Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi Markus. Danke für die Infos. Ich habe das so gemacht wie du gesagt hast und Kühler & Heizer komplett durchgespült. Ein paar Klumpen nasse Flusen sind zumindest rausgekommen. Da Schwimer und Pumpe, sowie der Pumpensumpf sauber sind, wäre der nächste Schritt wohl wieder zusammenbauen und hoffen dass das Problem behoben ist? Die Luftwege bzw. Wärmetauscher sind ja jetzt wieder frei, wenns also nach dem Zusammenbau immer noch so lange dauert bis die Wäsche trocken ist, dann muss wohl ein elektro…

  • Hi zusammen. @m_oony Ich glaube es kaum, aber nach etlichen minimalen ruckartigen Bewegungen und etwas WD40 konnte ich das Lüfterrad tatsächlich abziehen. Dann habe ich die Rückwand entfernt und die Trommel entnommen. Ich dachte jetzt wär ich soweit um den Deckel vom Kondensator zu entfernen, aber nein. Auch die Vorderseite musste erst weg um an die letzten Schrauben zu kommen. Schon wild, dass man das Gerät echt ganz zerlegen muss um an den Kondensator zu kommen. Ich bin jetzt allerdings etwas…

  • Danke nochmal für eure Rückmeldungen. @Schnurzel1 Ich hatte mich auch gefragt woher die Flusen kommen. Ich dachte einfach aus der Umgebungsluft. Aber macht viel mehr Sinn, dass Sie aus der Wäsche kommen. Du meinst das Türsieb, welches undicht sein könnte oder? Verstopft ist es nicht, aber undicht könnte sein. Danke für den Tipp! @m_oony Ok, ich dachte auch dass das Rad nur gesteckt ist, das mit der Abflachung auf der Welle habe ich auch gesehen. Somit dreht sich immer nur Rad und Welle gemeinsa…

  • @m_oony Ich habe ja versucht das Lüfterrad einfach von der Welle zu ziehen, aber es bewegt sich keinen Millimeter. Die Mutter habe ich ohne Probleme entfernen können (siehe Fotos im originalen Post oben), somit würde ich meinen, dass ich das Rad jetzt einfach abziehen kann, aber es bewegt sich überhaupt nicht auf mich zu. Ich hab schon mit verhältnismäßig viel Kraft daran gezogen, aber da bewegt sich nichts bisher. Kann es auf die Welle geklebt worden sein oder ist das immer nur aufgesteckt? Ja…

  • Danke für eure Rückmeldungen. @Pain Ich weiß nicht genau welche Öffnung du meinst in Zusammenhang mit dem zitierten Satz. Die Öffnung vorne wo ich mit dem Schlauch reingespritzt habe ist die "Standardgröße" so einer Serviceklappe. Bzgl. der Rückseite, die ist aus einem Stück, die geht also nicht weg wenn das Lüfterrad / Gebläserad noch dran ist. Bei manchen Modellen ist das Loch in der Rückwand "hinter" dem Rad so groß, dass man die Rückwand bei montiertem Rad abnehmen kann. Bei meinem Modell g…

  • Hallo zusammen. Ich habe dieses Forum gefunden, als ich auf Lösungsfindung für meinen AEG Wärmepumpentrockner war. Modell: AEG T76787IH4 Prod. No: 916 097 714 00 Gekauft: circa 2016 Problem: Der Trockner braucht seit einiger Zeit, vermutlich schon das ganze letzte Jahr lang, deutlich länger als er beim Start anzeigt. Wenn er beim Start 2 Stunden anzeigt, braucht er mehr als 4 Stunden, als Beispiel. Das war in den ersten Jahren nie so und wir überladen ihn auch nicht. Lösungsansatz: Alles reinig…