Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • bin Ausbau Nofrost Modul angegangen. Auch wenn vielleicht nichts mehr zu retten ist, ist die Neugierde groß, wie es so im Inneren aussieht. Modul ist jetzt frei. Morgen geht's weiter. Mir fehlt jetzt der Ansatz, wie ich die Styroporplatte wegbekomme.

  • irgendwie will ich aber nicht aufgeben: auf der Platine sind auf der einen Seite drei 2-polige Anschlüsse: 1x Kompressor, 2x Fühler. Auf der anderen Seite ist der 220V Anschluss und eine 3polige Leitung: hier hätte ich Lüfter und Heizung vermutet. Ich messe allerdings nur 220Ohm an zwei Pins und nichts am Dritten. 220 Ohm = Heizung , Ventilator defekt? Kabelbruch?

  • Jetzt habe ich doch beim lokalen Elektromarkt nach Kundendienst gefragt: Der Techniker hat mich dann vorab schon mal angerufen um ein paar Punkte abzuklären. Er hätte Fühler und Ventilator ausgeschlossen und tippt schwer auf den Kühlkreislauf, z.B. Leck Kältemittel. Da würde sich die Reparatur natürlich nicht lohnen. Ich versuch dann heute nochmal tatsächlich das Gehäuse zu öffnen, vielleicht sehe oder messe ich was Offensichtliches, ansonsten geht's am Wochenende an den Neukauf. Zu meinem Erst…

  • zuerst mal die Beobachtungen von heute Nachmittag: nachdem ich heute früh SuperFrost ausgeschalten habe, hat der leere Schrank die Temperaturen gehalten. Eigentlich ein gutes Zeichen, Schrank läuft allerdings in Dauerbetrieb mit 60-70W, aufs Jahr gerechnet knapp 600kWh, angegeben ist er mit 220 kWh nun zu den Tests: n off +sf taste 3 Sek Up down zu L Sf taste Up down L3 Tür auf nun sollte Ventilator laufen Nach dem Öffnen der Türe werden alle Elemente im Display angezeigt und ich höre eher ein …

  • nun lief Gefrierschrank über Nacht auf Superfrost und der Sollwert wurde erreicht: -18°C im Display oberstes Fach -22°C, unterstes Fach -14°C Normal, dass der Unterschied so groß ist, oder Hinweis auf defekten Ventilator? (Gefrierschrank ist weiterhin ohne Gefriergut,Isolierplatte drin, so dass nur die oberen 3 Fächer aktiv sind)

  • Nachtrag: nach 1h15mn Superfrost: nun oben Fach6 immer noch -6°C unten Fach4 nun -1°C --> Superfrost scheint auch nicht mehr die Kühlwirkung wie vor dem Abtauen zu haben.

  • jetzt nach 50h abtauen (weiterhin keine nennenswertes Tauwasser, der innere Tropfbehälter war nicht einmal halb gefüllt) Schrank durch Original-Isolierplatte geteilt, (so, dass nur die oberen 3 Fächer (4,5,6) aktiv sind) und eingeschalten. kein Kühlgut, nur Glasplatten, Fächer und eben die Isolierplatte. Kein Superfrost. nach einer 3/4 Stunde war noch gar keine Kühlung festzustellen, Verdichter und Verflüssiger wurden warm/heiss. nach 3h15min messe ich im oberen Fach6 -6°C und im untern Fach4 +…

  • habe Gefriergut ausgelagert und mit abtauen begonnen. Zwischenstand nach 24h: außer ein bisschen Kondenswasser und ein paar Tropfen in die Schale auf dem Verdichter ist bisher noch nichts passiert. Nachdem das Gefriergut nun sicher untergebracht ist, warte ich noch weitere 24h. In der Zwischenzeit konnte ich mich etwas weiterbilden: hea.de/fachwissen/kuehl-und-ge…raete/aufbau-und-funktion Wobei aber genau in diesem Artikel steht, dass die SuperFrost Funktion den Temperaturregler überbrücken wür…

  • Liebherr GNP 2906 Index 20/001 Service Nr. 9988002-00 Seriennr. 26.138.532.8 gekauft 2009 Im Normalbetrieb kühlt er nicht mehr und der Warnpiepser geht entsprechend irgendwann bei -12C an. Ein Brummen ist allerdings zu hören. Abhilfe schafft die SuperForst Taste. Jetzt ändert sich das Geräusch (höhere Drehzahl) und die Kühlung funktioniert. Jetzt läuft der Schrank ununterbrochen mit ca 70W auf Superfrost. Was mich wundert: die Temperatur wird trotzdem geregelt: er regelt auf -18°C und wenn ich …