Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin bombadiel Es ist angeracht, wenn du unter der Tür die Abdeckung und die rechte Seitenwand demontierst, da kannst du mal reinleuchten, ob da Wasserspuren vorhanden sind. Am Schwimmer sitzt noch ein kleiner Schalter mit drei Anschlüssen. So ein GS habe ich noch nie zerlegt, weil ich seit 2005 in Rente bin. Schau die EX-Zeichnung von Bosch an → Sicherheitssystem-Teil 0429 (Bild 4) Das Typenschild ist ja im Türrahmen eingelasert, das mit einer Lampe etwas schräg anleuchten, dann kannst du er b…

  • Moin bombadiel Das hat jetzt nicht direkt mit den Fehler zu tun, da musst du selbst erst nachschauen aber ich bekomme ein ungutes Gefühl und werde dadurch wachgeschüttelt. Zitat von bombadiel: „Moin Gemeinde, meine Spülmaschine hat mich letzte Nacht "unnett" überrascht.“ Folgendes ist wichtiger, als deine nassen Füße, die trocknen in der Sonne. Hier im Forum → Ein ernst zu nehmender Tipp! Deine F Nr. SGS45N22FU/36, stimmt sie, oder ist es die SGS45N22EU/36. Der GS hat wie es aussieht, keine nor…

  • Moin AWDO Die FD Nr. fehlt, aber der GS ist wahrscheinlich nicht alt. Bei F24 und F18 (Flowmeter) wird der GS über einem Sensingkreis laufen. Der Spüler hat keine Niveauregulierung (Wasserstand), das wird über die Spülpumpe (SP) geregelt. Wenn der GS abpumpt, müsst dann die SP starten (Laufgeräusch). Das wird durch den Sesingkreis überwacht. Versuch die Überwachung zu deaktivieren. Starte de GS, wenn sie die Ablaufpumpe rasselt, dann öffne kurz die Tür (bloß das Gerät dabei nicht abschalten!) u…

  • Jeder muss es selbst entscheiden, was er macht. Wenn ich hier lesen, das Geräte ob GS oder WA in Abwesenheit, oder in der Nacht laufen, gehen bei mir direkt die Haare hoch. Im Netz schau ich auch rein, da sind auch gute Sachen beschrieben, aber die Tipps werden auch fast nicht von Jemanden überprüft, da könnte auch Leichtsinn im Spiel sein. Wenn ich bedenken, bei einer Angelegenheit habe, wird es mitgeteilt. Hier bin ich jetzt raus. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin Alex Was ich schreibe, ist nicht positiv, lass die Finger von den Geräten, das ist ein Kapitel nur für Fachleute! Selbst habe ich um ca.18°° Uhr bei einem Kunden nur im Treppenhaus Gasgeruch wahr genommen. Das Haus habe ich nicht betreten. Notdienst war nach 10 Min. anwesend → Termin habe ich verschoben. Lass die Finger davon, das mach ich bei meiner Gasheizung auch. Man lebt nur einmal, wir sind nicht James Bond Gruß vom Schiffhexler

  • Moin Allemiteinander Wenn es nach faulen Eiern duftet, kann es meistens am Zulaufschlauch liegen. Man weist meisten nie genau, wie lange ein Neugerät nach dem Testdurchlauf mit der Feuchtigkeit auf Lager stand. Hier hat der Kollege havelmatte, KDM von BSH, der auch im Labor tätig war, den Fall bei einer Gorenje WA beschrieben → Zulaufschlauch-Geruch Dann wäre es ein Fall für ein KD gewesen. Ausgefallende Fehler halte ich meistens fest. Gruß vom Schiffhexler

  • AEG F55600VI1P heizt nicht

    Schiffhexler - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Moin HPWolf Meine Unterlagen, sind nur in einer abgespeckten Version (für verschiede Gerätetypen), mit einem Hinweis → optional. Das Flowmeter, gehört auch dazu und muss im GS am Wassereinlass, oder in der Wassertasche mit zwei Anschlüsse sitzen. Wenn das Ding zu wenig Impulsean die Elektronik liefert, entweder geringer Wasserdruck, z.B. Sieb verstopft, Wasserhahnfehler, Flowmeter läuft schwer, oder Reedkontakt defekt usw., wird der Zulauf genau mit diesem Ablaufbild unterbunden. Wenn man vor d…

  • Moin derfene Im Aquastop sind zwei Ventile vorhanden, die parallel geschaltet sind, deswegen hast du ca. 2 KΩ (normal). Nach dem Starten, muss der A-st vibrieren, bzw. summen. Kommt selten vor → Es könnte am blauen Hebel der Membranstifft etwas haken, mit dem Finger evtl. leicht dran schnippen. Sollte es positiv verlaufen, dann führe zuerst den berüchtigten Eimertest aus. Es kann vorkommen, wenn man den Hahn ganz aufdreht, dass der Wasserdruck sich wieder verringert. Darauf auch achten. Evtl. d…

  • Moin Jesse Beruf geht niemanden was an Das stimmt, aber nur fast! Du befindest dich hier in einem Elektor – Forum, aber nicht in einer Laberkiste von Tante Emma & Co Wir müssen für die Fragesteller hier auf die Sicherheit achten, weil hier auch kein Fachmann im Nebenberuf ein Beerdigungsinstitut betreibt. Auch die Ausdrucksweise (Fachinesisch) spielt dabei eine große Rolle. Geschweige der Kenntnisse in den VDE – Vorschriften. Wir schreiben hier unentgeltlich in unserer Freizeit. Wenn wir dir he…

  • Moin Latte Liefere die FD Nr. nach → Gerätealter. Ohne die Seitenteile, klappt der Kasten fast zusammen, ohne den Deckel kann man es noch im Kauf nehmen. Der Motor hat keine Kraftreserven, die Hersteller sparen überall. Wenn das Motörchen nicht voll drehen kann, wird auch die Durchlüftung der Heizung eingeschränkt, bzw. die wird zu warm. Die Trommel hat ja nur die hintere Lagerung (Verschissen?), sonst läuft sie Vorn & Hinten auf Filzstreifen. Auf Grund vom Gerätealter, könnte die auch ausgehär…

  • Moin Kuota Wenn kein Wasser sich absetzt, wird es in dieser Richtung gehen → WP/TR reinigen. Wahrscheinlich ist dieser TR im YT (4 Min.) nicht dein Gerätetyp, aber ansehen kannst du es trotzdem. Alle WP/TR bekommt man auch nicht so einfach, bzw. überhaupt nicht zerlegt. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin B Makler Da wird wahrscheinlich der Siphon, evtl. auf das Fallrohr, oder die Fallrohr-Entlüftung verstopft sein. Weil dass Ablaufwasser einen Druck auf den Neff-GS- (B-jahr-2011) Wärmetauscher (Teil 0401) erzeugt, weil im Wärmetauscher (WT) das Be- Entlüftungslabirint ggf. auch verstopft ist. Dadurch drückt die Ablaufwasserluft (ein verkorktes Wort) das Restwasser aus dem WT in den Wasserzulauf. Da hilft nur überprüfen bzw. basteln. Gruß vom Schiffhexler PS: Da war ein Kollege schneller

  • Moin DerDoc Bei den Weißgeräten – Herstellern, habe ich noch nie eine Ausbildung (Lehrgang & Co) „genossen“. In dieser Branche bin ich reingerutscht, vorher Maschinensteuerung (Blasautomaten, Pressen, Lastaufzüge) mein Gebiet. Die Hersteller richten sich nach der Nachfrage der Kunden, je mehr Spielereinen ein Gerät hat, was meistens sowieso kein Mensch braucht, dass ist Spitze und wird gekauft. Z.B. nach dem Spülen, automatische Türöffnung. Die älteren GS, brauchten im Hauptprogramm ca. 57 Min.…

  • Moin Harry21 Tja ich habe mir erlaubt die kpl. Pumpe zu besorgen… Mir ging es um die Messwerte in Post 9 (!), aber nicht um Vermutungen, Meinungen und Co. Das Spülpümpchen hast du auch nicht bei AEG bezogen. AEG → Dieses Ersatzteil kann nicht über den Webshop bestellt werden. Gruß vom Schiffhexler

  • Moin DerDoc Bilder sind noch von einem Jahr Dann schaue dir das Ding jetzt an. Die dunkle Verfärbung ist abgelagerter Schmutz, das muss alles sauber sein. Bei YT, gibt es Filmchen zum Reinigen von Wärmetuascher / Wassertaschen. Z.B. Nehme eine Flasche mit Wasser, stülpe die um, wenn da keine Luft reingluggert, wird da auch kein Wasser entweichen. Wenn das Wasser aus dem Wärmetuascher in den Spülsumpf laufen soll, dann muss durch das Be- Entlüftungssystem die Luft zirkulieren können. Die Zulaufz…

  • Hi Kollege BoSie, auf die Jahre gesehen, befindet sich öfters ein Fehler nicht im Gerät, sondern vor den Geräten. Ökowahn, Kurzprogramme, 6x Tabs, meistens 40°, schnell spülen und dann weg. Kein Wunder, dass sich das Fettzeug nicht vernünftig auflöst. Hier hat ein User in der GS-Richtung nachgefragt, darunter meine Antwort → GS- Meinung zum Spülverhalten[

  • Moin DerDoc Poste auch die FD Nr. Demontiere die linke Seitenwand und lade vom Wärmetauscher klare Bilder hier hoch. Gruß vom Schiffhexler

  • Mit Werkzeug bin ich gut bestückt. Die Griffmulde würde ich einfach ausfräsen, dann kommt man an das Eingemachte dran. Nach Möglichkeit nicht viel zerstörten, bzw. an der Tür hebeln usw. Den Griff und den Verschluss, hält sich noch Finanziell im Rahmen. Aus Sicherheitsgründen dürfen sich die Türen bei den Spuelern, Trocknern & Kühlgeräten, sich nicht mehr fest verriegeln, weil evtl. Kinder reinkrabbeln könnten. Schlösser sind mein Hobby, aber im anderen Kaliber → DOM-d Gruß vom Schiffhexler

  • Moin Leo0385 Exquisit ist wahrscheinlich von Import-Export GGV Handelsgesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz Kaarst. Schau das hier mal an, mit der Technik, ist es von mir nur eine Vermutung. Wenn du mit einer Taschenlampe in die Griffmulde leuchtest, siehst du oben in der Mitte zwei Schlitze, evtl. ca. 1,5 mm(?). In den Schlitzen siehst du einen weißen Kunststoff, das ist der eigentliche Türverschluss. Durch einen der Schlitze musst du eine spitze Schraube in den weißen Kunststoff reindrehen (evtl…

  • Achte darauf, dass die HZ unter den Heizungshalter rutscht Gruß vom Schiffhexler