Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine Zanker PF4250 Reparaturversuche

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Zanker PF4250 Reparaturversuche

    Hallo zusammen,
    ich bin neu im Forum. Da ich über die Websuche schon einige gute Hinweise aus diesem Forum gefunden habe, möchte ich hier meinen Leidensweg mit unsere Waschmaschine beschreiben und um fachkundige Kommentare bitten.
    Ich bin kein ausgebildeter Service Techniker, habe aber eine technische und handwerkliche Grundausbildung.

    Details zur Maschine.
    Zanker Profimat PF4250 (ca. 15 Jahre alt).
    Prod.No. 914512738/00
    Type P6347636

    Motor:
    Sole
    Type 20584.513 AC-EL CL.B/F
    480/14000 RPM
    124212303
    MU 3-2
    3-44-V

    Angefangen hat es damit, das der Motor nicht mehr funktioniert hat. Keine Trommel-Drehung, weder im Normal-Lauf noch beim Schleudern.
    Die Motor-Kohlen ware fast komplett weg, also habe ich neue Motor-Kohlen gekauft - laut Händlerbeschreibung passen für den Sole Motor.
    Die Motor-Kohlen sahen auch exakt so aus, wie die original Motor-Kohlen.
    Nach Austausch der Motor-Kohlen und Ausblasen des Motors mit Druckluft lief der Motor auch wieder, aber es riecht stark nach "Strom" bzw. Isolierung. Mit einem Infrarot-Thermometer gemessen, wird der Motor sehr heiss (am Rotor >100°C). Das Gehäuse lässt sich nicht mehr anfassen.
    Der Motor wird nur bei den langsamen Drehzahlen und lang laufenden Programmen sehr heiss. Beim Schleudern bleibt er verhältnismässig kühl. Ein angeschlossenes Leistungs-Messgerät zeigt eine Leistungsaufnahme des Motors bei langsamen Drehzahlen bis zu 370W, was mit zu viel vorkommt. Beim Schleudern ist die Leistungsaufnahme mit ca. 120-170W wesentlich geringer.
    Da die Leistungsaufnahme bei langsamen Drehzahlen zu schwanken scheint, vermute ich mal einen Wicklungsschluss. Kommentare hierzu erwünscht.
    Um sicher zu gehen, habe ich bereits beide Motor-Lager sowie vorderes und hinteres Trommel-Lager getauscht.
    Sowohl Motor als auch Trommel drehen leicht und Geräuschlos. Ohne die Motor-Kohlen läuft der Rotor lange nach. Mit Motor-Kohlen gibt es logischerweise Schleifgeräusche und der Rotor wird gebremst.
    Ein Ersatzmotor ist bereits bestellt. Trotzdem würde mich Eure Meinung zu dem Überhitzen des Motors interessieren, denn vor dem Kohletausch sind uns keine "Schmorgerüche" aufgefallen.

    Nach Aus-/Einbau der Trommel, um die Trommel-Lager zu tauschen, habe ich jetzt zusätzlich noch das Problem, dass die Maschine beim Schleudern wandert. Die Trommel hängt frei und die beiden Dämpfer waren bei Aus-/Einbau noch okay.
    Woran kann dies jetzt wieder liegen?

    Ich möchte die Maschine eigentlich am Leben erhalten, denn sie ist innen noch sehr sauber und zeigt fast keine Laugen- und Kalk-Rückstände (wir waschen mit Regenwasser). Der 15 Jahre alte Heizstab sieht aus wie neu gekauft.
    Ausserdem ist die Maschine super wartbar und ohne Firlefanz in Ausstattung und Bedienung.

    Vielen Dank für's Lesen und viele Grüße,
    Holger


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo und vielen Dank für Eure schnellen Antworten.
    Entschuldigt bitte meine verspätete Reaktion.
    Ich habe in der Zwischenzeit einen gebrauchten, überarbeiteten Motor eingebaut. Im Prinzip läuft die Maschine damit wieder.
    Leider ist mir beim ersten Probewaschen aufgefallen, dass der Antriebsriemen durchrutscht (über die Riemenscheibe am Motor), wenn die Trommel mit viel Wasser und Wäsche gefüllt ist. Der Durchmesser der neuen Riemenscheibe ist identisch zu dem der alten.
    Ich habe den Riemen daraufhin 2 Rillen nach innen versetzt; seitdem läuft die Maschine.
    Um ganz sicher zu gehen, bekommt die Maschine nun noch einen neuen Antriebsriemen und 2 neue Stoßdämpfer - liegen schon hier.
    Ich halte Euch auf dem laufenden ...

    Was ich halt nicht verstehe ist der Umstand, dass die Maschine bis zum Motorausfall immer gelaufen ist, nach Austausch der Kohlen aber immer mehr Teile getauscht werden müssen. Kopfschütteln ...

    Schönes Wochenende,
    Holger

  • Hallo ... ich wieder ... leider :(
    Ich habe nun den Antriebsriemen und die Stoßdämpfer getauscht. Der neue Antriebsriemen ist deutlich kürzer als der alte, bedeutet, der alte Antriebsriemen hatte sich über die 15 Jahre gut sichtbar gelängt.
    Soweit so gut ...
    Beim ersten Mal waschen ist es dann passiert, die Maschine hat versucht, mit Wasser in der Trommel zu schleudern =O Zum Glück war ich in der Nähe und habe die Maschine "springen" gehört.
    Programm was Feinwäsche 30°C mit 700 UpM Schleudern. Die LED stand auf "Spülen", es war eindeutig Wasser in der Trommel, denn es war durch das Bullauge gut sichtbar. Dann hat meiner Meinung nach der Motor stark beschleunigen wollen, was dann zum "Springen" der Maschine geführt hat.
    Ich habe dann das Programm abgebrochen, bin auf Ende / Aus gegangen, und habe dann manuell auf Abpumpen gestellt. Abpumpen ist erfolgreich durchgelaufen.
    Danach habe ich manuell auf Spülen mit 700 UpM Schleudern gestellt. Auch das ist erfolgreich durchgelaufen. In Spülen Programm hat die Maschine 3 Mal Wasser geholt, 3 Mal die Wäsche gespült, und 3 Mal abgepumpt. Beim 3. Mal Abpumpen ist die LED dann auf Schleudern gesprungen und die Maschine hat erfolgreich geschleudert. Die Einzelprogramme "Abpumpen" und "Spülen" funktionieren also.
    Das selbe ist mir nach dem Motortausch, aber vor Antriebsriemen Tausch, auch schon im Programm Pflegeleicht 40°C passiert. Damals hatte ich aber gedacht, der Antriebsriemen ist ausgeleiert und rutscht deshalb durch.

    Kann das Verhalten etwas mit dem Motortausch zu tun haben? Gefühlsmäßig eher nein, denke ich.

    Meine Frau hat vor dem Ausfall der Maschine eine kleine, runde, magnetische Scheibe (ohne Loch) gefunden. Durchmesser ca. 10mm, Dicke <1mm. Leider weiss meine Frau nicht mehr, ob diese Scheibe in der Trommel, oder vor der Maschine gelegen hat. Kann diese magnetische Scheibe etwas mit den ganzen Problemen zu tun haben? Ist doch komisch, meine Frau findet diese magnetische Scheibe, und die Maschine spinnt bzw. der Motor fällt aus (1. Symptom).

    Für weitere Tips wäre ich Euch dankbar.

    Schönes Wochenende,
    Holger

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Zwischenstand ... Koch-/Buntwäsche 40°C ist gerade einwandfrei durchgelaufen, inkl. spülen und schleudern. Beim 3. Mal spülen springt die LED dann auf "schleudern" und die Abwasserpumpe (wenn die so heissen sollte) pumpt die Lauge aus der Trommel. Scheint soweit okay.

    Teil vom Tacho hatte ich auch schon gedacht, aber denk bitte daran, dass jetzt ein neuer Motor drin ist. Wenn es ein Teil vom Tacho sein sollte, wäre das doch jetzt unerheblich ... oder?
    Foto kommt ... dauert eine Weile.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • die machine soll nicht schleudern mit wasser drin> die elektronik wurde ich mahl ausschliessen, wenn die nicht in ordnung ware musste es da ein fehlerkode geben :/ .

    es hort sich an als ware etwas mit den druckschalter nocht in ordnung> luftfalle reinigen> schlaug auf risse kontrolieren> ruckmeldung hier :thumbsup:

  • glaube nicht dass das von Deiner Maschine stammt... - wenns ein Toplader wäre, könnte es vom Trommelpositionierer sein, aber hast Du ja nicht.

    Kannst ja selber mal die Explo´s bei AEG oder Electrolux anschauen mit Deiner PNC 91451273800

    ooops, Holland war schneller! :thumbsup:

    bin hier nur der Lehrling... - und über 50% meiner Beiträge haben die Frage nach den Gerätedaten zum Inhalt! X(
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Heute ist doch Sonntag ... alle Achtung. Feiert Ihr kein Fasching / Karneval?
    Danke erst einmal für die Auswertung des Fotos!

    Gerade eben ist das Programm Feinwäsche 40°C fehlerfrei durchgelaufen (selbiges hatte zuvor den Fehler gezeigt). And einen Druckschalter hatte ich auch schon gedacht ... die Maschine hat 2.

    Analoger Druckschalter für Waschmaschinen (der schwarze)
    Ersatzteilnummer: 1320903030

    Druckschalter für Waschmaschinen (der weisse)
    Ersatzteilnummer: 3792214227

    Welcher von beiden könnte es sein?

    @Techniker1: was bezeichnest Du als Luftfalle? Die Luftkammer, von der die beiden Schläuche zu den Druckschaltern abgehen?

    Vielen Dank!

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Auch ich würde mit Holland 'beleidigt' sein. Utrecht liegt woanders, nicht in Holland!

    Karneval: nein noch nie gefeiert...

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • techniker1 schrieb:

    hey wombi > NIEDERLANDE nennt mann dass> Holland liegt ans meer....
    Sorry :uuups: , das tut mir leid, aber wir haben das damals in der Schule noch gelernt so... - Tulpen aus Amsterdam, Frau Antje aus Holland, Rudi Carell am laufenden Band, "Flying Dutchman" = "der fliegende Holländer" und das Gartencenter "Der Holländer" usw.
    bin hier nur der Lehrling... - und über 50% meiner Beiträge haben die Frage nach den Gerätedaten zum Inhalt! X(
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)