Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin Napoli Die Bürstenkohlen sind sehr kurz, dann haben sie keinen Andruck auf den Kollektor, dann kann sich auch Kohlenstaub in die K-Führung setzen und das Nachrutschen durch die Federn beeinträchtigen. Beim Schleudern, zieht der Motor bedeutend mehr Strom, dann fangen die Bürsten an zu feuern (Prasselgeräusche) und dadurch wird Drehzahl nicht erreicht. Setzte unbedingt neue Kohlen ein, sonst verbrennt der Kollektor. Noch ein Tipp; Wenn du einen Kompressor hast, dann kannst du dem Motor mit …

  • Moin Leyon Eine Elektronik (EL), wenn die ausgepackt ist, kann du die nicht mehr zurückgeben. Wenn meistens mit niedriger Temperatur gespült wird, kann sich in der Wassertasche auch Spülrückstände (Fett&Co) ansammeln und das Be- & Entlüftungsventil zusetzen. Dagegen kommt das kleine Ablaufpümpchen (ca. 30 W) nicht an. Im Ablauf, vom Spülsumpf bis zum Ablaufschtauch hinter dem GS bildet sich ein Luftpolster, weil das Wasser nach dem Abpumpen zur tiefsten Stell läuft. Das Luftpolster muss erst du…

  • Moin Rene Alter AS 0 Ω bzw unendlich Unendlich, da vermute ich, dass es deine Einschätzung ist. Bei 0 Ω, ist das ein reiner Kurzschluss, dann ist der Triac abgeschossen worden. Dann schau dir die Elektronik an, ob da evtl. ein Triac aufgeplatzt ist. Dann muss der erneuert werden, aber dann müssen Löterfahrungen vorhanden sein, sonst gibt es Kleinholz. Gruß vom Schiffhexler PS: Da war ein Kollege schneller

  • Moin Frank Willkommen im Forum …pumpt Wasser in den Spülraum… Da wird nichts gepumpt, dass macht der vorhandene Wasserdruck alleine. Evtl. ist die Zulaufzeit abgelaufen. Führe zuerst den berüchtigten Eimertest=LINK aus. Es kann vorkommen, wenn man den Kran ganz aufdreht, dass der Wasserdruck sich wieder verringert. Darauf auch achten. Evtl. das Sieb am Aquastop reinigen. Auch den Druckschlauch auf Knickstellen überprüfen. Auch auf verschmutztes Einlaufsieb im Schlauch achten. Gruß vom Schiffhex…

  • Moin stonev Wir geben ja keine Empfehlungen, aber oben rechts in der Ecken ist eine Lupe, da kannst du das, zur kleinen Übersicht reinsetzen, ist ja für jeden frei gegeben. Ein Wort reicht bei der Eingabe. Gruß vom Schiffhexler

  • Hallo Kees Da habe ich nicht drauf geachtet. Wenn die PU nicht angesteuert wird (Inverter [?]), aber das Geräusch von der SP-Pumpe kommt um das Niveau zu ermitteln, kann die Meldung auch erscheinen. Das Ablaufpümpchen wird die Meldung nicht erzeugen Höchsten die Anschlüsse überprüfen, evtl. die Wicklung durchmessen

  • Moin Wolf Es kann das Be- Entlüftungsventil im Wärmetauscher verstopft sein, oder folgendes; Bei dem Gerät ist eine Magnetpumpe eingesetzt. Beim händischen Drehen bewegt sich das Flügelrad ruckartig in 180° Schritten. Die Pumpen haben ein höheren Lagerverschleiß und setzen sich, wenn sie warm sind, gerne fest bzw. machen vorher Geräusche und brummen nur wenn sie pumpen sollen. Wenn kurz Ab- und wieder Eingeschaltet wird, kann sie meistens durch das Anzugsmoment aktiviert werden. Dann hilft nur …

  • Scharfrichter, walten sie ihres Amtes!

  • Moin cb23 Die Start Abpumpzeit ist mit 1 Min. ziemlich lang, meistens 20- 30 Sek. Nicht dass der Schwimmerschalter geduscht wurde und nun ein Feinschluss hat. Meistens ist das nur ein Schließer, direkt an der Netzspannung . Das Einlaufventil und das Ablaufpümpchen sind beim Wasserziehen in Reihe geschaltet. Wenn der GS keinen Sensingkreis hat (ist mir jetzt bekannt), kannst du zum Testen vom Schwimmerschalter eine Strippe mal abziehen (Isolieren) und den GS starten, ob sich evtl. was ändert. Gr…

  • Bei einer fachlichen Berufsangabe, habe ich immer die Vermutung, dass im privaten Bereich in der Richtung, viel gemacht wird. Bei solchen Fehlern, könnte ich bald ein Buch schreiben, weil ich für Versicherungen die erste Bestandaufnahme von Wasser und Brandschäden erstellt habe. Anschließen hat die Versicherung einen Sachverständigen beauftragt. Gruß vom Schiffhexler

  • AEG Favorit F50502VI0 heizt nicht

    Schiffhexler - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Moin MannyP Danke für die positive Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. Wir wünschen dir und deine Lieben, ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2022 Gruß vom Schiffhexler

  • Moin 8bit6strings Als Elektroniker, hast du mindesten ein Fluke DMM, mit >50 / 100 MΩ (odgl.). Damit kann du zur Not versuchen einen Masseschluss zu lokalisieren. Die Dinger haben nicht die nötigen Mess-U, aber ein versuch ist es evtl. Wert. Heizung, Motor, C & Co, Gruß vom Schiffhexler

  • @ wuffcali Freundlichkeit ist eine Sprache, welche die Stummen sprechen, die Tauben hören können. Ruf den WKD , die kennen sich aus, ich geh jetzt lieber Kaffee trinken, bay bay

  • Moin Ramona Willkommen im Forum Ein Treibriemen geht selten Platt, meistens liegt der Fehler an der Trommellagerung, dass die unter Belastung zu schwer läuft. Überprüfe zuerst die Lagerung, die zwei vorderen Stützräder und die Fitzbänder von der Trommel, sind hält der Riemchen nicht lange. Der Motor hat noch nicht den Federzug beansprucht. Bei deinen Finger, muss das Riemchen erst grade nach unten um die Lüfterwelle und anschließen um die Motorscheibe. Da häng ich ein Bild (Skizze) von einem an…

  • Moin Gypsyscotch Willkommen im Forum Die Flickerei, kannst du dir zuerst ersparen, es ist vergebliche Liebesmühe. Ein Kurzschluss hinterlässt bei Geräten meisten Folgeschäden, bzw. eine Kettenreaktion (Elektronik, Eingabeelektronik, Türschloss usw.). Das sieht nicht Gut aus. Da würde ich zuerst die Bauteile nach Möglichkeit (Kenntnisse vorausgesetzt) überprüfen. Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschließend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können! Gruß vom Schiffhex…

  • Moin Mario Halte den GS nach Möglichkeit fest, der hat ein separaten Durchlauferhitzer und eine Niveauregulierung. Bei den neuen Geräten wird das alles über die Heizpumpe geregelt. Wenn Wasser drin steht, kommt das am Salzdeckel? Die Feinsiebe müssen sauber sein, sonst bekommt die Spülpumpe zu wenig Wasser. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin Marce Willkommen im Forum Immer die 9 / 11 stellige PCN Nr. Posten an der rechten Türseite. Hast du den GS evtl. zur Seite gelegt? Zuerst den Netzstecker ziehen oder den GS spannungslos machen Bei dem GS ist in der Bodenwanne Wasser, das einen Schwimmerschalter betätigt. Da kannst Du das Gerät ausschalten, aber die pumpt meistens weiter. Unter der Tür die Blende abschrauben, ggf. auch die Dekorplatte an der Tür und mal überprüfen bzw. das Wasser entfernen. Gruß vom Schiffhexler

  • AEG Favorit F50502VI0 heizt nicht

    Schiffhexler - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    …aber wenn meine Frau ersteinmal… Nudelholz verstecken und anschließend ab & zu etwa fallen lassen. Daumendrück Gruß vom Rentner Schiffhexler

  • AEG Favorit F50502VI0 heizt nicht

    Schiffhexler - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Du kannst einen Tachogenerator (nur die Spule) mit den gelben Leitungen und 180 Ω darein setzen. Das reicht, wurde schon X mal gemacht, In der Bucht & Co. Nur achte auf die Preise, unterschiede >100%. (+ Versandkosten) Hier noch die Maße → AEG-GS - Maße: Außen 32 - Innen 20,5 - Stärke 12mm . Suche mal nur nach Tachogenerator 180 Ohm Aber mit der Hand spülen, hat ein Vorteil, immer saubere Finger. Gruß vom Rentner Schiffhexler

  • AEG Favorit F50502VI0 heizt nicht

    Schiffhexler - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Moin MannyP Willkommen im Forum Hier ist ein vorgefertigter Text Bei dem GS, wird die U-Pumpe elektronisch gesteuert. Beim heizen wird die U/Min. runtergesetzt, damit das Wasser durch das starke spritzen, nicht zuschnell abkühlt (Stromkosten & Zeit). Die U/Min. wird am Motor mit dem Tachogenerator (TG) gemessen mit den zwei ge Leitungen. Messe den TG, aber ohne den Stecker durch. Der Widerstandswert vom TG müsste bei 200-250 Ω liegen, aber so genau ist das nicht. Sollte der Wid. vorhanden sein,…