Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Siemens Spülmaschine SE34A561 nimmt kein Wasser

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Siemens Spülmaschine SE34A561 nimmt kein Wasser

    Hallo liebes Forum,bin neu hier, und habe ein Problem mit Spülmaschine, ca.10 Jahre alt.
    Die Maschine nimmt kein Wasser. Aquastop ist ok. Wie bekomme ich die Seitenverkleidung ab, um weitere Untersuchungen durch zuführen?
    Wer kann mir helfen? Danke im vorraus.
    Beste Grüße Helmie ?(


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Hallo,danke für den Tip! Nur wie bekomme ich die Gehäuseverkleidung ab? Der Wassereingangsschlauch geht hinter einer Kunstoffverkleidung in das Gerät. Hier sehe ich keine Schrauben oder Verriegelungen. Bin um jeden Hinweis dankbar! Unser Geschirr bei einer großen Familie quillt über. Danke nochmal!
    Beste Grüße Helmie ?(

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo
    ich denke es liegt an einem Kunstoffrohr daß vom Wasserstandsregler in die Maschine führt. Da sich das Rohr mit verschiedenen Schmutzpartikeln mit der Zeit zusetzt. Werde versuchen dir so gut wie möglich zu erklären wie du da ran kommst da das eine Krankheit der Siemens Spüler ist. Zuerst must du die Seitenverkleidung (wenn du vor der Maschine stehst linke Seite) entfernen. Dazu Spüler öffnen an der Außenkante sind 2 Schrauben( meist Sternform ) diese entfernen. Normalerweise sind das die einzigen Schrauben die die Seitenverkleidung halten. Die Seitenverkleidung kann man nun etwas nach oben ziehen und abnehmen. Dann siehst du die Wassertasche entweder eine Große die fast über die ganze Maschinenseite geht oder eine Kleine die nur am hinteren Teil der Seite ist. In die Wassertasche geht unten hinten der Wasserzulauf und der Ablauf rein. Daneben ist der Wasserstandsregler hat einen roten Schwimmer und oben steckt die Wassertasche drin. Vom besagten Wasserstandsregler geht ein Kunstoffrohr weg ins innere des Spülers. Dieses Rohr sollte ausgebaut werden und auf Verstopfung Verschmutzung geprüft werden. Rohr ist nur gesteckt. Um das Rohr auch auf der anderen Seite im Inneren des Spülers abziehen zu können mußt du vorne unter der Spülmaschinentür noch ein Abdeckblech lose schrauben dies ist nur mit 2 Sternschrauben gesichert. Hast du das Blech entfernt Kunstoffrohr verfolgen und aus dem Pumpensumpf ziehen ist nur wieder gesteckt. Achtung Restwasser läuft aus. Kunstoffrohr reinigen und wieder in umgekehrter Reihenfolge einbauen. Ein Tip am Rande ich würde auch gleich noch den Wasserstandsregler mit wechseln kostet etwa 25-35€. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

  • Hallo,danke für den Tip!
    Leider konnte ich die Tasche an der Seite nicht ausbauen,dafür habe ich mir dann eine Hilfe geholt.
    Wir haben die Fettrückstände alle entfernt,alles wieder zusammen gebaut,und die Maschine wieder in Betrieb genommen.Alles perfekt.
    Danke nochmal für die Hinweise!

    Beste Grüße Helmie :thumbsup:

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)