Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine AEG Lavamat 64560: Tür geht nicht mehr auf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine AEG Lavamat 64560: Tür geht nicht mehr auf

    Die Wäsche ist noch drin, man kann die Tür aber nicht öffnen. Ich habe noch einmal ein kurzes Programm ablaufen lassen: Am Ende klickt der Tür-Schalter, die Tür ist aber weiterhin blockiert.
    Wer weiß, was man da machen kann?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jonny365 ()


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ja eine Notöffnung gibt es.

    Um an diese ranzukommen muß man die Klappe vorm Flusensieb / Fremdkörperfalle aufmachen. Da ist ein weißer Knopf mit einem Schlitz und einen Pfeil drauf. Mit einer Münze 5 oder 10ct. kann man in Pfeilrichtung drehen und die Tür öffnen.

    Bei der Gelegenheit würde ich gleich mal über den sichtbar werdenden Schlauch das Wasser ablassen und wenn dann aus diesem nichts mehr rauskommt das Flusensieb / Fremdkörperfalle rausnehmen und mit reinigen.

    Die Tür läßt sich eventuell wegen eines Abpumpproblems nicht öffnen (Wasserstand in der Maschine).

    Gruß
    Th. Reichelt



    Eh man die Finger ins Gerät steckt, zieht man den Stecker aus der Steckdose sonst :grab: .

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Korrekt, was Du geschrieben hast - kein Notöffner vorhanden.

    Habe jetzt einen Trick gefunden, die Türe aufzumachen: Man legt eine etwas kräftigere Angelsehne um die Tür und zieht, wenn die Sehne in den Schlitz gerutscht ist. Damit kann man den Haken lösen und die Tür öffnen. Jetzt aber noch einmal die Frage an die Experten: Was muss ich denn reparieren, damit die Tür wieder geht?
    Hier noch ein paar Hinweise, die dem Experten vielleicht auf die richtige Fährte bringen:
    - es klackt immer noch, wenn das Waschprogramm fertig ist
    - der Metallhaken an der Tür bewegt sich nicht, wenn man bei geöffneter Tür am Öffungshebel zieht (ist das korrekt so?)
    - der Metallhaken läßt sich bewegen und geht mit Federkraft wieder in die Ausgansstellung zurück. Dabei drückt er auf ein geteiltes Plastikstückchen, was ein wenig merkwürdig aussieht - liegt da vielleicht die Lösung?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Und wie bekomme ich das Schloß ausgebaut? Ich habe jetzt die 6 Schrauben im Bullaugenrand hausgedreht. Aber da ruckelt sich noch nichts. Gibt es einen Trick?
    Und noch eine Frage: Unterhalb vom Schloß ist am inneren Bullaugenrand ein weißer Stößel mit ca. 1 cm Durchmesser und einem breiten Schlitz. Dieser ist federbelastet und kann in der eingedrückten Position durch Drehen arretiert werden. Wozu ist das Teil???

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Das Teil mit dem Schlitz ist die Kindersicherung. Nimm mal eine Münze uund dreh den Schlitz um 90° dann kriegst Du die Tür nicht zu.

    Das Bullauge müsste dann auch noch irgendwie zusammengeklippst sein.

    Hast es auch links am Scharnier abgeschraubt?

    Gruß
    Th. Reichelt



    Eh man die Finger ins Gerät steckt, zieht man den Stecker aus der Steckdose sonst :grab: .

  • Ich habe genau 6 Schrauben gelöst. Am Bullauge selbst sind in Scharniernähe keine weiteren Schrauben. Ist denn der Ring irgendwie eingeschnappt und muss mit Schraubenzieher drunter gelöst werden?

    Auf der Waschmaschinen Seite kann ich 4 Stck Torx-Schrauben sehen, die offensichtlich das Scharnier an der Waschmaschine befestigen.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Der äußere Kunststoffring müßte über den inneren Ring geschnappt sein.

    Wenn du die Tür jetzt abgebaut hast, auf den Tisch legen und dann probieren ziwschen Innenring und Außenring mit einem Schraubenzieher hebeln.

    Gruß
    Th. Reichelt



    Eh man die Finger ins Gerät steckt, zieht man den Stecker aus der Steckdose sonst :grab: .

  • Geschafft! Korrekt wie von Th. Reichelt geschrieben habe ich 22 Euro (incl. MWSt.) bezahlt :) Trotzdem eine Menge Geld für ein Stück Plastik!

    Den Ring vom Bullauge, der mit Plastiknasen befestigt ist, kann man auch nur mit 4 Händen (und vier Schraubenziehern) herunterbekommen. Das ist auch eine Falle, bei der man mehr kaputt machen könnte.

    Für alle, die erwägen, eine AEG Lavamat zu kaufen: Finger weg! Der Hebel zum öffnen ist so konstruiert, dass er einfach kaputt gehen MUSS (Sollbruchstelle nennt man soetwas). Meine Maschine ist erst 2 1/2 Jahre alt.

    Herzlichen Dank an alle, die mich unterstützt haben!!!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)