Miele-Schaltkasten : Energieregler defekt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Miele-Schaltkasten : Energieregler defekt

    Mein Kochherd besteht aus einem Miele KM60/4 GK-Kochfeld und einem
    Miele SE48EC Schaltkasten.

    Die beiden vorderen Platten sind sind temperaturgeregelt: In den Kochzonen sitzt
    je ein Sensor, der durch das GK etwa wie ein Teelicht aussieht und die Temperatur
    des Kochtopfs misst. Jeder Sensor ist mit einer Metallkapillare mit dem Regelknopf verbunden. Diese beiden Zonen funktionieren prima.

    Die beiden hinteren Zonen haben sogenannte Energieregler - sie sind nur mit
    einem elektrischen Anschluss mit ihrem Regler verbunden.
    Eine dieser beiden Zonen schaltet zwischen 0 und 1 auf volle Leistung, lässt
    sich also nicht mehr mit reduzierter Leistung betreiben.

    Gehe ich recht in der Annahme, dass die Kochzonen nur eine Heizstufe haben
    und durch die Energieregler durch ein- und ausschalten (Duty-Cyle) oder Phasenanschnitt geregelt werden ?

    Ist also der Regler im Schaltkasten kaputt und die Kochzone in Ordnung ?

    Ich würde als nächstes die beiden Energieregler vertauschen, um zu testen
    ob das Problem am Regler hängt aber je nach Antwort im Forum kann ich mir
    das ersparen und gleich einen neuen Regler (Wo?) kaufen oder das Kochfeld ersetzen.

    George


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Der Schaltkasen heisst laut meiner Miele-Bedienungsanleitung SE 48 EC.

    Auf dem Schaltkasten fehlt das Typenschild, ist auch im Einbaufach nicht zu finden.

    Auf dem Energieregler steht : 380V ~ Max 7A T156
    50.37.051.19

    Hinten ist ein roter Deckel, darunter eine Si-Diode und ein Schalter, der die
    Diode ab Schalterstellung 8 kurzschliesst.
    Durch Schlitze im Regler ist etwas zu sehen, dass wie ein beheizter Bimetall
    aussieht. Der Regler ist vernietet :(

    Anscheinend wird die Pulsbreitenmodulation mit einem beheizten Bimetall-Streifen erzeugt, im unteren Bereich halbiert eine Diode die Spannung (der Bimetall-Heizung
    oder der Kochstelle?).

    Wenn jetzt zum Beispiel die Heizung des Bimetallstreifens durchgebrannt ist,
    dann würde der Regler nicht mehr abschalten..

    George

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!