Waschmaschine Siemens WXLP1640/11 - Verbindung Rücklaufbehälter und Ablaufschlauch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine Siemens WXLP1640/11 - Verbindung Rücklaufbehälter und Ablaufschlauch

    Hallo zusammen,
    nachdem ich jetzt schon jede Menge Tipps für unsere WXLP1640/11 bekommen habe muss ich jetzt doch selbst mal eine Frage stellen:

    Wie wird denn der Ablaufschlauch (Siemens Ersatzteil 0422) mit dem Rücklaufbehälter Wasserberg (Siemens Ersatzteil 0421) verbunden. Ich sehe am Schlauch nur zwei O-Ring Dichtungen, die über die Tülle gestülpt sind und habe den Schlauch so weit es geht in den Rücklaufbehälter gesteckt.

    Trotzdem läuft manchmal Wasser aus der Verbindung raus. Ich hatte den Fehler F12 und habe gesucht und gesucht bis ich dann im laufenden Betrieb beim Abpumpen gesehen habe, dass Wasser am Rücklaufbehälter (wo der Ablaufschlauch befestigt ist) austritt.

    Fehlt mir da eine Schlauchschelle oder ich die Halterung am Behälter ausgeleiert?

    Habt ihr eine Idee, was ich machen kann?

    Danke schon mal für eure Hilfe.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin btx1980

    Weder sehe ich einen Rücklaufbehälter (?), noch O –Ring.
    Da kann ich nur die Geräterückwand mit dem Ablaufschlauch erkennen, zusätzlich die Schlauch–Arretierung.

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Selbstverständlich...

    Es sieht nicht so aus, als ob die beiden O-Ringe ausgeleiert wären und ich glaube nicht, dass da noch eine Schlauchschelle dran muss.

    Kann es sein, dass der Rücklaufbehälter nicht passt?

    Bilder
    • 20180612_233159_1528839398531_resized.jpg

      44,74 kB, 747×1.328, 80 mal angesehen
    • 20180612_233223_1528839399917_resized.jpg

      34,45 kB, 747×1.328, 112 mal angesehen
    • 20180612_233246_1528839401645_resized.jpg

      24,65 kB, 747×1.328, 92 mal angesehen
    • 20180612_233259_1528839403758_resized.jpg

      36,69 kB, 747×1.328, 66 mal angesehen
    • 20180612_233440_1528839405112_resized.jpg

      67,37 kB, 747×1.328, 81 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo,

    Den Schlauch habe ich bisher nur einmal tauschen müssen (und das ist Jahre her). Ich weiß aber, dass der Schlauch hinten nur rein gesteckt wird und es bei Dir völlig normal aussieht und auch nichts fehlt. Sollte der Schlauch nicht von selber fest drin sitzen und sich leicht lösen lassen, würde ich den Rücklaufbehälter zusammen mit dem Schlauch ersetzten.

    @wombi - ladyplus45: Auf den Behälter wird nicht verzichtet, denn er ist erforderlich um den Schwimmer im Faltenbalg (zwischen Bottich und Pumpe) nach oben zu drücken und zu verschließen. Alles eine Frage der Gravitation :)

    Beste Grüße
    Janko Hack

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Versandkostenfrei ab €29,- Warenwert!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!