Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Schnurzel1: @Jo22 ist hier nicht der Themenersteller! Wer sagt dass er genau das gleiche Modell hat? Also auch WAT28530/37 Für mich sieht das auf dem Foto in Beitrag 5 aus als ein viel älteres Gerät.

  • Bitte kein Handel über das Forum. Wenn einer von Euch seine Emaiadresse heir im Forum freigibt, könnt ihr das über Mail weiter abhandeln. Siehe bitte dieses Thema: Hinweis zur Freigabe der eigenen E-Mailadresse

  • Wenn aber der Kurzschluss den MOSFET zerstört hat, ist es mE. denkbar dass keinen Kurzschluss mehr gemessen wird. Und das müsste dann nicht unbedingt an der Aussenseite sichtbar sein. Edit: Du hast Recht, habe das interne Schaltplan mal betrachtet... wenn der zerstört ist wäre keine Diode mehr messbar. Es gibt keine separate Schutzdiode. forum.teamhack.de/attachment/4…1f7515580ac825f73f32ae0e7

  • Weil ich selber keine solche Platinen-Sicherungen habe, würde ich diese Sicherung vorübergehend überbrücken mit einer normalen 20x5 Glassicherung (ggf. in einem Sicherungshalter). Wert steht drauf, wenn ich mich nicht irre wäre's T1,6A. Standard Glassicherung wäre T1,5A, sollte gehen. Ich weiss aber nicht ob Du sowas einfach bekommen kannst. Bleibt die Sicherung drin und funktioniert das Gerät wieder, dann war's hoffentlich nur irgeneinen hohen Strom (oder schwacher Sicherung vielleicht). Geht …

  • Poste bitte mal ein scharfes Foto dieses Teiles (TNY276GN): forum.teamhack.de/attachment/4…1f7515580ac825f73f32ae0e7 Vermutzlich ist dieser TNY276GN die Ursache für das rausgehen der Sicherung. Ist aber nicht sicher. Wenn im detaillierten Bild einen Riss sichtbar ist, weiss man sicher dass dieses IC defekt ist. Sonst (keine Beschädigung sichtbar) ist das auch denkbar, dann aber gucken wir weiter. Edit: @hhinz war 3 Minuten schneller!

  • AEG Wäschetrockner ProSence 1-8 KG

    Kees - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Zitat von Karl-Heinz: „VIPEROPH NO3H729 “ Datenblatt hier zum Download verfügbar (klick). Komplizierte Schaltung!

  • Wahrhaftig! Ein Problem-Thema von @Schnurzel1 selbst! Er hat's auch selber gefunden, vermutlich weil er (als Fachmann) mehere solche Platinen zur Verfügung hatte.

  • AEG Wäschetrockner ProSence 1-8 KG

    Kees - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Zitat von Karl-Heinz: „es war nicht meine Absicht hier einen elektronischen Grundkus zu erhalten. “ Verstanden, machen wir doch noch etwas weiter: Zitat von Karl-Heinz: „LNK 582DN “ Ein IC mit dieser Bezeichnung gibt es, so weit ich finden kann, nicht. Siehe bitte die Seite von Aldatasheet (klick), wo ich eine Suche machte nach LNK5.. Es gibt zwar 8 Modelle LNK584, aber nicht mit den Folgebuchstäben DN. Es gibt aber 22 Modelle LNK562, dabei gibt es schon die DN-Ausführung. Der D in DN deutet au…

  • Miele S8340 Staubsauger Wasser

    Kees - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Die Elektronik könnte auch defekt sein oder jedenfalls nicht mehr machen was es machen sollte. Wenn es ein Display gibt, ist es nicht eine einfache Triacregelung für den Motordrehzahl, sondern enthält ein kompletter Microcontroller. Da kann man mE. ab Abstand nicht einschätzen was genau defekt ist nach dem versehentlichen Wassersaugen. Und man kann auch nicht mit dem Voltmeter messen, jedenfalls geht das nicht ohne genau zu wissen wie das alles aufgebaut ist.

  • @Schnurzel1 ist in diesem Forum ein Mitglied, der aus seinem Beruf fachkündliche Antworten gibt bei Problemen anderer Mitglieder. Ich kann mich eigentlich nicht vorstellen, dass er jemals selber ein Problem hatte mit einer Leistungselektronik und darüber hier Fragen gestellt hat. Du verwirrst es vermutlich mit einem anderen Thema, wo der Themenersteler ein Porblem hatte und @Schnurzel1 eine Antwort gegeben hat das nur eine neue Leistungselektronik helfen wird. Das bedeutet jedenfalls nicht dass…

  • AEG Wäschetrockner ProSence 1-8 KG

    Kees - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Zitat von Karl-Heinz: „Das ein Elko mindest eine Spannung von 325 V tragen kann, ich bin doch in dem gemessenen Bereich schon im Kleinspannungsbereich sonst hätten die hier vorhanden Elkos nicht den Aufdruck 35 V, oder sehe ich hier etwas falsch. “ Weil ich die Teile nicht sehen kann, gehe ich aus von den für mich bekannten Situation eines Schaltnetzteiles: Netzspannung wird gleichgerichtet, zu einem Elko geleitet und dort abgeflacht. Es entsteht eine Gleichspannung von 230 x √2 = 230 x 1,414 =…

  • AEG Wäschetrockner ProSence 1-8 KG

    Kees - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Zitat von Karl-Heinz: „Wie einfach sind anscheinend die AEG 55840 LNK bzw. TNY + Widerstand raus und er geht wieder. “ AEG T55840: Herstellung 2008-2013 Dein Trockner: Herstellung 2017 Andere Zeiten - andere Techniken Und was für Technik genau benutzt wurde auf Deiner Platine kann man so nicht erwähnen. Das haben wir bisher versucht zu determinieren, aber das Versuch is fehlgeschlagen. Wie oben schon angegeben: die Hausgerätehersteller geben keine Schaltpläne der Platinen frei. Dafür können wir…

  • So meintest Du es also... Ich dachte dass es irgendeine deutsche Redewendung war, die mir nicht bekannt ist.

  • AEG Wäschetrockner ProSence 1-8 KG

    Kees - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Zitat von Karl-Heinz: „Habe nochmals den besagten Bereich abfotographiert, ich hoffe die Auflösung ist ausreichend “ Gerade ausreichend um zu sehen dass ich dort keine ICs sehe. Nichts was mit Schaltnetzteil zu tun hätte. Ich kann im Moment nicht sagen welches Teil dieser Platine den wirklichen Funktion von 'Zerhacken' der Spannung erfüllt. Zitat von Karl-Heinz: „...die Elkos gemessen gegen Erde. “ Spannung messen gegen Erde (vom Gerät) hat keinen Sinn! Die Spannung sollte gemessen werden über …

  • Zitat von Pain: „...auf den Teppich packen “ Als Niederländer versteh ich das nicht. Lerne aber gerne, was hättest Du damit in Gedanken?

  • Zitat von Kees: „- Ob das Displaymodul auch Schaden gelitten hat, weiss man nicht. Und das kann man ert feststellen nachdem man das Leistungsmodul ersetzt hat. Im ernsthaften Fall sollte das auch ersetzt werden: 0110 Bedienmodul programmiert 00629811 145,45 € “ Das von mir angegeben Modul betrifft nicht das Displaymodul, sondern das Bedienmodul. Displaymodul wäre eine separate Platine, 0104 Displaymodul programmiert 00638419 und kostet nochmal 227,83 € Insgesamt (max.) 602,43 €, und dann noch d…

  • Habe das originelle Thema nochmal betrachtet. Folgendes ist meine Schlussfolgerung: Meine Vermutung was geschehen ist, ist wie folgt: - Ein Verbraucher, der vom Relais ein- und ausgeschaltet wird, hat Kurzschluss gemacht; - Das Relais ist abgefackelt, oder jedenfalls sichtbar verschmort; - Die geschaltete 230V ist im Relais übersprungen zur Relaisspule; - Der Transistor der das Relais ansteurt wurde von dieser Hochspannung zerstört; - Der Basis des Transistors hat diese hohe Spannung weitergele…

  • Poste bitte mal Bilder dieser 'verschmorten' Platinen. Es gibt nämlich eine Unterschied zwischen: - sichtbar verschmort aber gar nicht schlimm (Kohlenstaub dass sich auf bestimmte Leiterbahnspuren gesammelt hat) - wirklich verschmort (Teile die verbrennt bzw. explodiert sind).

  • AEG Wäschetrockner ProSence 1-8 KG

    Kees - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    ZB. in diesem Gebiet ist nicht zu sehen was es noch mehr an Komponenten gibt: forum.teamhack.de/attachment/4…1f7515580ac825f73f32ae0e7

  • AEG Wäschetrockner ProSence 1-8 KG

    Kees - - Hausgeräteforum

    Beitrag

    Habe die Daten für Texas Instruments C393C gefunden: das kann kein Netztschalt-IC sein, ist ein Dual Comparator (mit max. Spannung 16 V). Könnte evtl. gebraucht sein als Teil einer Schaltung zum gleichen Zweck, aber dann müuste es noch Transistoren geben die diesen Hochspannung 325 V zerhacken können. Ich kann mich jetzt eigentlich nicht vorstellen, dass dieses IC für die Erzeugung der Niedervoltspannung dienen würde. Nichts ist aber unmöglich... Leider sind die Fotos der Platine absolut unbrau…