Miele Professional WS5427 MC23 - Weichwasseranschluß - Programmiermodus

  • Hallo alle zusammen
    wir haben eine Miele Professional WS5427 MC23 Waschmaschine erworben.


    Die Maschine besitzt einen Warm und einen Kaltwasseranschluss.


    Da wir eine Enthärtunganlage vorgeschaltet haben, würden wir gerne die Waschmaschine mit einem Hart- und Weichwasseranschluss betreiben um beim Spülbad mit hartem Wasser spülen zu können.


    Jetzt ist die Frage, wie ich die Maschine umprogrammieren kann, damit die Maschine weiß, dass sie zwei unterschiedliche Wasserhärten ziehen kann.


    Über jeden Tipp wäre ich sehr dankbar.


    Viele Grüße
    denbababa


    Nachtrag:


    Gibt es vielleicht so etwas wie ein Servicehandbuch mit Infos zum Öffnen der Maschine und Dokumentation des Programmiermodus?


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Gibt es vielleicht so etwas wie ein Servicehandbuch

    Ja die gibt es bestimmt. Wird von Miele herausgegeben. Gehört aber zu den Serviceunterlagen die von Miele nur zu autorisierten Technikern abgegeben/verkauft wird. Laien bekommen solche Unterlagen leider meistens nicht.


    Ausserdem ist es den autorisierten Technikern verboten solche Unterlagen weiter zu reichen. Deshalb werden in diesem Forum ebenfalls keine technische Unterlagen abgegeben.


    Vielleicht aber kann einer der Techiker hier Dir helfen bei deiner Frage. ;)

  • Ist bei der Gerätegeneration noch sehr (!) umständlich. Es müssen erst Steckverbindungen im Gerät geöffnet werden um in den Programmiermodus 2 zu gelangen. Erst dann kann auf Hart.- und Weichwasser umgeschaltet werden. Da wäre der WKD erste Anlaufstelle.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo ich habe nun auch noch ein bisschen im Inet geforscht und folgendes herausgefunden.


    Programmiermodus:


    • Maschinenfront öffnen
    • Spannung aus
    • Stecker des Niveauschalters und NTC abstecken
    • Programmrad auf 12 Uhr
    • alle Tasten raus
    • Tür geöffnet ist
    • Spannung ein
    • Die Tür schließen und sofort danach die Taste "Vorwäsche" 4x drücken
    • LED Vor und Hauptwäsche blinkt
    • Programmwähler auf Pos 17
    • Grüne Taste Option wählen
    • Speicher = Tür Taste
    • Spannung aus
    • Stecker drauf
    • Maschine ist umprogrammiert - Ende Gelände


    Nun brauche ich noch eine Information.


    Wie bekomme ich die Maschine geöffnet ohne etwas kaputt zu machen?


    Hat jemand dafür eine Anleitung?

  • Hi
    hatte dir schon eine PM geschickt ....


    Das kleine , graue Plastik-Dreieck linke Seite mußt du ausbauen. Mittig links unter der Alublende eingeklippst - dann die Blende seitlich rausziehen --- 2 Torx + 3 x 10er am Bullauge .....


    LG Jürgen

  • Vielen Dank für deine Informationen.


    Leider kann ich damit leider nicht viel anfangen. Die Programmierfunktion habe ich oben ja schon beschrieben und der Einspülkasten ist bei deiner Maschine eine Einspülschublade.


    Ich habe aktuell eigentlich nur das Problem, dass ich es nicht schaffe, die Maschine zerstörungsfrei zu öffnen. Ich scheitere leider an dem Dreieck an der Seite der Maschine.


    Ich habe an verschiedenen Stellen angesetzt. Es fühlt sich aber immer so an, dass gleich etwas abbricht, was ich verhindern möchte.


    Ich habe mal ein paar Bilder eingestellt. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.



  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo


    ich baue den Deckel da nicht ab ...


    Die senkrechte , graue Plastikkante schubse ich Richtung 9 Uhr. Meistens mit einem Spachtel genau auf der Höhe der Plastiknase . Gut auf dem Bild zu sehen.


    Eine Schublade hat die 5 kg , die 6 kg Maschine hat die Waschpulverklappe oben.


    LG

  • Ihr habt bei der Programmier-Anleitung noch vergessen, welche Option bei Position 17 eingestellt werden muss^^
    Wenn ich das richtig im Kopf habe, dann gibt es bei Position 17 drei Optionen.
    Position 1 = Warm-und Kaltwasser
    Position 2 = Nur Kaltwasser (Warmwasserventil wird mit Blindkappe verschlossen)
    Position 3 = Kaltwasser und Weichwasser. Hierbei wird das Warmwasserventil zum Weichwasserventil. Weichwasser wird dann zur Hauptwäsche eingespült, Hartwasser für die Spülgänge.


    Falls ich mich irre, bitte nicht böse sein und gerne berichtigen^^


    MfG Hollister

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!