Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Geschirrspüler Miele G858 Zu/Ablauf blinkt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschirrspüler Miele G858 Zu/Ablauf blinkt

    Hallo liebe Experten,

    ich habe mich angemeldet weil mein GS von Miele etwas rumzickt.

    Miele Geschirrspüler Typ HG01
    Modell GS858SCVI
    Nr 22/45921881

    Erster Fehler ZU/Ablauf blinkt.
    Alles gereinigt. Zulauf geprüft OK
    Ablauf geprüft/ verstopft/ gereinigt OK
    Einschalten / Abpumpen passt / Holt Wasser / ZU/Ablauf blinkt
    Bodenwanne entfernt. Kabel von Umlaufventil hängt lose herunter.
    Wieder angesteckt. Probelauf Zu/Ablauf blinkt.
    Ventil gemessen Ventil defekt
    Ventil bestellt / Eingebaut Läuft.....aber
    Nach ca.10 min ZU/Ablauf blinkt

    Ablaufpumpe und Umwältpumpe habe ich gereinigt und sind leichtgängig.
    Alle Siebe die ich kenne :) sind sauber.
    Zulaufdruck passt

    Aktuell ist folgendes Verhalten:
    -Programm starten
    -Abpumpen für ca. 20 bis 25sec
    -Wasser holen kurz 1s
    -dann blinkt LED Zu/Ablauf

    Fehlerauslesung habe ich gemacht.
    F0, F1 wird angezeigt (ist auch etwas seltsam weil F0 bedeutet eigentlich es ist kein Fehler gespeichert.
    F1 bedeutet NTC hat Kurzschluss. NTC ausgebaut gemessen hat ca 9kOhm und reagiert auf warmes Wasser mit sinkendem Widerstand.

    Ich bin etwas ratlos. Hätte jemand eine Idee was hier der Fehler sein könnte.

    Sorry für den langen Post aber ich habe schon einiges versucht.

    lg Gerald aus Österreich


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Danke für den Hinweis. Ich bin mir nicht sicher ws der Flügelradzähler sein soll. Ich hänge mal ein Foto dazu wie das rechts unten aussieht



    Der blaue Schlauch ist der Wasserzulauf. Das im Bild sichtbare Rad ist an der Ablaufpumpe . Das hat doch mit dem Wasserzulauf nichts zu tun und ist meiner Meinung nach nicht der Flügelradzähler. Bitte um einen genaueren Hinweis wo sich der Flügelradzähler befindet.

    Herzlichen Dank.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ich vernute das der Flügelradzähler ein elektronisches Bauteil ist und eigentlich berührungslos den Wasserdurchfluss ermitteln kann. Am Foto ist unter dem blauem Schlauch ein grauer Stecker mit 2 gelben Drähten. Ist das die "Platine" für den Flügelradzähler. Wenn ja messe ich dort 2,54V DC.

    Was kann das bedeuten?

  • Oh, da ist keiner drin, normalerweise ist er zwischen dem blauen und schwarzem Schlauch, da muß ich kurz mal schauen wie die Maschine den Wasserstand erkennt
    Die Maschine erkennt den Wasserstand über den Druckschalter,
    wenn aber ZU- Ablauf + eine Programmtaste blinkt dann meldet die Elektronik einen Fehler. Warscheinlich deinen F1, bei 20 Grad sollte der Fühler 15kOhm und bei 25 Grad 12kOhm haben

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von newbee90 ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Grundsätzlich lief die Kiste 15Jahre in unserer Küche einwandfrei.
    Die Fühlerthematik schaue ich mir noch mal genauer an. Optisch war bei den Kontakten alles bestens. Zumindest auf der Fühlerseite. Auf der Elektronikseite habe ich noch nicht geprüft.

    Gibt es eigentlich zu dieser Maschine einen Schaltplan oder eine Explosionszeichnung. Es befinden sich 2 "Druckdosen" im Gerät und ich hätte gerne gewusst welche Funktion die beiden haben.

  • Hallo,

    danke an alle für die Beiträge.

    Ich konnte das Problem lösen. An der Umwälzpumpe befindet sich ein Druckschalter. Dieser dürfte durch Verschmutzung defekt geworden sein. Druckschalter ausgetauscht - mehrere Spülvorgänge mit verschiedenen Programmen absolviert und hat funktioniert.
    Das Wasser wird auch ganz normal aufgeheizt. Der Fehler F1 ist eher irreführend.

    Am Ende ist jetzt alles Gut!

    Sonnige Grüße aus Österreich

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin gerald_70

    Kollege driver_2, hat zugeschlagen.

    gerald_70 schrieb:

    1. Eingebaut Läuft.....aber - Nach ca.10 min ZU/Ablauf blinkt
    2. Wasser holen kurz 1s - dann blinkt LED Zu/Ablauf

    Nur deine Strartpost, war etwas verwirrend

    Danke für die positive Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. :thumbsup:

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)