Geschirrspüler Privileg 46500 IX heizt nicht richtig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Privileg 46500 IX heizt nicht richtig

    Daten vom Typenschild:
    Produkt Nr. 944.672 5
    Privileg Nr. 10854
    Modell 46500 IX
    PNC 911925261/02
    Typ 911D2-1T
    Baujahr 2008 (laut Datumsuhr auf Plastikteilen)

    Hallo zusammen,
    ich möchte euch um eure Hilfe bitten, das Problem ist der Geschirrspüler meiner Nichte, er heizt nicht mehr richtig.
    Bisherige Maßnahmen:
    Heizelement durchgemessen: 27Ohm
    Heizrelais überprüft: Keine Brand- oder kalte Lötstelle, habe es trotzdem durch ein 250V Relais ersetzt
    Die beiden Druckschalter auf der rechten Seite vorne unten überprüft: Beide Druckschalter schalten hör- und messbar wenn ich leicht reinblase, auch die beiden Schläuche lassen sich leicht durchblasen.

    Ich habe verschiedene Probeläufe durchgeführt, mit Voltmeter am Heizelement und Stromverbrauchszähler an der Steckdose zur Kontrolle wann Strom die Maschine zieht. Die Maschine heizt nur beim Programm „Blitz 60°“. Es ist dabei deutlich das Klicken des Heizrelais zu hören, dann zieht die Maschine ca. 1750W und heizt auf. Ich habe mich zwar vorher noch nie mit Geschirrspülern befasst, aber ich finde daß die Temperatur dabei sehr langsam ansteigt, wie lange ungefähr sollte normalerweise das Aufheizen auf 60° dauern?
    Alle anderen Programme (70° oder 50° oder Auto) bleiben kalt, auch das Heizrelais hört man nicht schalten, entsprechend keine Spannung am Heizelement und nur bis ca. 100W Stromverbrauch. Allerdings habe ich nicht jedes Programm komplett durchlaufen lassen, sondern, nachdem die Heizung nicht eingeschaltet hatte, nach 10 bis 15 Minuten durch Reset abgebrochen.
    Nicht ganz klar bin ich mir über die Funktion der beiden Druckdosen, eine fragt ja den Wasserstand in der Maschine ab, aber wofür ist die zweite?
    Was ich bisher auch noch nicht gefunden habe ist sowas wie ein Thermoschalter, wo könnte sich dieser befinden?
    Wenn das Heizrelais nicht schaltet, müsste der Fehler ja eigentlich eher an der Steuerung oder davor, etwa Sensoren liegen? Warum läuft dann aber das Blitzprogramm?
    Welche Fehler kämen noch in Betracht, gibt es noch andere Fühler oder Schalter die ich prüfen könnte?
    Falls weitere Angaben oder Fotos nötig sind, bitte einfach melden.
    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe
    Thomas


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Bitte beachte, dass die Maschine in den meisten Programmen "kalt" Vorspült, außer im Blitz-Programm. Das heißt, erst wenn sich das Fach für das Pulver geöffnet hat, heizt die Maschine nach ein paar Minuten.

    Um das Wasser auf 60°C zu erhitzen, benötigt die Maschine im Schnitt gut 20 Minuten.

    Die eine Druckdose schaltet, wenn das Wasser beim Einlauf den korrekten Stand erreicht hat, die zweite dient als Sicherung wenn die erste versagt und schaltet wenn der Wasserstand durch eine Fehlfuktion (verstopfte Luftfalle oder anderem Defekt) zu hoch ist. Dann würde die Maschine sofort abpumpen und das Programm abrechen.

    Der Temperaturfühler sitzt unten im Pumpentopf.

    Würde erstmal das Auto Programm starten und schön lange warten und schauen ob sich nicht doch irgendwas tut.

  • Hallo Stefan,
    danke, das waren schon mal interessante Infos, das mit dem kalt vorspülen wusste ich nicht, ich hätte auch nicht gedacht daß die Maschine so lange zu Aufheizen braucht, habe allerdings selber auch noch nie so ein Teil besessen.

    Ich habe jetzt mal das „Auto“ und das „Intensiv 70°“ komplett durchlaufen lassen, beide blieben kalt. Ich fürchte, daß der Fehler wohl irgendwie in der Steuerung sitzt, die Hardware scheint ja zu funktionieren, das Blitzprogramm heizt ja. Andererseits fände ich das etwas seltsam, welcher Fehler könnte die Steuerung dazu bringen daß ein Programm heizt und die anderen nicht? Aber ehrlich gesagt verstehe ich von der Elektronik auf Steuerplatinen eigentlich gar nichts.
    Komischer Fehler, weiß jemand Rat?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Wenn Heizung oder Umwälzpumpenmotor einen ganz feinen Masseschluss haben, können diese Fehlströme die Elektronik durcheinander bringen. Genauer weiß ich es auch nicht.
    Dass das Blitzprogramm läuft, könnte daher kommen, dass die Steuerung in diesem Programm irgendwie anders arbeitet oder wenn ein Masseschluss vorliegen würde, dieser erst ab einer bestimmten Laufzeit so hoch wird, dass erst später der Fehler auftritt.

    Den Temperaturfühler hast noch nicht geprüft und die Schutzleiter von Motor und Heizung auch noch nicht zum Testen abgehängt?

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin stanleybeamish

    Der TG mit gelber Leitung hat 243 Ohm. Wenn der Ohmwert ca. stimmen sollte, dann erwärme den mit einem Haarfön,
    (kein Heißluft) es kommt vor, dass durch Erwärmung eine Unterbrechung auftritt.

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Super Tip, habe die Spule gemessen, der Wert lag tatsächlich erst bei 250 Ohm, nach Anblasen mit dem Fön sprang der Wert sofort etwas auf und ab, stieg dann stark an und hatte schliesslich keinen Durchgang mehr. Jetzt im ausgebauten Zustand reicht schon längere Handwärme aus, daß er verrückt spielt.
    Ich suche jetzt seit ca. 2 Stunden im Netz nach Ersatz, habe aber bisher kein Teil mit passendem Widerstandswert gefunden, mal abgesehen von einigen gebrauchten auf ebay bei denen der Verkäufer den Spulenwiderstand mit 226 Ohm angibt. Kann es sein daß dieser Tachogenerator einzeln (also ohne Pumpe) nicht erhältlich ist?
    Kennt vielleicht jemand eine Bezugsquelle? Ersatzteilnummer könnte evtl. auch hilfreich sein.
    Danke für eure Hilfe!

  • Das mit der Wärme, ist ein Kapitel für sich.
    Da würde ich, über E-Mail, bei AEG nachfragen. Das geht doch nicht, dass die eine kompl. Pumpe dann andrehen wollen.
    Hier (LINK) wurde einer angeboten aber der Ohmwert ist mir nicht bekannt.
    Es gibt von Waschmaschinen - TG mit gelbe Leitung, aber die haben nur 180 Ohm - geht nicht.
    Wenn du das Ding in der Hand hast, messe mal das Innen-, Außenmaß und die Stärke, das würde mich interessieren.

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Meisten werden die mit 5% angegeben, ist da ein Grenzfall, aber ich würde es damit versuchen.
    Hauptsache diese Spule bekommt auch keinen Wärmeschock ? :S

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ich habe mich heute mal durch die Bucht geklickt, konnte aber keine Pumpe finden die der Nummer auf dem Typenschild meiner Pumpe entspricht:
    EB 085D32/2T
    1111468-12 EE234M
    Die Nummer in der dritten Zeile ist bei allen Pumpen unterschiedlich, eine Seriennummer?

    Dafür gäbs aber unzählige Pumpen mit den Teilenummern 1115753-00, 1115753-01 oder 1115753-02.
    Die Bezeichnungen EB 085D32/2T und die EE234M (der Widerstandswert des TG nehme ich an) sind bei allen identisch.
    Das hintere Motorgehäuse ist bei diesen Pumpen aus Aluminium statt Plastik und der TG sitzt unter einer Art Deckel, vielleicht Vorgängermodelle?
    Könnte ich eine dieser Pumpen für meine Maschine verwenden?
    Gruß Thomas

  • Moin Thomas

    Nur anders formulieren, kopiere meine Zeile und gehe damit auf Wanderschaft.
    Hier kann ich nicht direkt schreiben, das wird gekillt.
    AEG 111146812 Pumpe
    AEG 911925261 Spülpumpe
    AEG 111146812 Umwälzpumpe

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***
  • Hallo Leute,
    leider muss ich euch nochmal in Anspruch nehmen.
    Ich hatte zwar eine passende Pumpe gefunden, aber aus dem Foto geht nicht hervor ob der TG vorhanden ist und der Verkäufer hat bisher auf 2 Anschreiben nicht geantwortet, blind kaufen möchte ich nicht.

    Gerade habe ich noch diese Pumpe hier gefunden, wäre sogar günstiger:

    EB 085D32/2T 1111468-02 EE234M

    Der einzige Unterschied zwischen beiden ist die Endung -02 anstatt -12 in der Typenbezeichnung, selbst wenn nur der TG passen würde wäre ich schon zufrieden, laufen tut meine ja.
    Kann hier jemand weiterhelfen?
    Vielen Dank schon mal euch allen!
    Gruß Thomas

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ich habe jetzt doch noch eine Pumpe mit identischer Teilenummer bekommen. Wollte es mir erst einfach machen und habe nur die Spule des Tachogenerators getauscht. Die Maschine heizte nicht, sie blieb sogar unterm Probelauf stehen. Kann es sein, daß vielleicht der alte Magnet nicht zur neuen Spule passte?

    Jedenfalls habe ich heute die Pumpe komplett getauscht, endlich läuft der Geschirrspüler wieder so wie er soll. Aufgefallen ist mir dabei, daß der Pumpenmotor ordentlich heiß wird, teilweise über 60°. Da wäre mir noch wichtig zu wissen ob das im normalen Bereich liegt oder ich mir deswegen Sorgen machen sollte?

    Eine Frage beschäftigt mich noch und ich finde keine logische Antwort dafür: Daß die Maschine bei defekten Tachogenerator nicht heizt, soll ja wohl verhindern. daß sie bei stehender Umwälzpumpe nicht überkocht oder abfackelt. Warum aber heizt sie dann trotzdem im Blitzprogramm? Da wäre doch die gleiche Situation gegeben, oder liege ich da falsch? Könnte mir das noch vielleicht noch mal jemand erklären, rein aus technischem Interesse?

    Ich möchte mich nochmal bei euch allen bedanken, ohne eure Hilfe wäre das für mich nicht zu schaffen gewesen, da fehlt mir einfach der Background.

    Wünsche euch noch entspannte Feiertage,
    Gruß Thomas

  • Moin Thomas

    In der Zeit wo ich Geräte repariert habe, da hatten die GS keinen TG. Normalerweise wird mit dem TG die Drehzahl reguliert,
    aber warum der GS beim Kurzprogramm heizt, da bin ich, ehrlich gesagt überfragt.
    Hattest du den Widerstand des TG der neuen Pumpe verglichen?
    Wenn ein Motor längere Zeit läuft, wird er ziemlich warm. Befestige die Leitung mit Kabelbinder.

    Gruß vom Schiffhexler

    *******

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***