Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Neff S51M58X3EU/35 stoppt mit Fehlercode E18

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Neff S51M58X3EU/35 stoppt mit Fehlercode E18

    Hallo,

    unser Neff Geschirrspüler GV454 (E-Nr. S51M58X3EU/35) bleibt nach rund 20 Minuten stehen.
    Beim Öffnen der Tür steht das Wasser noch in der Maschine und die Anzeige zeigt dann für 10 Sekunden 0:00
    und springt dann wieder aufs Programm.

    Bisher durchgeführt:
    - Pumpensumpf und Abflusssiebe gereinigt -> keine Fremdkörper oder übermässie Verschmutzung gefunden
    - Reset (3s Starttaste) wenn das Programm stehen bleibt -> Maschine pumpt ab
    - Fehlercode ausgelesen -> zeigt mehrfach auf C00 bis C07 den Code E18 an (sonst E00 vom Reset)
    - Prüfprogram aufgerufen -> bricht bei S03 mit Fehlercode E18 ab
    - Geschirrspüler ausgebaut und Zulaufschlauch überprüft -> kein Knick oder Druckstelle feststellbar
    - Eimertest am Wasserhahn durchgeführt -> bekomme mindestens 10 Liter/Minute
    - Sieb am Aquastop gereinigt -> war auch keine Verschmutzung vorhanden
    - linke Seitenwand abgenommen und Wassereinlauf beobachtet -> Wassertasche füllt sich und das Flügelrad am Durchflussmesser dreht sich
    (also Wasser läuft ein, aber ich kann nicht beurteilen ob schnell genug, da ich es nie im fehlerfreien Zustand gesehen habe)
    - Aquastop überprüft: diesen extern angeschlossen und Durchflussmenge gemessen -> es kommen ziemlich genau 2,5 Liter/Minute aus dem Zulaufschlauch

    Der Fehlercode E18 sagt aus, das die Wasserzulaufmenge laut Durchflusssensor zu niedrig ist.
    Was könnten mögliche Ursachen für diesen niedrigeren Messwert sein, wenn mit 2,5 l/min doch ausreichend Wasser aus dem Zulauf kommt?

    Einige Punkte auf die ich beim Lesen von Forumseinträgen gestoßen bin, aber ob diese auch mein Problem bei diesem Modell beheben würden?
    - Wärmetauscher ausbauen und reinigen
    - Ventile reinigen
    - Durchflusssensor liefert falsche Werte
    - Steuerelektronik funktioniert nicht

    Welche nächsten Schritte wären empfehlenswert? Ich habe ein Foto von der linken Maschinenseite mit der Wassertasche angehängt, darauf ist die Wassertasche gefüllt.

    Danke

    Bilder
    • GS_Linke_Seite.jpg

      58,31 kB, 819×1.200, 20 mal angesehen

  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)