Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Bosch WAE 28140 Fehlercode Wasser in der Bodenwanne aber...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bosch WAE 28140 Fehlercode Wasser in der Bodenwanne aber...

    Hi.
    Die Waschmaschine hat gestern noch einwandfrei funktioniert.
    Heute eingeschaltet und Start gedrückt -> ein paar Sekunden später will sie anfangen aber dann kommt sofort ein schnelles Piepsen und die Led´s der Schleuderumdrehungen gehen an . -> die Drei unteren und die obere - laut Anleitung heißt das Wasser in der Bodenwanne.
    Habe dann das Flusensieb geleert und die Maschine ein paar Minuten nach vorne gekippt sowie auch nach hinten.-Es kam aber kein Wasser raus.
    Habe dann hinten das Blech abgeschraubt und kein Wasser in der Wanne entdeckt.
    Da es gestern schwül Warm war und die Maschine im Keller steht und das Fenster offen war habe ich jetzt mit nem Fön ne halbe Stunde hinten und oben mal rein gehalten.
    Leider immer das gleiche.
    Könnte mir bitte jemand den Reset code mitteilen denn den findet man hier nirgends obwohl alle davon sprechen.
    Habe kein Geld um mir schon wieder ne neue zu kaufen - sie ist 7 Jahre jung.
    DANKE


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Stelle sicher, dass der Schwimmerschalter nicht ausgelöst hat.( wird er wahrscheinlich auch nicht, wenn er trocken ist)
    Dann machst du folgendes:
    Programmwahlknopf auf 6 Uhr drehen und dann die U/min-Taste drücken und halten, dabei den Programmwahlknopf um eine Stellung nach links weiterdrehen (also etwa auf halb sieben) dann den U/min Knopf loslassen. Der Fehler sollte jetzt gelöscht sein.

    Nun sollte die WAE laufen.

    Grüße Gerhard

    Rocrail, Linux & Binary's for ever :thumbup:

  • Hi..
    DANKE!!!
    Sehr schnell.
    Ich habe jetzt versucht mithilfe Deiner Anleitung den Fehler zu löschen, aber es hat irgendwie nicht geklappt.

    Ich stecke den stecker ein,drehe im Uhrzeigersinn den Wählknopf auf 6Uhr, warte eine sekunde bis die Led´s bei Schleudern angeht, drücke den knopf dafür und halte ihn fest, eine sekunde später schalte ich den Wählknopf weiter auf abpumpen (eine stelle weiter) und lasse kurzdarauf den Schleuderknopf los.
    Danach blinken dann die Fehlercode Led´s wieder.

    Wo finde ich denn den Schwimmschalter ?
    Grüße

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Anleitung zum Fehler auslesen bzw. löschen:
    Wahlschalter auf AUS drehen
    dann Wahlschalter im Uhrzeigersinn auf 6UHR drehen
    dann Schleuderwahltaste drücken und gedrückt halten ( müsste beim drücken piepsen )
    Programmwahl ein Stufe weiter drehen auf 7UHR
    Schleuderwahltaste loslassen
    Jetzt Programmwahl wieder eine Stufe weiter drehen auf 8UHR
    Fehler ist jetzt gelöscht
    Programmwahl im Uhrzeigersinn auf AUS drehen
    Wenn du jetzt wieder wie gewohnt einschaltest müsste die Kiste wieder laufen wobei ich anmerken muss, das der Fehler "Wasser in der Bodenwanne" nicht manuell gelöscht werden muss da er sich von selber löscht wenn kein Wasser in der Bodenwanne ist...

    Ist das Schäfchen schwarz und braun, lehnt es am Elektrozaun. Und wenn es mit den Augen rollt, dann will es sagen, zuviel Volt ;(

  • hi..
    Ich bin jetzt vielfach genau nach anleitung vorgegangen aber leider keine Besserung.
    Habe jetzt die Transportsicherungen wieder eingebaut und die Maschine nach hinten auf den Rücken gekippt.
    Die Plastikabdeckung von unten abgeschraubt und da mal geguckt.
    Also wenn dieses runde Styropording der Schwimmer sein soll weiß ich nicht warum da wasser als Fehlercode drinne ist.
    Da ist es leicht feucht, mehr nicht.
    An dem Schlauch den man dirket sehen kann und allen anderen bauteilen ist alles ganz trocken.
    Es sind ein paar flocken waschpulver am boden sonst nur leichter Schmutz.
    Habe das Styyropor ding mal abgemacht und halte weiter hin den Fön dran genau wie an dem Schalter der dran ist.
    hoffe ich liege hier richtig oder sollte ich nochwas anderes machen wenn ich einmal alles auf habe?

    melde mich später dann wieder.
    jetzt ist auch noch eile angesagt- muss gleich arbeiten und die Kinder brauchen irgendwann mal gewaschene Sachen...

    hab damals gedacht das wenn man sich dann mal ne teurere Bosch kauft, dass man dann länger ruhe hat...

  • soo..
    hab jetzt das Styroporteil ausgebaut.
    Es ist gut feucht.
    Dehnt sich styropor bei feuchtigkeit aus ? zieht es sich wieder zusammen wenns trocknet.
    Hab jetzt gefühlt ne halbe stunde nen Föhn dran gehalten sowie an den steckern.
    Danach hab ich einen millimeter von der Styropornase abgeschliffen.
    alles wieder zusammen- transporthalter wieder ausgebaut und wasser angeschlossen...
    Es funktioniert wieder unter vorbehalt.
    Falls sich was ändert melde ich mich wieder...

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Vergiss das mit dem Fön... oberhalb von dem Schwimmer ist der Aquastopschalter den du ja abgemacht hast. Wenn was defekt ist dann der Schalter und der verreckt sehr selten.

    Bist du dir sicher das der Fehler Aquastop angezeigt wird bzw. wurde??? Ich glaube nämlich eher nicht weil dann würde die Maschine dauernd pumpen bei einschalten...

    Wenn sich der Fehler NICHT löschen lässt bzw. du nicht ins KD Menü reinkommst kann das unter anderem folgende Gründe haben:
    - Du hast einen Motorfehler ( F21 )
    - Du hast ein Problem mit der Elektronik ( kann zwar sein glaube ich jetzt aber nicht )

    Starte mal ein beliebiges Programm und schau ob die Maschine überhaupt die Tür verriegelt ( muss klacken bei drücken auf START )... wenn nicht hast du ein Problem mit der Türverriegelung. Wenn sie verriegelt, sollte sie Wasser ziehen. Wenn kein Wasser gezogen wird musst du schauen ob dein Wasserhahn noch funktioniert ( Eimertest ) und ob das Sieb im Aquastop sauber ist...

    Ist das Schäfchen schwarz und braun, lehnt es am Elektrozaun. Und wenn es mit den Augen rollt, dann will es sagen, zuviel Volt ;(

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)