Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Bauknecht WA 3574

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bauknecht WA 3574

    Hallo,

    bin neu hier und komme gleich mit einem Problem an unserer Waschmaschine Bauknecht WA 3574 FXI.

    Service Nr.: 12NC-8554 909 22000

    Nach dem Programmstart erscheint nach kurzer Dauer Fehlernummer 006 (Wasser läuft rein, der Motor versucht allerdings erst garnicht zu starten).

    Da ich vor einigen Monaten aus einem anderen Grund schon den kompletten Programmwahlschalter getauscht habe, bin ich im Besitze einer (unvollständigen) Serviceanleitung aus der hervorgeht, daß 006 die Fehler Klixon sowie Tachofehler bedeuten. Ich habe gleich mal nach dem Riemen und losen Verbindungen geschaut, jedoch nichts gefunden. Bin kein Profi und weiß nicht weiter.
    Kann jemand helfen (2 kleine Kids, meine Frau dreht durch)


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Nochmal Matze hier,

    wie muß ich denn vorgehen bei der Prüfung der Kohlen?
    Muß ich den Motor komplett ausbauen und wo sitzen dann die Kohlen genau?
    Falls es dann wirklich die Dinger sind, wo bekomme ich dann die richtigen, beim Bauknecht-Service oder beim Conrad?

    Und wie läuft es beim Wiedereinbau des Motors, muß ich den Riemen spannen wie beim Auto oder kann man da nix falschmachen?

    O.K., ich weiß, ich stelle nur Fragen, aber wie gesagt, meine Frau muß endlich wieder waschen können.

    Vielen dank im voraus

    Matze

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo Matze,

    das Forum ist dazu da Fragen zu stellen :]

    Wie an die Kohlen heran kommen:
    Für einen Anfänger ist es am einfachsten den Motor auszubauen (Machst Du von hinten). Fortgeschrittene bauen die Maschinenfront ab und lassen den Motor drin :)

    Woher die Kohlen:
    Die Kohlen wirst du bei Deinem örtlichem Fachhändler bekommen. Con*** hat soetwas nicht im Angebot und selbst wenn wären die da viel zu teuer denn: Merke: Conr*** ist eine Apotheke!

    Du kannst die Kohlen aber auch über Bauknecht beziehen. Wenn Du dich aber entscheidest zum Fachhändler zu gehen (halte ich für sinnvoller und schneller) dann nehme die alten Kohlen als Muster mit!

    Überprüfen der Kohlen:
    Die Motorkohlen sind in einem Kuststoffgehäuse unter Federspannung drin. Irgendwann sind dise abgenutzt. Man kann das dann auch erkennen wenn die Kohlen an der Schleiffläche ein wenig Matt erscheinen. Aber wenn sie schon sehr kurz sind solltest Du sie auch erneuern.

    Riemen Spannen:
    ich weiss nicht wie Riemen beim Auto gespannt werden aber Spannen musst Du den Riemen mit hilfe der Motorstellung auch. Jedoch nicht so das er fast reisst :) Also "normal" spannen...

    Hoffe das hilft erstmal :)

    Gruß Janko

  • Hallo Janko!

    Bist Du durch das Abbauen der Front wiklich schneller als bei Abnahme der Rückwand? OK, bei Bauknecht muß noch die untere Traverse demontiert werden, um an den Motor zu kommen. Aber ich schraube lieber hinten etwas mehr als die Manschnette ab- und vor allem wieder draufzufummeln.

    Christian

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)