Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Bratenwender in Waschmaschine

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bratenwender in Waschmaschine

    Hallo,

    bin neu hier und hoffe auf Hilfe...

    Meine Mutter hat eben ihren Bratenwender in der Waschmaschine versenkt, d.h. das Gerät ist neben der Trommel durchgerutscht und liegt nun unter der Trommel. Man kann es durch die Löcher der Trommel sehen. :rolleyes:
    Die Waschmaschine ist ein Toplader von Bosch Typ WOL 24/50.

    Gibt es eine Möglichkeit die Trommel auszubauen oder irgendwie das Gerät zu öffnen, so dass ich das doch nicht kleine Utensil entfernen kann?

    Ich bin technisch nicht unbegabt und hoffe es selbst machen zu können.

    1000 Dank im Voraus
    Missi :)


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Hi Jürgen,

    ist das nicht die Komplette Nr.? WOL 2450 ?(


    *** Link geht nicht mehr ***

    Diese ist es.

    Liebe Grüße
    Missi :)

    So, Mutter hat angerufen: Hier die Nr.: Bosch WOL 2450 - 08 FD 8206 500 254

    Hoffe es hilft euch...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Miss Meyer ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Von vorne gesehen kann die linke Seitenwand entfernt werden. Dann Heizung ausbauen. Evtl. kommst du so dran, andernfalls müsste der kpl. Bottichschild entfernt werden-nicht ganz unaufwendig für Anfänger.

    Wenn man keine Ahnung hat einfach mal den Schraubenzieher stecken lassen

  • Vielen Dank schonmal!

    Ich fahr morgen früh hin und werde mein Glück versuchen.
    Hab auch noch so ne Idee mit nem Draht: Draht durch ein Trommelloch, nach Bratenwender keschern, durch ein anderes Trommelloch zurückfädeln, Draht verdrillen, Trommel schließen und vorsichtig drehen. Vielleicht kann ich ihn so wieder hervordrehen, wie er verschwunden ist...
    Ansonsten hab ich schon die Boschservice-Nr. notiert.

    Werde morgen berichten, obs geklappt hat.

    Drückt mir die Daumen.
    Liebe Grüße
    Missi :)

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo,
    Auch von mir viel Glück! Der Versuch, das Teil auf dem selben Wege wieder herauszuholen, wie es reingefallen ist, könnte klappen. Das ist auf jeden Fall die einfachste Lösung. Ich bin mir gar nicht sicher, ob das Teil durch die Heizungsöffnung passt.

    Die Vorstellung, was alles so in eine Waschmaschine fällt löst schon wieder etwas Heiterkeit bei mir aus -> bitte nicht böse sein!

  • So ihr Lieben, hier kommt die Auflösung:

    Meine Eltern hatten bei meinem Eintreffen, schon die Seitenabdeckung entfernt, stießen dann aber auf Probleme: Komische Patentschrauben, die nur mit einem Spezialsternschraubendreher zu entfernen gewesen wären. Da schreckte sie auch die Garantie, obwohl mein Vater (Heimwerkerkönig) das passende Werkzeug hatte. Also Seite wieder drauf. Das Ding wieder vorschriftsmäßig einrasten zu lassen war auch ein Akt...

    Wir haben die Maschine dann einfach auf die Seite gelegt und den Bratenwender mit allerlei Piekern und Stäbchen Stück für Stück weitergeschoben, bis wir ihn wiederhatten! FROI!!! :))

    Hat alles in allem 1,5h gedauert. :rolleyes:

    Und nochmal zur Geschichte, wie es dazu kam: Eigentlich gar nicht so ungewöhnlich. Waschmaschine (Toplader) steht neben dem Herd. Muttern, noch recht frisch beinoperiert, kommt mit nem Arm voll Wäsche in die Küche gehumpelt. Auf dem Herd noch die Pfanne mit Bratenwender vom Bulettenmachen vorher. Mit der Wäsche den Wender abgepflückt und 10cm weiter versenkt... :D

    1000 Dank nochmal für den Zuspruch und die Tips.
    Ich melde mich dann wieder, wenn ich mal aus Versehen die Katz mitgewaschen habe! :D (Haben unsere Bekannten gemacht, wurde aber rechtzeitig am Bullauge gesichtet und gerettet!)

    Liebe Grüße
    Missi :))

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo,

    Danke für die Rückmeldung. Da ist ja das WE noch gerettet ...

    Die Katze betrachtet die Trommel der Waschmaschine als angenehme Nisthöhle. Wenn dann dazu noch etwas Wäsche im Gerät liegt, mögen die Tiere das ganz besonders.
    Tut der Katz einen Gefallen und überprüft vor dem Einschalten, das der Stubentiger nicht in der Trommel hockt. Das Tier braucht sonst nach einer solchen "Sonderbehandlung" ne Therapie. :D

  • Zur Katz,

    ja P.S.B., genau so war es. Die leben auf dem Land, hinter der Küche ist der Waschraum, mit Tür nach draußen. Wie datt da so ist, immer alle Türen offen, inklusive der Trommeltür. Wäsche wird der Einfachkeit halber immer direkt in der Maschine gesammelt. Katzi dachte sich wohl auch, welch schönes Nest... Die Kiddis sahen dann am Bullauge kurz darauf, die Katze im Karussel. Ist aber alles gut gegangen, Landkatzen sind offensichtlich sehr robust! :D
    Unser Main Coon wird sich wohl nicht wirklich in die Maschine verirren, da es auch nen Toplader ist. Wenn doch, hätte er duchs fehlende Guckloch aber wohl keine Chance zufällig gerettet zu werden! :D

    Liebe Grüße
    Missi & Scotty, die ungewaschene Katz

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)