Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Absolute Dürreperiode beim Geschirrspüler G619

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Absolute Dürreperiode beim Geschirrspüler G619

    Hallo,
    nachdem ich bereits alle Tipps zum Thema "Maschine zieht kein Wasser Etc. pp im Forum Durchgewälzt habe und leider keinen Erfolg erzielt habe hier noch mal eine Symptombeschreibung:

    Wasserhahn und dessen Laufgeschwindigkeit ok.
    Geschirrspüler fängt beim Programmstart ordnungsgemäß zu pumpen an. An dem Zeitpunkt an dem er das Wasser ziehen soll, kann lediglich ein leichtes brummen vernommen werden. Den Schwimmerschalter habe ich bereits mehr als trocken gelegt (war aber auch nicht naß), sämtliche Siebe im Wasserstop sind gereinigt und auch der " Eimertest " wurde wie beschrieben von mir durchgeführt. Aber jetzt weiß ich nicht mehr weiter.
    Zur genauen Identifizierung des Geschirrspülers:
    G619 SC/VI Nr 16/17779941
    Wenn keiner einen Tipp hat wäre es nett wenn mir jemand den Schaltplan von dem Ding mailen könnte.

    Vielen Dank


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Hallo, keine Ahnung ob es bei Dir zutrifft - bei mir war es das Eckventil...

    ich habs auch zuerst nicht glauben wollen - aber Janko hat mich letztendlich überzeugt: Da ist in vielen Fällen ein Rückschlagventil drin. Bei mir war das verkalkt... Das Dumme daran war: Wenn ich den Schlauch abgemacht hatte und das Ventil so geöffnet habe, kam der volle Wasserdruck - aber sobald der Schlauch wieder dran war hat es sich scheinbar durch die Kalkablagerungen irgendwie wieder verrammelt und nichts ging mehr... Seit dem ich das Ding gereinigt habe (zerlegt und entkalkt) läuft die Maschine wieder seit Monaten problemlos :]

    Viel Erfolg
    saludos
    Carlos

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Carlos ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo Skagerrak!

    Wenn das Aquastopventil brummt und kein Wasser durchlässt, öffne mal das kleine graue Kästchen, das um das Ventil geschraubt ist. Auf das eigentliche Ventil (Doppelventil) ist ein Schläuchen aufgesteckt. Ziehe dieses ab und SAUGE mit dem Mund am Ventilstutzen (nicht blasen!). Vielleicht geht dann schon alles wieder.
    Sollte der Fehler weiterhin auftreten, melde Dich wieder.

    Gruß

    Christian

  • Hallo Skaggerak!

    Sorry! Ich habe gerade zwei Threads verwechselt; Du hast ja einen Miele-Geschirrspüler und ich war gedanklich bei Bosch/Siemens.
    Wenn es innen im Gerät brunmmt, Gerät öffnen und Brummen genau lokalisieren (evtl. auch Photo machen). Dann sehen wir weiter.

    Gruß

    Christian

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo hier bin ich wieder. Es scheint die Wassertasche gewesen zu sein. Hab mit einem Draht darin rumgepopelt und jetzt geht wenigstens ein wenig Wasser durch. Werde mir aber eine Neue kaufen.

    Jetzt hab ich aber noch eine Frage: Nachdem ich rumprobiert habe ist ein Schlauch von der Wassertasche runtergehüpft. Der Wasserstop hat dann gleich ausgelöst. Ich habe dann natürlich gleich alles trockengewischt. Aber: Das Ventil am Wasserhahn schaltet nicht. Ich habe unten gemessen und festgestellt, dass die Elektronik lediglich für den Bruchteil einer Sekunde schaltet. Was ist da faul???????

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)