Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja da hast Du natürlich recht "Der_Weise", ich versuche die Sache allerdings aus der Sicht der Nachhaltigkeit zu sehen und schmeiße ungern Dinge weg. Außerdem interessiert es mich auch wie Sachen funktionieren die ich benutzte. Mein Auto ist zum Beispiel nun 26 Jahre alt und faktisch keine 1000.- Euro mehr wert, trotzdem lasse ich es immer wieder reparieren. Die Kosten dafür halten sich tatsächlich in Grenzen, aber übersteigen in Summe über die Jahre den Wert des Wagens. Unterm Strich komme ich…

  • Noch mal eben eine Frage zum Kabelbaum. Der müsste ja unten lang laufen. So ohne weiteres sieht man nix. Was müsste ich denn abschrauben um den Kabelbaum zu sehen?

  • Moin Schiffhexler, vielen Dank für deine Hilfsbereitschaft. Ich werde mal versuchen mir die Kabelverbindung genauer an zuschauen. Melde mich wieder. Schöne Grüße, Tom

  • Ich habe nun mal den Tipp von Schiffhexler befolgt und Wasser zugegeben. Leider ändert das nix. Das Gerät bleibt nach wie vor an den beiden Stellen hängen. Außerdem habe ich festgestellt, das der Geschirrspüler scheinbar nicht heizt. Es läuft also das ganze Programm durch, bis auf die beiden Stellen, und das komplett mit kaltem Wasser. Das erklärt auch das schlechte Waschergebnis. Außerdem habe ich das Gefühl das Problem wird schlimmer. Beim ersten mal das der Geschirrspüler hängen geblieben is…

  • Vermutlich dann über Siemens. Was den Preis betrifft, so ahne ich das schon. Die Maschine selbst hat 30.- gekostet und ich habe aus einer Anderen gleichen Typs in der Nähe für 15.- noch die Körbe besorgt, weil meine recht rostig waren. Hätte ich mal gleich noch ein paar Teile mitgenommen. Aber wer weiß so etwas schon. In den letzten Jahren bin ich damit ganz gut gefahren. Der vorige Geschirrspüler von Bauknecht hat immerhin 6 Jahre gehalten und gebraucht 20.- gekostet. Hatte auch schon mal eine…

  • Vielen Dank für die Antworten. Ich werde den Test mit dem Wasser beim nächsten Durchlauf mal durchführen. Was ist PGS? Habe von einem Kollegen auch schon gehört man solle das Sieb im Aqua Stop hin und wieder reinigen. Das habe ich tatsächlich noch nie gemacht. Wenn es am Programmschalter liegt, dann dürfte es vermutlich schwer werden ein Ersatzteil zu bekommen, oder? Schöne Grüße, Tom

  • Ich habe nun mal versucht beim Durchlauf genau zuzuhören. Da das Klacken recht leise und der Spülgang an diesen Stellen voll im Gange ist, kein einfaches Unterfangen. Ich würde aber sagen, auch an diesen Stellen ist ein klacken zu hören, welches meiner Meinung nach aber etwas anders klingt. Ich weiß ja nicht, wie das mechanisch aufgebaut ist, aber vielleicht versucht da ja irgendwas das Ganze weiter zu drehen, stoßt aber auf Wiederstand und wäre eine Erklärung für das veränderte Klackgeräusch. …

  • Ok, beim nächsten Spülgang werde ich das mal beobachten / zuhören. Er wird glücklicherweise nicht jeden Tag benötigt.

  • Also, es handelt sich um einen Siemens Lady mit der E-Nr.SN24313/14 Wenn ich das richtig verstanden habe, muss es beim Knebel ( heißt der Knopf so?) immer klickern, richtig? Sollte es an einer ausgeleiherten Mechanik im Bereich des Knebels liegen, warum bleibt das Gerät dann immer an den gleichen zwei Stellen hängen? Vielen Dank auf alle Fälle schon mal für die Antworten. Grüße aus Hamburg, Tom

  • Das Programm an meinem alten Siemens Lady Plus Geschirrspüler hängt an zwei Stellen fest. Es ist noch ein Gerät mit manuellen Drehknöpfen und an zwei Stellen im Programm läuft der Geschirrspüler zwar noch ( macht Spülgeräusche), aber es geht nicht weiter. Wenn ich manuell ein Stück weiter drehe, läuft er wieder bis zur zweiten Stelle. Da dann das Gleiche. Es sind immer exakt die gleichen zwei Stellen, wo es nicht weiter geht. ( auf dem Foto mit Strichen markiert) Woran könnte das liegen? forum.…