Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


"Alter" Siemens Geschirrspüler SN56M581EU/01 - E24: Heizpumpe erneuern oder Neukauf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "Alter" Siemens Geschirrspüler SN56M581EU/01 - E24: Heizpumpe erneuern oder Neukauf

    Hallo, liebe Foristen

    Ich habe in diesem Forum bisher immer nur gelesen und schon viele nützliche Hinweise und Hilfen gefunden. Vielen Dank schon einmal dafür vorne weg an alle Helfer.

    Ich habe selbst einen großen Hang zum Basteln und Reparieren. Am nötigen Geschick mangelt es in der Regel nicht, eher manchmal an richtig gutem Werkzeug und vor allem aber an der nötigen Zeit.

    Jetzt stehe ich vor der Entscheidung einen "alten" Siemens-Geschirrspüler aus 2008 mit einer neuen Heizpumpe auszustatten oder doch lieber in ein neues Gerät zu investieren.

    Das Gerät ist ein SN56M581EU/01 FD8811 und über den Fehler E24 gibt es hier im Forum ja viel zu lesen und auch Anleitung zum Wechsel der Heizpumpe. Diese kostet ca. 150 Euro und mich vermutlich einen Tag eines Wochenendes. Für einen neuen würde ich maximal 500 anlegen wollen, also weit weg von Spitzenqualität.

    Eine erste intuitive Tendenz treibt mich angesichts der 9 Jahre zu einem Neukauf. Insbesondere die Dichtheit des Gerätes nach dem Pumpenwechsel ist ja wohl nicht leicht zu garantieren. Und ich habe auch keine Lust, das Spiel dann im kommenden Jahr mit der Laugenpumpe oder so zu wiederholen. Und im dümmsten Fall ist die Heizpumpe dann neu und der Fehler aber noch nicht weg.

    Nun kann man aber dem ein oder anderen Faden hier im Forum entnehmen, dass die älteren Geräte (insbesondere bei Siemens) von der Konstruktion und Fertigungsqualität her so gut wie allen aktuellen Modellen zu bevorzugen wären.
    Das lässt mich ein bisschen schwanken, ob ich nicht doch lieber die 150Eur+Bastelzeit-Variante wählen soll, um dem vermeintlich besseren Gerät das Leben zu verlängern.

    Bisher lies es sich durch mehrmalige Neustarts immer noch zu einem Spülgang überreden, doch seit Samstag bricht er nun definitiv immer nach den ersten 2min Abpumpen mit E24 ab....

    Also, was meint Ihr, was hier die rational "richtige" Entscheidung ist?


    Danke für jeden Gedanken schon einmal,

    xrig


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Vielleicht hat 'unser' Siemens Reparaturprofi noch eine Meinung zu den Erfolgschanchen wenn man bei E24 die Heizpumpe ersetzen würde.

    Aber nach meiner Meinung ist die einzig rational richtige Entscheidung die, die Du selber machst.

    Du weiss ja was eine neue Heizpumpe kostet und kannst nur selber beurteilen wie sich das verhält zum Neupreis vom Neugerät dass Du vor Augen hast. Du hast das sogar hier schon angegeben. ;)

    Das brauchen wir hier dann nicht zu bestätigen oder dementieren.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • haha :D , leider geben meine unterlagen als hauptkode: laugenpumpenfehler , als untererkode: schwergangiger umwalzpumpe :D

    @wombi : soll ich die unterlagen mahl ruber mailen? , die grossen schmerzen werden schon uberwunden :sleeping: ( ach wass machts, schicke die unterlagen troztdem ;) )

    wenn kein wasser mehr drin steht kommt die heizpumpe in betragt,
    versuche mahl ob die reset funktion direkt die Ablaufpumpe einschaltet> wenn nicht > wechslen> wenn doch> heizpumpe.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Kees schrieb:

    Aber nach meiner Meinung ist die einzig rational richtige Entscheidung die, die Du selber machst.
    [...]
    Das brauchen wir hier dann nicht zu bestätigen oder dementieren.
    Das ist natürlich mit größtmöglicher Weisheit geschrieben.;)
    Vermutlich hoffte ich eher auf die Erfahrungsaussage eines gestandenen Bastlers, der schon nennenswerte Zahlen von Geräten jeder Generation unterm Schraubendreher hatte und so aus eigener Anschauung berichten kann:
    "Richtig, die alten Geräte sind fast um jeden Preis erhaltenswert, weil einfach in den Punkten X, Y und Z viel besser gebaut."
    Oder doch
    "Neeee, so schlecht sind aktuelle Geräte wirklich nicht, wenn man auf X, Y und Z bei der Auswahl Acht gibt."

    Aber natürlich hast Du Recht, entscheiden muss ich am Ende selbst.

    wombi - ladyplus45 schrieb:

    mit ein bisken googeln gibt´s die Pumpe auch wesentlich günstiger... - wobei E24 wirklich die Heizpumpe betrifft und ich @techniker1 leider und unter grossen Schmerzen wiederspreche :whistling:
    Na OK, wollen wir doch mal schauen, was da geht. Ich habe ein bisschen Schwierigkeiten, hier das korrekte Produkt zu finden. Unterscheiden sich denn SN56M581EU/01 und /14 in Sachen Umwälzpumpe? Explizit für /01 finde ich z.B. Teil Nr. 6137827 für 130Euro. Anderseits finde ich 654575 für nur noch 80Euro, angeblich aber nur für /14. Und dann finde ich 654575 noch einmal für 120 und aber angeblich passend für /01, /08 und /014. An allen steht übrigens auch noch BS3615-6LA dran. Passt das in jedem Fall?


    Also bei 100Euro binde ich mir den Basteltag ans Bein. ;)
  • techniker1 schrieb:

    wenn kein wasser mehr drin steht kommt die heizpumpe in betragt,versuche mahl ob die reset funktion direkt die Ablaufpumpe einschaltet> wenn nicht > wechslen> wenn doch> heizpumpe.
    Ja, ich habe mich ja zum E24 schon viel belesen und alles mögliche probiert. Ich hatte ja auch auf einen "nur" verstopften Ablauf gehofft, doch da ist alles gut. Und das Gerät pumpt auch ab. Die Laugenpumpe geht beim Programmstart an und auch beim Reset. Man kann Wasser rein kippen, das Programm starten, dann wird abgepumpt, nach 2min ist die Laugenpumpe fertig und es geht normalerweise los mit der Heizpumpe und dem Reinziehen von Wasser. Aber hier kommt jetzt immer E24.

    Aber mal eine ganz andere Frage: Das Gerät ist Teil einer Einbauküche im Mietobjekt aber explizit nicht Teil der Mietsache, sondern nur zur Nutzung freundlich überlassen. Der Vermieter hat das damals an den Warmwasseranschluss angeschlossen. Das finde ich generell sinnvoll, insbesondere weil Warmwasser oft "for free" von der Solarheizung auf dem Dach kommt. Im Sommer kann da allerdings auch schon mal wirklich verdammt heißes Wasser raus kommen. Ich frage mich, ob das Gerät eigentlich dafür ausgelegt ist. Weiß das jemand?

    Sagte ich schon Danke für die bisherigen Kommentare? ;)
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • 00654575 ist die Ersatzteilnummer des Reparatursatzes... der passt in deinen Spüler.
    12005744 ist die Ersatzteilnummer des Dichtsatzes für den Pumpentopf

    Wenn du beides verbaut hast dürftest du für lange Zeit Ruhe haben sofern du nicht immer nur mit Kurzprogrammen spülst und die Kiste nicht als Mülleimer vergewaltigst :D

    Ist das Schäfchen schwarz und braun, lehnt es am Elektrozaun. Und wenn es mit den Augen rollt, dann will es sagen, zuviel Volt ;(

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • 00654575 ist, wie von meinen Vorrednern gesagt, DEINE Nummer, aber es muss auch der Kabelumbausatz dabei sein - das geht einfach und per Anleitung und haben schon Mädels hier geschafft...

    Und es ist definitiv völlig wurscht, ob das Teil nun für Bosch/Siemens oder Neff beschrieben/angepriesen ist - einzig zählt die BSH-Nummer!

    bin hier nur der Lehrling...
  • xrig schrieb:

    Kann ich das als Empfehlung verstehen, diesen auf jeden Fall gleich mit zu verbauen?
    Kannst du als Empfehlung verstehen... wobei das sowieso nur ne Sache von 10 Minuten ist und der Dichtsatz nur ein paar Euro kostet. Machst du dir die Arbeit... hast du keinen Stress wegen Undichtigkeit, machst du dir die Arbeit nicht... könntest du Stress bekommen ( Fehler E15 ) musst du aber nicht

    Ist das Schäfchen schwarz und braun, lehnt es am Elektrozaun. Und wenn es mit den Augen rollt, dann will es sagen, zuviel Volt ;(

  • Danke noch einmal für alle Hinweise. Ich bin gerade dabei, die Teile zu bestellen. Ich will dabei gleich auch noch die Ringheizung im Zanker Backofen ersetzen.

    Allerdings bin ich etwas verunsichert ob der Preisspanne von 80 bis 150Euro allein für die Pumpe. Überall steht "original" und "neu" dran. Hat jemand hier schon Erfahrungen mit irgendiwe "minderwertigen" Nachbauten oder B-Ware gemacht? Ich habe natürlich keine Lust, in einem Jahr wieder vor demselben Problem zu stehen, weil die Pumpe von mangelhafter Qualität war.

    Kann ich dem Teil bei Lieferung irgendwie ansehen, ob es wirklich "original" ist? Das wäre zumindest erst einmal mein einziger Anhaltspunkt, wonach ich entscheiden könnte, ob ich es lieber wieder zurück schicke.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo zusammen

    Ich bin endlich dran, an der Maschine. Ich richte mich hier nach
    Geschirrspüler Siemens GS SX56M591EU/08 - Heizpumpe 654575 wechseln
    Da hat der Kollege nameless das ja dankenswert alles aufgeschrieben. Allerdings bekomme ich die Bodenwanne nicht vom Spülraum getrennt. Hinten gibt es die genannten Laschen, die nur gerade gebogen werden müssen. Dann ist er hinten zumindest lose. Aber vorne stecken ja die Türscharniere fest in der Bodenwanne und die kriege ich da nicht los.
    Kann ich den Spüler einfach auf den Kopf oder zumindest die Seite drehen?
    Dabei macht mich stutzig, dass der "Wassertank" auf der linken Seite bis oben voll ist mit Wasser (wozu?). Ich habe ein Foto von der Seite angehängt. Grün markiert ist die einfache Lasche, die rote Markierung ist vermutlich der Clip, den ich nicht los bekomme. An der orangenen Markierung war ein bisschen schmutzige Feuchtigkeit außen um den Stutzen herum. Ich befürchte hier eine minimale Undichtigkeit. Kann ich da etwas gegen tun? Dann gibt es da noch diesen Bereich links, der sehr versifft aussieht. Kann man das ganze Teil abbauen und ordentlich reinigen? Ist das auch sinnvoll oder sieht das nach 5 Spülgängen eh wieder so aus?

    Und hier das Bild:




    Euch allen auf jeden Fall ein schönes Wochenende.

  • Du sollst ja auch die Laschen auf der RECHTEN Seite lösen, Dein Bild ist die linke Seite... (wobei ich die Wassertasche und den Riffelschlauch trotzdem reinigen würde, das ist völlig verfett-schleimt)

    Wenn die Wassertasche und alles Wasser raus ist, kannst Du das Ding auch auf die linke Seite hin ankippen oder auf den Rücken legen, Hauptsache es kommt kein Wasser an/in die Elektronik rechts!

    bin hier nur der Lehrling...
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Jaja, ich weiß schon, wo rechts ist. ;) Die linke Seite ist aber analog, von den Halterungen her. Ich habe das Gerät nun auf den Rücken gelegt. Es kommt kein Wasser raus und ich komme super an die Pumpe.

    Die linke Seite (Wassertasche?) und die SChläuche möchte ich ja gerne reinigen. Aber wie kriege ich das Wasser da raus, bevor ich da etwas auseinender baue?

  • könntest das Ablaufventil ansteuern, dann läuft das Wasser in den Pumpensumpf, oder aber jetzt wo alles offen ist das Ding ausbauen (das Ventil über Deinem roten Kreis), Trichter mit Schlauch drunter, oder iwas basteln - sind ja nicht viel mehr als 2 Liter oder so - jede Menge Handtücher sind auch immer gut!

    bin hier nur der Lehrling...

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)