Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 40.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich bin endlich dazu gekommen, mich wieder um die Maschine zu kümmern. Also, die Kohlen sind noch 13mm lang, ich muss sie ziemlich weit hineinschieben, um sie wieder zu montieren. Müsste eigentlich ok sein. Dann wollte ich die Luftfalle reinigen, ich nehme an, es ist dieses Ding: forum.teamhack.de/attachment/2…c1fe7fd20118f793a85a9466c Aber wie kann ich sie herausnehmen? Sie ist an diesem schwarzen Kabel fest... Schließlich habe ich die von @Daniel16121980 gezeigte Sicherung an ihren Lötpunkten…

  • vielen Dank für die Hinweise bisher. Ich bin nun dazu gekommen, die Kohlen auszubauen. Mit meinem laienhaften Verständnis würde ich die Kohlen noch als "gut" bezeichnen. Was meint ihr? forum.teamhack.de/attachment/1…c1fe7fd20118f793a85a9466c Wenn es wirklich nicht die Kohlen sind, muss ich wohl den Fehler in der Elektronik suchen. Da ich das Relais und die Sicherung nicht auf Verdacht auslöten möchte, meine Frage, an welchen Stellen ich auf der Platine messen kann um den Fehler einzugrenzen?

  • also, ich habe die Maschine vorn geöffnet. Da ich erstmal die Motorkohlen prüfen möchte, habe ich die Elektronik nur in Augenschein genommen. Relais und Sicherung sind optisch ok, deren Lötstellen auch. Ggfs. müsste ich die dann mal durchmessen. Die Motorkohlen: da ist schwer ranzukommen! Ich habe vom Motor die Plastikabdeckung abgenommen (Foto1). forum.teamhack.de/attachment/1…c1fe7fd20118f793a85a9466c Ich vermute die Kohlen an den beiden mit A und B gekennzeichneten stellen (siehe Foto2, rote…

  • warum zum Geier darf man die Motorkohlenanleitung nicht ausdrucken? Es wird nach nem Passwort gefragt, das nirgends steht!? @Daniel16121980, wo finde ich die Sicherung und das Umschaltrelais?

  • Holla, mit der Waschmaschine Miele Novotronic W851 Type: HW02-2 Nr. 00/34409592 besteht folgendes Problem: Nach dem Einschalten beginnt wie gewohnt das Wasser einzulaufen, während die LED "Waschen" leuchtet. Nach einigen Sekunden blinkt die LED "Spülen" und die Maschine wird still. Dann dauert es einen Moment und die Maschine pumpt (immer noch blinkend) das Wasser wieder ab und es leuchtet dann "Knitterschutz/Ende". In der Anleitung steht als Ursache: "Ein Defekt liegt vor." Ausschalten und Neu…

  • AEG Trockner T36800 heizt nicht

    Re-Ka - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Holla, unser AEG Trockner piepste neulich während er lief und hinterher war die Wäsche noch komplett nass. Ich habe den Trockner erneut gestartet und die gefühlt, dass die Abluft kalt bleibt. Wie kann ich dem Fehler auf die Spur kommen? Mod. T36800 Type P541245 Prod. No 916 093 809 0 1 Ser. No. 63851333 Danke, Reka PS: über die SuFu habe ich nix passendes gefunden...

  • Adi 51's Hinweis mit sich auflösenden Schläuchen war schon nicht schlecht. Leider habe ich keine fehlerhaften Teile finden können. Ich habe die Maschine auch nicht überall geöffnet - die Anleitungen passten allesamt nicht und ich wusste nicht, wo ich sonst noch gucken könnte. Schließlich musste doch ein Fachmann geordert werden. Dieser hat letztendlich eine Dichtmanschette an einem Thermostat erneuert, die von Vorne unter der Tür hinter einer Abdeckung erreichbar ist. Die schwarze Gummidichtung…

  • tja, die Schläuche, die ich sehen konnte, sahen noch ganz gut aus, da werde ich wohl jetzt nen teuren Kundendienst rufen müssen

  • Zitat von lifetools: „Welches Spülprogramm verwendest du Spült die Maschine mit der richtigen Wassermenge Wird das Wasser richtig warm beim Spülen Wie sieht der Strahl des Wassers beim Abpumpen aus Wie hoch muß das Abwasser abgepumpt werden Eventuell Rückfluss von Abwasser möglich.Hat sich das Geräusch der Maschine beim Umwälzen verändert Was für Spülmittel verwendest du Klarspüler :?:“ Spülprogramm: Auto Wassermenge: k.A. ich hatte über 5 Jahre gute Ergebnisse. Nur in letzter Zeit nicht. Wird …

  • Holla, seit einiger Zeit macht unsere Spülmaschine AEG Mod.: FAVORIT64070VIL PNC: 911986003/04 (soweit erkennbar) Probleme, indem kleine schwarze Punkte auf dem Geschirr zurückbleiben. Die Punkte sind nur vereinzelt, meistens auf Kunststoffgeschirr. Und wenn man sie anfasst, verschmieren sie wie Öl oder Teer. In der Maschine finden sich auch schwarze Punkte und Schmierer an Plastikteilen des Siebes. Ich hatte die Maschine vor ein paar Wochen schon mal mit Maschinenreiniger gereinigt und war der…

  • Eisblock am Verdampfer?

    Re-Ka - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Also, es war wieder einmal so weit. Ich durfte den Kühlschrank wieder ausbauen und den Eisklotz abtauen Meiner Frau ist das zu blöd, da hat sie einen Techniker von AEG gerufen. Dieser stellte nun fest, daß die Rinnenheizung zwar arbeitet, aber nur halbe Leistung hat. Der Schaden ist irreparabel, da die Rinnenheizung eingeschäumt ist. Die Hiobsbotschaft hat uns 100 EUR gekostet Oder gibt es vielleicht doch ne Lösung?

  • Eisblock am Verdampfer?

    Re-Ka - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    also, bisher letzer Versuch meinerseits: es gibt wohl 3 solcher Meßfühler: 1. der beim Verdampfer mit schwarzem Kabel 2. einer am Ventilator mit weißem Kabel 3. einer neben der obersten Longfresh-Schublade mit braunem Kabel ich habe alle 3 durchgemessen und zw. 2,5 kOhm und 2,55 kOhm gemessen. Da kein Ausreißer dabei ist, nehme ich an, daß keiner kaputt ist. Viel weiter komme ich damit nicht, weil ich immer noch nicht weiß, was kaputt ist. Oder wie das Problem anders behoben werden kann.

  • Eisblock am Verdampfer?

    Re-Ka - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    tja, wenn hier keiner weiter weiß, muß ich ihn wohl wieder einbauen und in 2 Monaten die nächste Eisblockabtauaktion starten

  • Eisblock am Verdampfer?

    Re-Ka - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    hätte ich mir eigentlich auch ausrechnen können^^ auf dem Draht steht 240V 8W, das ergäbe ein Widerstand von 7,2 kOhm. Sieht für mich ok aus, obwohl ich nicht sehe, wo die Drähte an den Verdampfer gehen. (Den Verdampfer habe ich auf der Explosionszeichnung auch nicht gefunden.) Da steckt noch sowas wie ein Meßfühler zwischen dem Verdampfer. (Eine weiße, 3cm lange Kapsel an schwartem Draht.) Kann ich den auch irgendwie durchmessen? Danke, ReKa

  • Eisblock am Verdampfer?

    Re-Ka - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    so, bin endlich dazu gekommen, das Gerät auszubauen und abzutauen. Habe die Elektronik freigelegt, die Steckerleiste mit den 2 dicken weißen Drähten abgezogen und die 2 weißen Drähte, also die Heizung durchgemessen. 7,44 kOhm. Ist das nun gut oder schlecht? Grüße, ReKa

  • Eisblock am Verdampfer?

    Re-Ka - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    so, nach ca. 2 Monaten war der Verdampfer wieder derart vereist, daß der Eisblock hinter der Verdampfer-Abdeckung (Position 550 in der Explosionszeichnung, das Teil heißt "BILDSCHIRM,VERDAMPFER", Nr. 223 47 23-01/9 ) hervorwächst. Ich schiebe die Abtau-Aktion jetzt schon einen ganzen Monat vor mir her, wegen des Aufwands für das Ausbauen des Kühlschranks zum Entleeren der Verdunsterschale und abtrocknen des Schrankes, der durch Überlauf der Verdunsterschale unter Wasser gesetzt wird. In dem Zug…

  • Eisblock am Verdampfer?

    Re-Ka - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Holla Uevchen45, wo gibt es eine Explosionszeichnung von dem Kühlschrank, damit ich sehen kann, wo ich was ausbauen muß? Sowas hat mir bisher bei Wama und Herd von Siemens gut geholfen. Danke, ReKa

  • Eisblock am Verdampfer?

    Re-Ka - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    also müßte es dann an der Heizung liegen!? wo komme ich zur Messung am Besten an die Kontakte dran, ohne den Kühlschrank komplett zerlegen zu müssen? Grüße, ReKa

  • Eisblock am Verdampfer?

    Re-Ka - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    also, der Ventilator funktioniert. ich kann ihn nachlaufen sehen, wenn ich die Tür öffne. Wie kann ich den Fühler überprüfen? Anhand der Prod.-Nr. 923457001 konnte ich das Gerät in der Liste finden. Leider kann ich kein Ersatzteil ausmachen, das irgendwie nach "Fühler" klingt. Gibt es ne Explosionszeichnung? Ich kenne solche von den Siemensgeräten, zu denen ich schon mal Ersatzteile suchte... Grüße, ReKa

  • Eisblock am Verdampfer?

    Re-Ka - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Zitat von Conny10: „Fehlerkönnen sein: Fühler kann durch Undichtigkeit (Feuchtigkeit) nicht mehr richtig funktionieren, d.h. falsche oder keine Meldung an die Elektronik.“ der der Austausch des Fühlers wohl mit dem geringsten Aufwand verbunden ist, stellt sich mir die Frage, wie ich am besten prüfen kann, ob der Fühler richtig funktioniert, oder nicht. Zitat von Conny10: „Weiterhin kann die Heizung defekt sein. (ohmsche Messung) “ Zur ohmschen Messung müßte ich dann ja wissen, wo ich welche Mes…