Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-15 von insgesamt 15.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, mit dem Prüfprogrammen kenne ich mich leider nicht aus. P1, - P3 Lief fehlerfrei, P4 erzeugte einen E:14. Könnte mir jemand schritt für Schritt erklären wie ich weiterkommen? Ach ja, für alle die auch in das Prüfprogramm bei der Siemens IQ700 (WTwt46w261/19) kommen möchten: 1.) Trocker muss ausgeschaltet sein, Türe geschlossen 2.) Rad auf Position 8 gehen (ist auf 6 Uhr) 3.) Taste "Trockengrad" halten und gedrückthalten 4.) Rad auf Position 9 drehen 5.) Taste "Trockengrad" loslassen.

  • Alles schick außer das der Trockner stundenlang läuft und die Wäsche super trocken ist und der Trockner ehwig weiterläuft. Bin am Montag wieder beim Trockner und dann setze ich den Vorschlag um die Leistung der Wärmepumpe zu prüfen.

  • Hallo, die untere Blende vorne ist mit mehreren Rastnasen in die Frontwand eingeclipst. Nach dem Entfernen kannst Du auf der linken Seite entlang der sichtbaren Markierung das Gehäuse der Bodengruppe aufschneiden. Nun ist der Zugang zur Verdampferseite des Wärmetauschers frei. Vorsicht bei der Reinigung, die Lammellen sind sehr empfindlich und sollten nicht verbogen werden. Zum Verschließen der Wartungsöffnung den passenden Reparatursatz bestellen und montieren. Ob dies dein Problem behebt kann…

  • Hi, ich habe die Vorschläge umgesetzt. Bisher: *Thermosensor getauscht * Fuseelsiebe ausgewaschen * Fehlerprogramm ausgelesen (E 00) * Zeitprogramm gestartet (funktionier Meine jetzige Idee war - Feuchtigkeitsfühler tauschen.

  • Okey. Ich fahr jetzt mal Urlauben und komm dann wieder. VIelleicht gibt es dann ja Ideen die ich noch Umsetzen kann. LG bis dahin.

  • Hi, danke für die Antwort. Bananen zu Trommel hat unendlich Ohm, Banane zu Banane auch, Bananen zu Gehäuse auch (Multimeter zeigt immer 1 an), was du mit Unterboden Sieb meinst versteh ich leide nicht,das Fusselsieb ist ja aus Plastik. Fehlerspeicherauslesen bin ich leider gescheitert. Wenn ich den Drehschalter auf die 6 Uhr gebe, dann lange die Schontrocknungstaste drücke, dann auf die 7 Uhr gehe, kommt E:00 (für ca. 3 Sekunden) und verschwiedet sofort wenn ich den Drehregler bewege. Als ich d…

  • Hallo Allerseits, der Trockner trocknet wieder! Er hört aber nicht wieder auf (außer beim Zeitprogramm) Meine Idee: Lamdasonde (Feuchtigkeitsfühler) austauschen. Wie kann ich die Sonde auf funktionstüchtigkeit Prüfen? Kann es auch einen anderen Fehler geben und wenn ja welchen?

  • Lieber Hero99, nochmal das Problem: Wenn kein Zeitprogramm gewählt wird, hört der Trockner nicht mehr auf, die Zeit verlängert sich immer weiter. Das Zeitprogramm funktioniert tadellos (wie du und ich seit 4 Postings beide schreiben ) Vielen Dank für deinen Hinweis, ich sehe du bemühst dich. Nun nochmal meine Frage Zitat von xMartinx: „Problem: Das Gerät läuft jetzt und hört nicht mehr auf (Stundenlanges Trocknen) obwohl die Wäsche trocken ist. Die Zeit verlängert sich dann einfach immer weiter…

  • Hallo Hero, meinst du das 20min zu kurz sind um den Funktionstest durchzuführen den Schnurzel1 vorgeschlagen hatte? Nochmal das Problem: Zuerst 1.) Der Trockner läuft, die trommel wird nicht warm, die Wäsche trocknet nicht. Die Maschiene macht das Stundenlang - solange bis die Maschiene abgestellt wird. Jetzt 2.) Nach tauschen des Termostats, reinigung des Flussensiebes, reinigung des Feuchtigkeitsfühler wird die Maschiene heiß und Trocknet. Nur stoppt diese nicht mehr - außer im Zeitprogramm. …

  • Also das Zeitprogramm läuft durch und nach der vorgegebenen Zeit (20min.) endet das Programm - die Wäsche war in diesem Fall noch feucht. Was bedeutet das jetzt?

  • Zitat von tezlaf: „Zeitprogramm? “ Zitat von Schnurzel1: „Zeitprogramm. “ Ich versuch es mal mit dem Zeitprogramm und melde mich dann wieder.

  • Hallo Allerseits, vielen Dank für die Hinweise, auch auf den Hinweis von tezlaf, bezüglich der Dauer bis die Trommel bei einer Wärmepumpe warm ist. Problem: Das Gerät läuft jetzt und hört nicht mehr auf (Stundenlanges Trocknen) obwohl die Wäsche trocken ist. Die Zeit verlängert sich dann einfach immer weiter. Vor dem abwaschen der Siebe, ist gestern die Uhr schnell auf eine Minute gehupft. Was könnte da das Problem sein? Liebe Grüße

  • Nein, nicht ausgewaschen. Ich habe diese jetzt Ausgewaschen und den Feuchtigkeitssensor mit Essig nochmal - gründlich - gereinigt (obwohl ich es für Sinnlos gehalten habe, da beides sauber ausgesehen hatte) Tja. Der Trockner läuft gerade und wird warm. Es sieht ganz gut aus! Danke für diesen Hinweis! Ich melde mich wieder wenn klar ist ob die Wäsche trocknet. Wie mache ich einen Funktionstest mit einem Zeitprogram?

  • Hallo, @Schurzl1 alle drei Siebe (auch das kleine beim Sammelbehälter) sauber. @BoSie Keine Fehlermeldung . ABER neu: Wenn ich ein nasses Kleidungsstück reingebe springt die Zeit nach wenigen Minuten auf nur eine Minute und dann ist end. Feuchtigkeitssensor ist schon gereinigt. Edit: weiß jemand wie ich den Feuchtigkeitsfühler auf funktionstüchtigkeit prüfen kann mit einem Multimeter? LG

  • Hallo, ich habe mir gebraucht einen Trockner gekauft bei dem alles Funktioniert außer dem Trocknen nicht. Fehlerbeschreibung: Die nasse Wäsche bleibt Nass, die Trommel kalt. Sonst lauft alles. Nähere Infos: Wähle ich ein Program, dreht sich die Trommel, das Licht brennt, der Kompressor springt an (eine Leitung heiß, andere Leitung Kalt), Lüfter hinten läuft - nur die Hitze kommt nicht in der Trommel an, die Wäsch bleibt nass und kalt. Bisher: Temperatursensor geprüft und sicherheitshalber getau…

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)