Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 32.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, ich wollte nochmal eine Rückmeldung geben. Die Maschine läuft wieder. Ich habe die Variantenkoodierung einer baugleichen Maschine ausgelesen und an meiner Leistungselektronik eingestellt. Dann kam immernoch Fehler E35. Nach dem Wechsel des Türschlosses läuft die Maschine nun. Meine Schlussfolgerung: Türschloss war defekt. Dann hat irgendein Spezi die Steuerung getauscht, wiel er vemutlich dachte, es läge daran. Steuerung mit Kodierung einer anderen Maschine erwischt, die einen Schwimmers…

  • Zitat von BoSie: „Das habe ich dich schon gefragt. Was steht aus dem Typenschild. Aber die gesamte Kodiertabelle sind 5 Seiten. Die sind aber Eigentum vom KD und die kann man nicht so einfach abfragen. Sorry “ Vielleicht ja jemand Lust gegen eine kleine Bearbeitungsgebühr mir die richtige Kodierung für meine Maschine rauszuschreiben und mir zu mailen. Wie man sie eingibt weiß ich jetzt schon.

  • Zitat von BoSie: „Das habe ich dich schon gefragt. Was steht aus dem Typenschild. Aber die gesamte Kodiertabelle sind 5 Seiten. Die sind aber Eigentum vom KD und die kann man nicht so einfach abfragen. Sorry “ Sorry, hatte ich falsch verstanden. gehe ich richtig, Du brauchst das Typenschild? Hier: forum.teamhack.de/attachment/4…7f454d27b6085d19934da09f6

  • Jetzt benötige ich aber noch die Codier-Tabelle für meine Maschine. irgendwo habe ich gelesen, dass mein das auch einer Nummer auf dem Typenschild entnehmen kann. Weiß das jemand?

  • Jetzt habe ich es raus. Die Anleitung hier in Post 8 trifft auf mich zu: Waschmaschine Siemens WM14E140/11 FD 8172 600270 - Neue Leistungselektronik Der Witz war, dass die Kodierungspos. am Drehschalter ausgewählt wird und die aktuelle Kodieurung mit den LEDs angezeigt wird. Im Prinzip ist das einfach eine Ziffer, die mit den Schleuder-LEDs binär dargestellt wird. Nun muss ich nur noch rausfinden, wie meine Kodierung vom Typenschild der Maschine eingegeben wird. Gruß

  • Zitat von BoSie: „Nachdem du auf Pos 11 (so ca. 8 Uhr) gedreht hast bleibe mal auf der Schleudertaste bis das Display alle Segmente anzeigt (Schleudertaste sollte die 2 von links sein). P.S. Maschine sollte natürlich in einem funktionierenden Zustand sein (Tür zu, Türkontakt verbaut etc.) “ Macht er nicht. Das Display bleibt einfach aus. Wenn ich dann so noch ein bissl rumprobiere (mit Schleudertaste und Drehschalter) , erscheint irgenwann auch mal "uPD". Aber ich habe etwa am Fehlerspeicher (S…

  • Ja, ich habe eine 16 Pos.-Schalter. Tür ist zu, Stecker drin, einen separaten Einschalter hat das Gerät nicht. Drehschalter auf aus (12 Uhr). Ich drehe gegen Uhrzeiger zügig auf Pos. 12 (das ist aber 9 Uhr, nicht 10 Uhr). Display geht an, Maschine piept sofort und zeigt E:23 an. Der Startknopf fängt nicht an zu blinken (vermutlich weil die Maschine einen Fehler hat). Ich drücke Schleudertaste (Ich habe die Taste extra noch geprüft, um einen defekt auszuschließen) und drehe einen Schritt gegen U…

  • Zitat von BoSie: „Dann scheint eine komplett falsche Steuerung verbaut zu sein, die nicht mal deine ganzen Programme kennt. “ Hmm, die Nummern passen aber doch. Wenn ich mir im Netz so anschaue, was für die Maschine so verkauft wird, müsste die passen.

  • Zitat von BoSie: „Diese Steuerung wird nicht per Computer programmiert, sondern per Variantencode. “ Klingt super. Ich vermute mal deine Anleitung bezieht sich auf die Prüfung diese Codes? Nun muss ich nur rausfinden, wie ich das richtig anwende. Habe das gerade ca. 100 mal versucht, auch mit leichten Variationen. Ich gebe bei sowas ungerne auf....

  • Zitat von BoSie: „Wahlschalter auf 0 stellen Tür schliessen Gerät einschalten Wahlschalter gegen den Uhrzeigersinn auf die 12 Position stellen (1 ist von rechts gezählt die 12 ist also irgendow bei 10Uhr). Warten bis die Start LED blinkt Schleudertaste gedrückt halten und Wahlschalter um eine Position nach links drehen. Die Siebensegmentanzeigen sollten 3s leuchten Einmal die Schleudertaste drücken Den Programmwähler nach links drehen bis P2 im Display angezeigt wird Die Schleudertaste drücken …

  • Schon passiert. Brachte aber nix. Ich habe jetzt mal eine gebrauchte Steuerung bestellt, die aus einer baugleichen Maschine mit gleicher Gerätenummer statt. Nur mal so aus Interesse. Eine Diagnosesoftware und einen Datenkabel für diese Geräte hat nur der Kundendienst, oder? Wo schließt denn der Kundendienst sein Kabel an, um die Programmierung vorzunehmen? Bosch verkauft ja auch unprogrammierte Platinen. Gruß, Yogi

  • Zitat von BoSie: „Kann es sein, daß die Leistungsplatine getauscht wurde und deshalb die falsche Variantenkodierung drauf ist? Das würde nämlich genau das erklären. Welche Variante steht denn auf dem Typenschild? “ Hallo, das ist auch genau meine Vermutung. Ich habe die Maschine als defekt erhalten und sonst keinen Fehler gefunden. Vielleicht hat sich da ja vorher schonmal jemand versucht und wirklich die falsche Kodierung verbaut. Auf dem Schild der Leistungselektronik steht: Melecs 9000 474 8…

  • Zitat von newbee90: „Laut Ersatzteil Liste ist keiner drin, ich habe auf Google was gelesen von einer defekten Elektronik die diesen Fehler verursachen kann auch ist da nur ein mechanischer Aquastop Zulaufschlauch abgeschlossen, laut Zeichnung “ Danke für die Info. Könnte ich mal den Link zu dem Google-Suchergebnis bekommen? ich habe gestern schon 3-4 Stunden gegoogelt, aber das habe ich nicht gelesen. Wäre sehr hilfreich. Gruß, Yogi

  • Zitat von BoSie: „Der Aquastop ist schon seit vielen Jahren Standard in diesen Geräten, folglich hat auch dein Gerät den Schwimmer verbaut. “ Bedaure. Siehe Titel. Fakt ist: Die Maschine hat keinen Schwimmerschalter in der Bodenwanne. Die Ersatzteilzeichnng bestätigt das. Die Bodenwanne ist furztrocken, Schwimmerschalter hin oder her.

  • Ich habe die Maschine komplett zerlegt und wieder zusammen gebaut. Ich habe kein Leck und keinen Schalter gefunden. Ich habe die Maschine kaputt bekommen. Diese Maschinen haben doch Universalsteuerungen, die paramteriert werden. Ist es möglich, dass in der Steuerung der Schwimmerschalter aktiviert wurde? Es sind auch Steckplätze frei. Hat jemand einen Schaltplan für diese Maschine?

  • Hallo, ich habe ein problem mit meiner Bosch WAQ28321/01. Fehler E23 direkt nach dem Einschalten. Soll ja was mit Wasser in der Bodenwanne zu tun haben. Habe ich auch schonmal so bei einer anderen Maschine kennenlernen dürfen. Nun, aber diese Maschine hat keine Schwimmer. Nun bin ich ratlos. Es scheint alles dicht, die Laugenpumpe läuft ständig. Soweit scheint alle sin Butter zu sein. Muss man bei dem Gerät den Fehler noch irgendwie manuell löschen? Ich habe mal die diversen Anleitungen zum Feh…

  • Jo, habe ich auch ausprobiert. Hast Recht, geht alles, aber hat mich nicht weiter gebracht, außer, dass ich nun endlich mal weiss, wie man ein laufendes Programm abbricht.

  • Gibt es bei dieser Maschine einen Servicemodus, mit dem ich den gemessenen Wert des Niveausensor auslesen kann?

  • Hallo, hat noch jemand einen Vorschlag, warum die Maschine immer überfüllt? Gruß, Yogi

  • Moin, ich habe jetzt mal weitergesucht. Platine habe ich ausgebaut. Alle Triacs sind okay. Zumindest hat keiner einen Kurzschluss oder weicht messtechnisch von seinen Brüdern ab. Kalte Lötstellen sehe ich auch keine. Sonst ist an der Platine nicht Auffälliges..... Ich habe 3 interne Gleichspannungen identifiziert. 300V, 5V und 19V. Bin für jeden Tipp dankbar.