine Fremdkörper vorhanden sind, wäre ein defekter Druckschalter an der UWP (Umwälzpumpe) denkbar. Gruß Daniel16121980

  • newbee90 hat es doch in Post 22 schon geschrieben mit dem schnell Blinken direkt nach dem Einschalten und Du hast das bestätigt. Somit wohl RAM Fehler, Steuerung tauschen, Fehler wahrscheinlich weg. Ohne Gewähr !!! Gruß Daniel16121980

  • Versuche die Bürsten so wie in Punkt 2 zu bekommen, bevor du die Maschine wieder in Betrieb nimmst. So wie sie jetzt sind, ist die Kontaktfläche Bürste zu Kollektor zu klein und darüber fließt ein hoher Strom. Wird also nicht gleichmäßig genug vertreilt. Der Effekt ist dann, neben dem Bürstenfeuer, eine große Hitze die dir eventuell den Kollektor zerstören kann. Gruß Daniel16121980

  • @Benni89 Da hast Du wahrscheinlich schon den Grund für das Bürstenfeuer. Die Kohlenbürsten sind nicht abgeschrägt. Hatte ich auch mal und hab die Bürsten dann in mühseliger Handarbeit selbst auf die richtige Abschrägung geschliffen. Danach war das Bürstenfeuer nur noch ganz, ganz minimal und nach 3 Wäschen komplett verschwunden. Hab dir mal ne Zeichnung angehängt: forum.teamhack.de/attachment/3…1839b8bd4404f77d31b3a1e84 Nummer 1 ist so, wie ich es bei Dir vermute. Nummer 2 ist das, wie man sie …

  • @Orca-Duo Was newbee90 meint ist, das die LED z.B blinkt wenn der Schleuderdrehzahl-Wähler auf z.B Spülstop gedreht ist und man dann aber am Programmwähler das Programm Schleudern anwählt. Die Maschine quittiert das dann mit blinkender LED Spülen. Wenn die LED aber quasi permanent von Anfang bis Ende in jedem Programm blinkt, Relais und Sicherung sowie Elektronik ausgeschlossen werden kann, könnte man vielleicht auch mal in richtung Kabelbruch zwischen Elektronik und Motor oder gar in richtung …

  • Probier mal Folgendes: Sobald der Geschirrspüler Wasser geholt hat und zu Spülen beginnt, direkt Abschalten. Tür öffnen und den Wasserstand messen. Dieser sollte etwa 2 cm über dem Sieb in der mitte sein, wenn ich mich nicht Irre. Ist das so, hätte ich den Druck-/ Niveauschalter in Verdacht. Dies aber ohne Gewähr. Gruß Daniel16121980

  • Ok, wegen der Info, daß der Spüler wieder läuft, habe ich das schlichtweg Überlesen. Dennoch geht es ja um den selben Spüler und vielleicht hängen beide Probleme irgendwie miteinander zusammen. Alleine deswegen kann man den alten Thread durch ein Admin wieder öffnen lassen. Hat was mit der Übersichlichkeit zu tun. P.S: Ein Like bedeutet soviel wie "Danke für den Tipp" das heißt aber noch lange nicht, das er auch die Lösung des Problems war. Also bitte nicht die Tatsachen vertauschen. Davon abge…

  • Ok, zwischendurch sollte man auch mal das Intensiv 75°C Programm laufen lassen damit der Spüler immer mal wieder sich quasi selbst von Ablagerungen reinigt. Wie ist denn der genaue Ablauf nach Programmstart ? Kann es sein, das nach dem Wassereinlauf immer wieder kurz die Umwälzpumpe anläuft, stoppt, wieder anläuft und wieder stoppt und das solange im wechsel bis der Fehler auftaucht ?

  • Zitat von rkuechler: „Dann lief ja der Spüler wieder einige Tage ohne mein Zutun(!) “ Das wäre z.B eine Rückmeldung gewesen, oder können wir hier Hellsehen ? NEIN ! Und bzgl. Geschlossener Thread, können einem da die Admins weiterhelfen, wenn man diese per PN anschreibt und Sagt, das es im Thread was neues gibt, dieser aber schon geschlossen ist. Gruß Daniel16121980

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)