Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


AEG Santo K81243-5i - Tür schließt nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AEG Santo K81243-5i - Tür schließt nicht

    Hallo zusammen,

    ich habe einen AEG Santo K81243-5i Kühlschrank. Die Tür schliesst nicht mehr richtig, daher habe ich 2 neue Scharniere verbaut. Trotzdem lässt sie sich immer noch nicht schliessen und steht gut 4 cm auf. Die Dichtung sieht eigentlich noch ganz gut aus, aber ist es möglich das trotzdem die Dichtung mit Magnet hinüber ist, wobei er sich ja trotzdem mehr schliessen lassen müsste als 4 cm.!?

    Vielen Dank im voraus.

    VG Marcel


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • So wie Du schreibst, geht ran zudrücken und springt dann wieder auf.

    PNC 923456664-01

    Im moment mit Klebeband befestigt. So wie es aussieht ist auch die Dichtung geklebt. :(

    Bilder
    • Schrank.jpg

      61,87 kB, 853×640, 28 mal angesehen
    • schrank2.jpg

      50,85 kB, 640×480, 28 mal angesehen
    • schrank3.jpg

      34,61 kB, 480×640, 27 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin Tali130977

    Beim Bild 2, es sieht aus, ob die senkrechte Leiste vorsteht, dadurch bekommt die Tür den Gegendruck.
    Die Leiste muss mit dem Schrank glatt abschließen, wie oben. Schau dir da an.

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

  • @wombi

    - shop.***************.de/ersatz…AEG-Electrolux-Tuers.html

    - Jaein, auch da ging Sie nicht zu ja, aber die Scharniere waren beide hinüber, die Feder war draussen und die Scharniere, welche ja beim zu machen einklappen sollen, konntest du ganz einfach hin und her bewegen. Haben auch früher ab und an gekracht, weil die Mechanik völlig hinüber ist.

    - Funktionstest vor ich sie eingebaut habe, war einwandfrei, haben richtig zusammen gezogen.

    @wombi & Schiffhexler Im Prinzip ist die Tür fest verschraubt und genau so wieder zusammengesetzt wie es auch schon immer war. Also selbe Löcher genommen, also auch ein verrutschen nach hinten kann nicht sein, da sonst die Bohrungslöcher mitwandern müßten.

    Ich habe eben nochmal geschaut, wenn ich nur wüßte wie ich das finde ob es irgendwo nur klemmt, Finger dazwischen halten ist keine alternative. :D:D:D

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Tali130977 schrieb:

    ein verrutschen nach hinten kann nicht sein
    doch doch, denn Du verbindest den "eigentlichen Kühlschrank" mit dessen eigener Türe, auf welcher vorne die Möbelplatte aufmontiert ist.

    Es kommt aber vor, dass sich das ganze im "Möbelschrank" nach hinten schiebt, je nach Konstruktion.

    Sowas ist auf die Ferne schwierig zu lösen - ich würde mal schauen, WIE der Kühlschrank samt Tür im Möbel gesichert ist, und ob man das nicht einfach um ein paar Millimeter vorziehen kann.
    bin hier nur der Lehrling...
  • Die Scharniere waren aber auch mit dem Schrank über Winkelstücke verschraubt und auch ohne die Holztür ging er schon nicht zu.

    Aber Du sagst es, über die Ferne ist das schwierig. Ich werde Ihn nochmal ausseinandernehmen und auch nicht direkt verschrauben um dann zu sehen ob es irgendwo klemmt. Trotzdem danke ich Euch für die Hilfe, vielleicht bringen die Ideen ja doch noch was. :)

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin Tali130977

    Siehe Post 5, steht die Dichtung vor, oder nicht
    Das darf doch nicht so schwer sein. Auch ohne der Vortür muss der glatt schließen

    Gruß vom Schiffhexler
    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Schiffhexler schrieb:

    Moin Tali130977

    Siehe Post 5, steht die Dichtung vor, oder nicht
    Das darf doch nicht so schwer sein. Auch ohne der Vortür muss der glatt schließen

    Gruß vom Schiffhexler
    :P



    Dachte ich hätte schon geantwortet. :(

    Nein die Dichtung sieht nur so aus auf dem Bild als würde sie vorstehen, schließt aber überall ab.

    Morgen wenn meine bessere hälfte da ist werde ich die Holztür/Verschlag abnehmen und mit nur der Kühlschranktür arbeiten. Bedeutet ich versuche mal etwas unterzulegen unter die Schrauben, ob er sich irgendwie verkantet. Mit nur der Kühlschranktür ist es einfacher, als wenn da noch die schwere Holztür mit drann hängt.

    Ich gebe laut wenn ich etwas erreichen konnte. ;)
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Thema erledigt :)

    Was habe ich getan, alle Schrauben gelöst und geschaut wo es hängt, war seh nervig und hat schon Zeit beansprucht.
    Als letztes habe ich dann die Schrauben nach und nach angedreht, die 2 Holzschrauben die sowieso nichts mehr gehalten haben an dem Holzschrank habe ich ganz weg gelassen. Denn dieser milimeter benötigt der Schrank das die Scharniere ungehindert zuklappen konnten.

    Jetzt funktioniert er zumindest wie früher und dicht ist er auch. Puhhh was ein dreck. :)

    Vielen Dank nochmal und einen schönen Restsonntag. ;)

    Bilder
    • kuehl.jpg

      41,63 kB, 900×1.200, 9 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Schraube 1 habe ich wie immer komplett fest gezogen.
    Schraube 2 habe ich ca 1 mm spiel gelassen.
    Schraube 3 auch wenn dort 2 Löcher sind, war dort nur eine eingeschraubt, habe ich komplett weg gelassen. Genau hier lag nämlich das Problem, warum auch immer.Davon ab, hat die Schraube eh nichts mehr gehalten, hat aber verhindert dass das Plastikteil sich ca. 1 mm bewegen kann während der Kühlschrank geschlossen wird und dazu geführt hat das er sicher verkantet.

    Bilder
    • kuehler.jpg

      333,65 kB, 1.512×2.016, 13 mal angesehen
  • Tali130977 schrieb:

    dass das Plastikteil sich ca. 1 mm bewegen kann
    welches?

    Bin immer noch der Meinung, dass der Kühlschrank zu tief im Möbelkorpus sitzt, und dass Schraube 2 fest angezogen gehört, weil sonst die Last auf 1 hängt...

    Ich würde bei Schraube 1 & 2 zwischen Scharnier und Kühlschrank eine passende Unterlegscheibe (evtl. aus Poly) setzen, um den Millimeter auszugleichen und ordentlich anziehen zu können, denn so richtig befriedigend ist das alles nicht (wenn´s meiner wäre!)
    bin hier nur der Lehrling...

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)