Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Neff GeschirrspülerS416T80S0G/38 - Tür schnappt zu, wie kann ich die Federn einstellen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neff GeschirrspülerS416T80S0G/38 - Tür schnappt zu, wie kann ich die Federn einstellen?

    Hallo

    Habe einen brandneuen NEFF Geschirrspüler installiert.

    E-Nr. S416T80S0G/38

    Als Außentür ist das Original-NEFF Zubehör installiert (Edelstahltür, 00681729 - Z7863X2). Die ist auf der NEFF-Website für dieses Gerät als Zubehör angeboten, ist also das richtige Teil.

    Nun bleibt die Tür aber nicht offen. Wenn man sie ganz nach unten drückt, bleibt sie dort stehen. Aber wenn man sie nur leicht nach oben anhebt, schnappt sie zu. Habe mir bereits sehr schmerzhaft die Hand darin eingeklemmt. Das ist ja kein Zustand, man will ja die Tür auch mal nur halb öffnen um nur einen Löffel in den Besteckkorb zu legen oder so. Und auch wirklich gefährlich, dann wenn sie zuknallt und gegen den Oberkorb mit Gläsern schägt, geht sicher was kaputt.

    Der Neff-Kundendienst war komplett unhilfreich. Ich hätte das sicher falsch gemacht, und da gäbe es nix zum einstellen... :huh: Sie wollen eine Techniker schicken, und können nicht sagen, ob das was kosten wird oder nicht (Installationsfehler...). Jemand mit technischem Verständnis bekommt man da nicht ans Telefon.

    Beim unserem Vorgängermodell, das genau die gleiche Tür hat im Prinzip, gab es vorne am Rahmen 2 Schrauben, mit denen man die Federspannung der Tür einstellen konnte, hat prima funktioniert. In der Installationsanleitung (im IKEA-Stil gehalten, als Bilderrätsel ;( ) steht nur, dass die Tür 2.5 - 8.5 kg wiegen soll. Da liegt die Edelstahltür gut drin - und ist ja auch das Originalzubehör!! Bei so einem großen Gewichtsbereich muss es doch eine Einstellmöglichkeit geben?

    Ich will ungerne an einem nagelneuen Gerät überall mal abbauen und rumprobieren. Würde mich über einen Tipp freuen!

    Danke!

    Kerstin


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Eventuell könntest Du die Tür im oberen Bereich mit selbsklebender Bleifolie unterfüttern, wenn denn etwas Platz zwischen der Verkleidung und der eigentlichen Klappe ist - diese Folie gibts z.B. mit 1mm Stärke, aber auch dicker; müsste man austesten, wieviel Platz ist, und wieviel Gewicht nötig wäre...

    Zwei Satz (10 Stück) von z.B. klick diesen hier wären schonmal 1,3kg - da müssten 5 Stück nebeneinander passen und dann 2-reihig von oben ab

  • Kerstin Green schrieb:

    Als Außentür ist das Original-NEFF Zubehör installiert (Edelstahltür, 00681729 - Z7863X2). Die ist auf der NEFF-Website für dieses Gerät als Zubehör angeboten, ist also das richtige Teil.
    Aber nicht für dein Gerät.
    Diese Edelstahltür ist für den S416T80S1E


    Kerstin Green schrieb:

    Der Neff-Kundendienst war komplett unhilfreich. Ich hätte das sicher falsch gemacht, und da gäbe es nix zum einstellen...
    tja, du kannst denen ruhig glauben, die haben ja schließlich auch das Gerät gebaut

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von B3SS3RW1SS3R ()

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo Kerstin,
    ich glaube nicht das die gekaufte Edelstahlfront 2,5 kg wiegt.

    Mein Vorschlag:
    Da ja die Tür nur ein Blender ist ( 19 mm dick ) , laß dir eine passende Spanplatte oder MDF in 16 - 18 mm zuschneiden und baue die mit ein. Kommen bestimmt 5 kg auf die Waage ( Tür ) .

    LG Jürgen

  • RGS schrieb:

    Kommen bestimmt 5 kg auf die Waage ( Tür ) .
    5kg? Das ist zu schwer.
    Eine normale Möbeltür wiegt doch keine 5kg?

    wombi - ladyplus45 schrieb:

    Zwei Satz (10 Stück) von z.B. klick diesen hier wären schonmal 1,3kg - da müssten 5 Stück nebeneinander passen und dann 2-reihig von oben ab
    mach's halt so und gut.

    Aber warum habt ihr euch nicht gleich einen Unterbauspüler gekauft ?
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo,

    die "Einstellung" der Tür ist durch den Austausch der Federn möglich. Es gibt eine ganze Reihe unterschiedlicher Federn die je nach Gewicht der Tür getauscht werden können. Die Federn lassen sich anhand der farblichen Markierungen unterscheiden. Werksseitig bei Deinem Modell sind Federn mit schwarzer Markierung. Da es manche Modelle gibt, bei denen ein Reparatursatz nötig ist, kann man die Federn auf dem Weg relativ günstig bekommen (einzelne federn sind teurer). Bei dem Reparatursatz sind die Federn für beide Seiten dabei sowie die Seile (die auch mal reißen können!).

    Die unterschiedliche Federn (als Reparatursätze) sortiert nach der Kraft für die 60er breiten Geschirrspüler:
    Federn Reparaturkit HELLBLAU (besonders starke Federn für schwere Fronten)
    Federn Reparaturkit ROSA (etwas schwächer als HELLBLAU)
    Federn Reparaturkit GRÜN (etwas schwächer als ROSA)
    Federn Reparaturkit SCHWARZ (Werksseitig montiert / Mittlere Kraft)
    Federn Reparaturkit BLAU (etwas stärker als ROT)
    Federn Reparaturkit ROT (etwas stärker als GELB)
    Federn Reparaturkit GELB (besonders schwache Federn für leichte Fronten)

    Nun habe ich vor Ort nicht gesehen wie sehr die Front noch nach oben drückt aber ich würde Dir zunächst die goldene Mitte empfehlen und die Federn in ROT ausprobieren.

    beste Grüße
    Janko Hack

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)