Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


AEG Kondenstrockner Lavatherm T56840 Fehler E50

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AEG Kondenstrockner Lavatherm T56840 Fehler E50

    Hallo liebes Forum, unser Trockner will nicht mehr richtig. Anfangs nur ab und zu, nun fast immer. Egal welches Programm, sobald der Motor versucht sich zu drehen, bleibt er nach kurzem brummen stehen. Da ich Eletrotechniker bin und als Eletroinstallateur auch schon div. weisse Ware reperiert habe, dacht natürlich zuerst an den Motor bzw. seine ansteuerung. Also gasagt getan. Trockner zerlegt und beide Relais für den Motor gewechselt sowie die beiden Kondensatoren getauscht. Mit ausgebauter Elektronik (Platine) läuft er wunderbar auch ohne zu zicken. Sobald ich die Platine wieder einbaue und verschraube, will kurz und dann tritt der selbe Fehler wieder auf.
    Nun habe ich die Platine nur lose eingelegt und auch die Schrauben nicht angezogen und trotzdem will er nicht. Da ich den Trockner natürlich nicht mit offener Elektronik betreiben kann wende ich mich mich an Euch.

    Kennt Einer diesen Fehler? Kann man noch was Anderes tauschen? Oder bleibt mir nix anderes übrig als mir ne neue Elektronik zu kaufen (148Euro)? Wie kann ich den Fehler genauer auslesen? Brauche ich bei einem Elektronik wechsel einen Techniker, wegen der SW oder so?

    Ich hoffe es gibt jemanden hier, der mir helfen kann.

    Viele Grüße,
    Torsten
    :?::?::?:

    :Kopfklatsch:

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Christian Ch schrieb:

    Wird die Elektronik über die Verschraubungen geerdet? Falls ja, so klingt das ganz verdächtig nach einem Körperschluss.

    Christian Ch schrieb:

    Wird die Elektronik über die Verschraubungen geerdet? Falls ja, so klingt das ganz verdächtig nach einem Körperschluss.

    Hallo ich denke nicht, denn die Elektronik ist komplett im Kunststoffgehäuse und hat keinen Kontakt zum Metall.
    Trotzdem danke für die Antwort.
    :Kopfklatsch:
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • E 50 bedeutet Probleme mit dem Motor Welcher genaue Fehler E51 oder E52 oder E53 oder E54? Wenn Motor und Kondensator Meßtechnisch i.o. dann vermutlich Elektronik defekt

    Fünf Sicherheitsregeln beachten

    1. Freischalten
    2. Gegen Wiedereinschalten sichern
    3. Spannungsfreiheit allpolig feststellen
    4. Erden und kurzschließen
    5. Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken ansonsten :grab:
  • Hallo

    Ich ärgere mich jetzt seit einem halben Jahr mit diesem Fehler rum. Ich hab Elektroniker gelernt und kann mit Meßgerät und Lötkolben umgehen ;)

    Letzte Woche hab ich mich meines Patienten mal wieder angenommen und hab die Triac´s getauscht. Danach lief die Maschine bei "Kochbuntwäsche" normal, beim "Schonprogramm" trat der Fehler wieder auf.
    Ich folgendes festgestellt..... Das Programm läuft normal an.... die Trommel dreht nicht, die Relais schalten. Nach kurzer Zeit springt die Türe auf (Überhitzung) und der Fehler wird ausgegeben......

    Bin leider noch nicht dazu gekommen, mal am Motoranschluß zu messen, ob da Spannung anliegt..... Ich denk mal nicht. Evtl komm ich ja in den nächsten Tagen dazu.... Ist bei mir nicht ganz so brisant, da alles redundant ausgelegt ist :D

    Das mit der Software hab ich auch schon rausgefunden. wäre mal spannend, was der Techniker da machen muß :D




    Electrolux EDS 5325 Procond 452906043 Trockner.....

  • Ganz einfach neue Software und Firmware aufspielen. Brauchst aber die Hard und Software dafür und die ist sehr teuer. oder gleich neue konfigurierte Elektronik bestellen

    Fünf Sicherheitsregeln beachten

    1. Freischalten
    2. Gegen Wiedereinschalten sichern
    3. Spannungsfreiheit allpolig feststellen
    4. Erden und kurzschließen
    5. Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken ansonsten :grab:
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Danke für Deine Antwort ;)

    Micht nur die Schnittstelle interessiert..... Hab da nämlich ne Auskunft bekommen, das die Steuerung im Gerät vom Servicetechniker programmiert/freigeschaltet werden muß :huh:

    Hab heute ein wenig an der Steuerung gemessen.....

    Bei auftreten des Fehlers liegt am Motor keine Spannung an..... Auf der Steuerungsplatine ist ein Relais, welches die Drehrichtung steuert. Dieses gibt die Spanung nicht mehr heraus..... Werd mal beim C vorbei schauen und ein neues kaufen. OMRON G5LE-1-VD

    Anscheinend ist dieser Fehler für diese Steuerung typisch..... Diese Steuerung ist ja auch bei verschiedenen Geräten verbaut.

    Schönen Abend

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von walkabout ()

  • walkabout schrieb:

    Anscheinend ist dieser Fehler für diese Steuerung typisch.....

    So ist es. Relais wechseln und das Teil sollte wieder rennen. Wenn du das Gerät aber schon offen hast, dann mach die Luftwege auch gleich noch sauber.
    Grüße,
    Michael

    ACHTUNG:
    - Geräte stets spannungslos machen und VDE beachten!
    - Alle Tips hier setzen Sachkenntnis voraus.

    -
    beachte die 5 Sicherheitsregeln.
    - nach der Reparatur: Messung laut VDE 0701/702
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)