Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


2 Kreis-Kochzone vom Boschherd (Glaskeramikfeld) geht immer aus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 Kreis-Kochzone vom Boschherd (Glaskeramikfeld) geht immer aus

    Hallo,
    ich habe einen alten Boschherd, 17 Jahre, mit der E-Nr. NKM655N / 02 FD 7406.
    Beim vorderen rechten Kochfeld (2 Kreis-Kochzone) geht beim Kochen nach einer Weile immer der Strom weg und nach einer bestimmten Zeit geht die Platte wieder an.
    Ich habe bei Bosch direkt angerufen, so richtig konnte mir aber keiner eine Auskunft sagen.
    Bis ich dann im Ersatzteillager angekommen war, das Problem geschildert hatte und ich sagte, dass es doch wohl an einem Thermo-Überhitzungsschutz liegen müsste, sagte man mir, dass es möglicherweise am NTC-Sensor liegen kann (Bestell-Nr. 069084) (Taster für Zuschaltung ???).

    Frage: Hat jemand auch schon einmal so ein Problem gehabt und könnte es an diesem Sensor liegen?

    Dieser Sensor kostet fast 130 €. Wenn ich dann noch den Kundendienst bezahlen muss, kann ich mir ja gleich einen neuen Herd kaufen.
    Das Problem bei dem Kochfeld ist die Größe. Der Ausschnitt in der Breite liegt bei 59,5 cm und in der Tiefe bei 49,5 cm.
    Standdardmäßig liegt die Breite wohl bei 56 cm.
    Ich will mir nicht unbedingt einen Herd für 1.500 € kaufen.
    Kann mir jemand helfen?

    Gruß

    muhmuh


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Maturasigma schrieb:


    Ähm,
    Das ist doch vollkommen normal, das das Kochfeld dann nach Erreichen der Temperatur ausgeschaltet wird.

    Leider stellt sich das Problem etwas anders dar. Es ist richtig, dass nach Erreichen einer bestimmten Temperatur eine Platte sich abschaltet und dann sich wieder zuschaltet, aber in meinem Fall dauert es ewig - dass die Platte sich wieder zuschaltet. Der Braten will einfach nicht gar werden.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • hm das ist komisch, dann ist es wirklich das Thermostat. das kann passieren, mit dem Alter, aber so übertrieben teuer wie bei BSH ist es wenn man es hier kauft oder bei ebay bestimmt nicht.

  • Moin
    Defekt ist die Zuschaltung der Platte Sensorfeld ist nicht gerade Preiswert liegt aber eher im Bereich 115€
    Normalerweise passen in die Ausschnittmaße auch andere Felder/Geräte (wie wurde gemessen? bei ausgebauten Feld?)
    Wenn der Küchenbauer unter aller Sau gesägt hat kann es zu Problemen kommen
    mfg

    Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects! :whistling:

  • Hallo,

    ich möchte noch einmal das Problem schildern:
    Wenn die Platte z. B. volle Pulle auf 9 gestellt wird, geht sie nach ungefähr 10 Minuten aus. Dann geht gar nichts mehr, obwohl weiter der Schalter auf 9 steht. Sobald die Platte ganz abgekühlt ist (wirklich fast kalt) kann man sie wieder anstellen. Sowohl eine als auch beide Kochzonen laufen.
    Ich habe heute noch einmal mit Bosch telefoniert, da hatte ich Glück, da war jemand dran, der wusste, wovon er sprach.
    Er konnte natürlich auch nicht genau sagen, woran es liegen könnte.
    Es könnte am
    Energieregler-Viererblock - Artikel-Nr. : 080537
    liegen
    *****/eshop/bosch/de/prodp.htm?prod=HEE642D/01

    oder aber in der Platte selbst, über den Heizspiralen, liegt der Überhitzungsschutz.

    *****/eshop/bosch/de/prodp.htm?prod=NKM656N%2f01&ESHOPTYPE=A
    (Es handelt sich um die vordere rechte Platte mit der Nummer 09 4215)

    Dass es am Sensor-Taster (06 9084) für die Zuschaltung (der zweiten Kochzone) liegen sollte, bezweifelte er.

    Hat jemand noch einen Rat oder könnte er etwas bestätigen?

    mfg

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo zusammen,

    leider ist das Problem immer noch nicht behoben.
    Nachdem ich auf der Kochplatte vorige Tage ca 1/2 Stunde einen Topf mit Wasser habe kochen lassen, um zu beobachten, wann die Kochplatte sich wieder abschaltet, funktionierte sie diesmal einwandfrei. Sie schaltete sich automatisch ab und auch wieder zu.
    Ich habe sie stufenweise von 6 - 9 hochgeschaltet, auch in der höchsten Stufe hat sie sich an - und ausgeschaltet.
    Ich weiß keinen Rat mehr.

    mfg

  • soweit das geht kannst du ja mal den überhitzungschutz auf Verdacht erneuern, evtl. alterung könnte ja sein. Wenns jedoch Thermoschütz, ist also nicht wieder einschaltet, wirds wohl am Energieregler liegen. Sind ja beides hochbelastete Teile die viel zu schalten haben.

    Wie ich das prüfen würde will ich hier nicht schreiben.... ;)

    Grüsse
    ThomasE.

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)