Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Neff GSP S51M5 oberer Sprüharm dreht nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neff GSP S51M5 oberer Sprüharm dreht nicht

    Hallo aus dem Norden.

    Bei meinem Geschirrspüler ( Neff S51M53XOEU ) dreht der obere Sprüharm nicht. Ich habe die seitlichen Verkleidungen demontiert, und die Umwälzpumpe ? ( neben der Schlammpumpe / habe ich schon einmal erneuert ) herausgenommen. Beim Ausbau der Pumpe sind ca. 1 Liter Wasser ausgelaufen.
    In dem "Wassertank" hinter der linken Verkleidung habe ich Verunreinigungen festgestellt. Leider bekomme ich den Tank nicht ausgebaut.............. Help me.
    Im Gerät selber habe ich keine Verunreinigungen festgestellt, die Arme drehen frei, der Wasserkanal nach oben ist frei.

    Wenn jemand eine Idee hat, was ich tun kann, bitte Antworten ( Kundendienst rufen kenne ich schon ;) ).

    Vielen Dank im Voraus.

    Bilder
    • 20141211_135108.jpg

      96,44 kB, 537×715, 797 mal angesehen

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Die Verschmutzung in deinem Wärmetauscher sind normal und beeinträchtigen das Spülergebnis nicht.
    Folgendes solltest du überprüfen um den Fehler einzugrenzen:

    - Sind die Löcher der Sprüharme frei und sind die Sprüharme leichgängig ?
    - Ist genügend Wasser im Behälter während des Spülens ( das Sieb muss bis zur Oberkante vollständig mit Wasser bedeckt sein )
    - Wird das Wasser heiss ( Trocknungsergebnis ) ?
    - Wird ein Fehler angezeigt ? Wenn ja welcher ?

    Fehler auslesen kannst du folgendermassen:

    Gerät abpumpen lassen ( Reset auf Starttaste )
    Gerät ausschalten
    Türe öffnen und wieder schliessen
    Jetzt 2 Programmtasten drücken und gedrückt halten, dann einschalten.
    Programmtasten loslassen
    Jetzt erscheint der Fehler sofern einer hinterlegt ist ( z.B. E24 / E26 usw. )

    Du hast die Heizpumpe gelöst ??? Hofentlich hast du eine passende Schlauchschelle zur Hand... sonst hast du noch ein weiteres Problem ( E15 ) ;(

    Ist das Schäfchen schwarz und braun, lehnt es am Elektrozaun. Und wenn es mit den Augen rollt, dann will es sagen, zuviel Volt ;(

  • Moin.

    Folgendes solltest du überprüfen um den Fehler einzugrenzen:

    - Sind die Löcher der Sprüharme frei und sind die Sprüharme leichgängig ?
    Ich habe die Sprüharme und den Wasserkanal, welcher nach oben führt, ausgebaut : sind frei und drehen frei.

    - Ist genügend Wasser im Behälter während des Spülens ( das Sieb muss bis zur Oberkante vollständig mit Wasser bedeckt sein )
    Wenn Du mit Behälter den Sumpf unten in der Maschine meinst, ja, es ist ausreichend. Der Waschgang läuft unproblematisch und bis zum Ende durch. Nur das Reinigungsergebnis läßt zu wünschen übrig.

    - Wird das Wasser heiss ( Trocknungsergebnis ) ?
    Da gehe ich von aus, habe da aber nicht drauf geachtet.

    - Wird ein Fehler angezeigt ? Wenn ja welcher ?

    Es wurde kein Fehler angezeigt, auch in der Vergangenheit in Bezg auf dieses Problem nicht, besteht schon länger.

    Die Pumpe auf dem Bild habe ich gelöst, sie ist mit keinem Schlauch verbunden.
    Bilder
    • Umwälzpumpe Neff 2014.jpg

      61,39 kB, 480×360, 234 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • ___

    Ich habe nun nachgeschaut, an der ausgebauten Pumpe ist ein Schlauch dran, doch habe ich nur den vorderen Teil demontiert.

    Habe die Maschine zusammengebaut und lasse ein Kurzprogramm laufen. Das Wasser erhitzt, und im Sumpf steht ausreichend Wasser.

    Nachtrag :

    Kurzprogramm läuft, der Sprüharm scheint zu drehen.

    Zum Ablauf habe ich zwei Fragen :

    a) Kann es sein, das dieser Mangel z. B. nur bei einem Waschprogramm auftritt ?

    b) Bekommen alle drei Ausläufe ( Sprüharm oben / unten und "Rotor" ganz oben ) gleichzeitig Wasser, oder werden sie in einer zeitlichen Abhängigkeit betrieben? Mich wundert, das in dem innen liegendem Zulauf zwei Kanäle sind.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kreuzritter ()

  • zu b: das nennt sich Wechselspültechnik... Die Wasserweiche schaltet im Wechsl zwischen dem oberen und dem unteren Sprüharm...

    Ist das Schäfchen schwarz und braun, lehnt es am Elektrozaun. Und wenn es mit den Augen rollt, dann will es sagen, zuviel Volt ;(

  • Hallo Nameless.........

    Habe eben die Maschine im "all in wonder" Modus laufen lassen, es schien zu funktionieren........... komisch.

    Habe, soweit es ging, vorher alle Stecker gezogen und sie dann wieder zusammengebaut. Ich hoffe, das sich der Fehler von allein behoben hat.

    Werde mich melden, wenn er wieder auftritt. Vielen Dank für Deine Hilfe.

    Nette Grüße.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)