Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


AEG Öko Favorit pumt nicht ab

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AEG Öko Favorit pumt nicht ab

    Hallo allerseits.

    Habe diese Seite über Google gefunden. Großes Lob. Leider habe ich aber zu meinem Problem nichts gefunden.
    Ich besitze eine
    AEG ÖKO Favorit 475 i
    Typ: 42 EMP 01
    E-Nr.: 606.384 085
    F-Nr.: 114 529 114
    Die Maschine ist etwa 8 Jahre alt und lief etwa drei Mal pro Woche.

    Folgendes Problem ist nun aufgetaucht. Die Maschine ging nicht mehr aus. Auch wenn ich den "Aus - Knopf" betätigte oder die Maschine öffnete, lief sie weiter. Erst als ich den Netzstecker gezogen habe, ist sie endlich ausgegangen.
    Nach einigen Tagen habe ich sie wieder angeschaltet und allles lief super. Nachdem die Maschine dann durchgelaufen war, stand noch sehr viel Wasser in der Maschine. Auch nach erneutem anschalten, blieb das Wasser drin. Ich musste das Wasser dann herauschöpfen. Ekelige Angelegenheit.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen den Fehler zu finden. Danke im Vorraus.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Auf jeden Fall scheint Dein GSP nicht richtig abzupumpen. Schau mal ob der Abfluss verstopft ist. Du kannst auch den Ablauf chlauch abmachen und in einen Eimer halten. Wenn die Maschine pumpt sollte dann ein kräftiger Strahl Wasser rauskommen. Wenn dann auch nichts kommt ist entwerder die Pumpe nicht i.O. oder im GSP ist etwas verstopt. GSP mal ohne Sieb laufen lassen??

    Wenn man keine Ahnung hat einfach mal den Schraubenzieher stecken lassen

  • Hallo Luzifer,

    bei deinem Gerät scheint die Pumpe defekt zu sein!

    wie ich darauf komme? Ganz einfach:

    Wenn die Maschine dauerhaft läuft auch wenn Du sie aussschaltest und dann nach einigen Tagen wieder geht dann war in der Bodenwanne der Maschine Wasser gestanden (war also undicht). Das Wasser hatte nun den Schwimmerschalter ausgelöst der sich ebenfalls in den Bodenwanne befindet. Dieser Schwimmerschalter wiederum schaltet die Ablaufpumpe in den dauerlauf um eventuelles Wasser noch aus dem Gerät zu befördern damit das Wasser in den Bodenwanne durch die Undichtigkeit nicht überläuft. NAch ein paar Tagen ist das Wasser in den Bodenwanne verdunstet und der Schwimmerschalter schaltet zurück. Ich vermute ganz einfach das die Pumpe undicht war/ist - diese also der Grund für das Wasser in den Bodenwanne ist und nun - jetzt wo Du es ein paar Tage hast stehen lassen ist die Pumpe "festgefressen"...

    Das alles ist natürlich nur erstmal spekulation aber wenn Du sicher gehen willst dann lege das Gerät auf den Rücken (lasse Dir evtl. durch jemanden helfen der etwas mehr davon versteht) entferne die Boidenwanne und schaue Dir die Pumpe genaue an. Diese befindet sich im hinteren Teil auf der linken Seite...

    Gruß Janko

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Super Janko!!!

    Das ist Sherlock Holmes mässiges Vorgehen. Deine Erklärung ist sehr plausibel.

    Bleibt zu hoffen, dass der Fall gelöst ist und der Täter ( Ablaufpumpe ) hinter Schloss und Riegel, pardon dem Rohstoffverwerter zugeführt werden kann.

    Gruß namlit

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)