Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


NEFF SpüMa SX90 (S55T09XOEU/01) komplett tot / ohne Funktion, Frage zu Haupttrafo

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • NEFF SpüMa SX90 (S55T09XOEU/01) komplett tot / ohne Funktion, Frage zu Haupttrafo

    Hallo ins Land,

    bis jetzt konnte ich mein SpülmaschinenSorgenkind von Neff (SX90, S55T09XOEU/01, Baujahr 2004) dank der Universalanleitung schon mehrfach
    wiederbeleben.
    Seit heute ist das gute Stück aber komplett tot, kein Einschalten mehr möglich, keine Reaktion, rein gar nichts mehr.

    Ich habe den Trafo auf der Hauptplatine in Verdacht.
    Ich kann dort aber keine Bezeichnung mehr erkennen.
    In der Universalanleitung wird darauf verwiesen, dass es sowohl 12- als auch 5Volt-Typen gibt.
    Weiter unten wird dann ein Trafo mit 12V und 2,1VA angegeben.

    Weiß jemand welcher Trafotyp bei der o.a. Maschine verbaut ist?
    Bei Neff gibts nur die komplette Hauptplatine für schlappe 235€ :evil:


    Dank im Voraus

    PS: Ich hoffe, es ist wirklich nur der Trafo ?(


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Poste bitte mal ein Foto dieses Trafos und dessen Umgebung. Ich kann mich nämlich kaum vorstellen dass ein Neff Geschirrspüler aus 2004 ein konventionelles Trafo hat. Würde eher ein Schaltnetzteil mit SchaltIC und HF-Trafo erwarten. In dem Fall hätte ich nicht das Trafo sondern das SchaltIC im Verdacht.

    Kann aber auch sein dass es noch so was altes gibt. Dann sollte man aber die Sekundärspannung messen können. ;)

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Schrauberling schrieb:

    Ich hoffe, es ist wirklich nur der Trafo
    Liegt denn Netzspannung an Leistungsmodul an ? Das solltest du als erstes mit nem Duspol o.ä. messen bevor du nach irgendwelchen Trafos suchst und versuchst zu wechseln...

    Die Kisten haben die Krankheit das das Bedienmodul übern Jordan geht... weniger das Leistungsmodul. Deshalb erst Spannung am Leistungsmodul ( das ist das untere ) messen.

    Ist das Schäfchen schwarz und braun, lehnt es am Elektrozaun. Und wenn es mit den Augen rollt, dann will es sagen, zuviel Volt ;(

  • Hi nameless,

    mit Bedienmodul meinst Du die Elektronik, welche in der Tür hinter der Front verbaut ist, richtig?
    Die Neff ist vollintergriert und hat keine mechanischen, sondern "Touch"-tasten.
    Beim letztmaligen Einschalten hat die Neff ganz kurz gepiept (normales Einschaltsignal), dann gabs
    einen "Klack" und ab da war sie komplett tot.

    Gibt es an der Bedienelektronik einen "typischen Defekt" also ein besonders anfälliges Bauteil?


    Gruß Schrauberling

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Beim Ausbau des Kunstoffgehäuses der Elektronik war dieses gut warm (Netzstecker noch eingesteckt).
    Nachdem stromlos machen offenbarten sich ein paar Schmorspuren auf der Unterseite der Platine,
    direkt unter den weißen "Finder-Relais".
    Die Frage ist nun, läuft die Maschine nicht mehr weil die Realis defekt sind, oder liegt an anderer Stelle ein Defekt vor,
    der die Relais geschossen hat?


    Hat jemand eine Idee?

  • hätte den TNY266 in verdacht - evtl auch den "großen" --_> widerstand diesen mal messen bzw anspeisung gleichrichter(AC) und dessen abgang(DC) messen


    unbedingt die lötstellen des/der relais ordentlich nacharbeiten und oder die relais wechseln

    Alle texte von mir sind frei erfunden,ohne gewähr bzw. nur für unterrichtszwecke und dürfen nicht in die praxis umgesetzt werden.
    VDE - ÖVE Vorschriften beachten! 5 Sicherheitsregeln beachten.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hi,

    die 3 Relais werde ich erneut komplett tauschen (hatte sie vor Jahren bereits ersetzt).
    Der TNY266 sieht gesund aus, gibt es eine Möglichkeit dieses Bauteil noch auf der Platine zu testen?

    Mich wundert, dass die Maschine gar nichts mehr sagt (Sicherung ok), also noch nicht mal eine Fehlermeldung oder so.

    Beim letztmaligen Einschalten hat es einen kurzen Piep gegeben, dann ein hörbares "Klack" oder "Paff",
    danach war die Neff tot.


    Gruß

  • Nochmal zum TNY266G:

    Ich würde das Teil auf Verdacht einfach mal bestellen (die Relais werden auch erst in 2 Tagen geliefert).
    Wie entscheidend ist die genaue Typenbezeichnung?

    Über "TNY266G" steht "K410", darunter "27547G".

    Ich finde aber kein Ersatzteil , was exakt genauso beschriftet ist.

    Zum Widerstand:
    Welchen Wert müsste dieser haben?


    Gruß

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • dem TNY sieht man es oft nicht an das er defekt ist - er muss natürlich nicht defekt sein...

    da hilft nur messen....

    kommt am gleichrichter spannung 230V an
    gehen vom Gleichrichter 325V DC ab

    Spannungsloser zustand!!!!!

    Z-diode,freilaufdiode, feedbackdiode - alle dioden messen
    elkos auf esr und kapazitäten messen
    78M05 auf funktion prüfen

    usw...

    es kann an allem scheitern....

    Bilder
    • TNY266.jpg

      97,27 kB, 1.137×513, 29 mal angesehen

    Alle texte von mir sind frei erfunden,ohne gewähr bzw. nur für unterrichtszwecke und dürfen nicht in die praxis umgesetzt werden.
    VDE - ÖVE Vorschriften beachten! 5 Sicherheitsregeln beachten.

  • wenn gelb violett gold --> 4.7 Ohm, 5% Toleranz also ok

    es kann der TNY auch ok sein aber die 5V schiene sprich der 78M05 defekt sein...

    Alle texte von mir sind frei erfunden,ohne gewähr bzw. nur für unterrichtszwecke und dürfen nicht in die praxis umgesetzt werden.
    VDE - ÖVE Vorschriften beachten! 5 Sicherheitsregeln beachten.

  • Überprüfung TNYxxxPN




    Messung zwischen D (Pin5) auf S (Pin 2,3,7,8) Widerstand muss hochohmig sein ansonsten ist dieser defekt.

    Datenblatt:

    Quelle: https://www.power.com/sites/default/files/product-docs/tny263_268.pdf

    Alle texte von mir sind frei erfunden,ohne gewähr bzw. nur für unterrichtszwecke und dürfen nicht in die praxis umgesetzt werden.
    VDE - ÖVE Vorschriften beachten! 5 Sicherheitsregeln beachten.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Schrauberling schrieb:

    Über "TNY266G" steht "K410", darunter "27547G".

    Ich finde aber kein Ersatzteil , was exakt genauso beschriftet ist.
    Das brauchst Du auch nicht.
    "K410" und "27547G" sind vermutlich Produktionsdaten.

    TNY266G ist das Einzige, wobei der G wichtig ist: sagt dass es SMD Ausführung ist.
    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • sorry fehler meinerseits, formulieren wir es um

    Messung zwischen D (Pin5) auf S (Pin 2,3,7,8) darf keinerlei durchgang haben auch nicht hochohmig

    Alle texte von mir sind frei erfunden,ohne gewähr bzw. nur für unterrichtszwecke und dürfen nicht in die praxis umgesetzt werden.
    VDE - ÖVE Vorschriften beachten! 5 Sicherheitsregeln beachten.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • So,

    TNY266G und neue Finder-Relais sind bestellt.
    Lieferung dauert 2 tage.

    Würde in der Zeit gern noch weiter auf Fehlersuche gehen.

    Eins ist mir noch nicht klar:
    Ist die Ursache tatsächlich ein Defekt der Elektronik, oder hat ein Defekt an anderer Stelle
    die Elektronik (z.B. durch Überspannung / Kurzschluss oder so) gekillt.

    Welche anfällige Bauteile könnte ich noch prüfen, damit ich nicht das reparierte Leistungsmodul
    direkt wieder zerschieße?
    Wie gesagt, anders als bei den meisten Fehlerbildern ist die Maschine plötzlich komplett tot.

    Die Ansteuerelektronik in der Tür muss ich wohl auch noch freilegen.

    PS: Zugesetzte Wassertasche und versiffte Gebereinheit hab ich natürlich auch direkt gereinigt (4.mal in 13 Jahren), hat wohl nichts mit dem Fehler zu tun,
    aber wenn die Maschine schon mal auf ist...


    Gruß

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)