Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Naja, der Motor wird ja gerade für diese Drehzahlen und Belastungen in Großserie nur mittels Magnetklebung produziert. Von daher sollte die Magnetklebung schon passen. Evtl. war die Klebstoffmenge ab Werk zu gering dosiert. Jedenfalls habe ich mit einem Zwei-Komponentenkleber (Pattex Kraft-Mix) der auch Temperaturbeständig ist den Rotor wieder repariert, 24h aushärten lassen und der Trockner hat bisher zwei Duchläufe klaglos überstanden. Bin gespannt wie lange das hält, aber bin gerade happy we…

  • Hallo Schiffhexler, vielen Dank für den Tipp. Händisch ging der Motor nicht zu drehen. Habe ihn jetzt mal ausgebaut und geöffnet. Von acht Magneten hat sich bei fünfen der Klebstoff gelöst. Da die Magnete nicht gebrochen sind, würde ich diese wieder ankleben. Wie bekommt man am besten die Klebereste vom Rotorblech und welcher Klebstoff eignet sich, um die Magnete neu anzukleben? Grüße

  • Hallo Forum, unser AEG Wärmepumpentrockner TOKOIH 91609761100 (gekauft Aug. 2016) tut es leider nicht mehr. Beim starten eines Programms macht der Motor laute Geräusche. Die Trommel dreht sich nicht. Ich habe die Seitenwand entfernt und den Riemen entspannt; die Trommel kann man jetzt leichtgängig per Hand drehen, aber der Motor dreht weiterhin nicht, bzw. ruckelt nur kurz. Könnte dies auf die Motorlagerung deuten? Vielen Dank im Voraus. Grüße