Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Trockner AEG T77689IH3 wird hinter dem Display feucht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Trockner AEG T77689IH3 wird hinter dem Display feucht

    Hallo zusammen,

    wir haben kürzlich einen gebrauchten Trockner gekauft. Dieser Trocknet auch gut, allerdings ist jedesmal nach dem Trocknen Feuchtigkeit hinter dem Display, sodass man es auch teilweise nicht mehr lesen kann.

    Dazu habe ich bereits mal die Verkleidungen abgeschraubt, kann aber nicht so genau ausmachen wo das herkommt. Hat jemand mal ein ähnliches Problem gehabt oder eine Idee wo ich mal genau schauen könnte?

    Wenn man den oberen Deckel abmacht, ist links (von vorne aus gesehen) ganz am Rand auf der ganzen Länge Feuchtigkeit....aber wie gesagt, ich habe keine Ahnung wo diese her kommt.

    Vielen Dank
    strebitzel

    Mod. T77689IH3
    Prod. No. 91609750300
    Type: TC12H6MHP

    Kleine Randinfo: der Trockner hat noch keine 120 Betriebsstunden


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • strebitzel schrieb:

    Was sagt mir das denn wenn dort eine Lampenglasabdeckung vorhanden ist? Würde ich wohl von ausgehen, da die Trommel ja beleuchtet ist.
    Wenn die Trommel beleuchtet ist, bedeutet das noch nicht dass das Lampenglas tatsächlich da ist. Ist ja ein gebrauchtes Gerät, kann einfach sein dass (nach ersezten der Lampe) das Glas nicht zurrück gestellt wurde oder nicht richtig sitzt.

    Das mit den Betriebsstunden ist ziemlich unwahrscheinlich, weil dieses Gerät ca 2014 hergestellt wurde. Gib bitte mal die Seriennummer vom Typenschild, dann wissen wir den Herstellungsdatum genauer. Unmöglich ist es natürlich nicht (wenn man die Wäsche meistens an der Leine hängt).

    Edit: B3SS3RW1SS3R war schneller. ;)
    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Hallo zusammen,

    vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich werde das prüfen und mich zurück melden.

    Laut Herstellerbeschreibung ist es eine LED Beleuchtung, aber wer weiß.
    Das Gerät ist in der Tat von 11/2014 (Kaufdatum der Vorbesitzerin) wurde aber nie wirklich benutzt, da Sie damit Hundebetten trocknen wollte, das aber viel zu lang gedauert hat und Sie doch bei dem guten alten Ablufttrockner geblieben ist (der direkt daneben stand).

    Viele Grüße
    Strebitzel

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Die von den Mitgliedern selbst erstellte Reparaturanleitungen findest hier. Eine Reparaturanleitung zu Deinem Problem wirst aber nicht dabei finden, einfach weil's (hier) nicht oft vorkommt.

    Die von den Herstellern erstellte technische Unterlagen , worin man die auf Dein Gerät bezogen Demontage und andere technische Informationen findet, unterliegen aber dem Urhebberrecht und dürfen deshalb über dieses Forum nicht abgegeben werden.

    Eine Explosionszeichnung findest ggf. bei AEG, mittels PNC kann man die Zeichnungen dort anschauen.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Hallo Techniker1,

    vielen Dank für Deine Antworten.
    Gibt es denn irgendwelche Reparaturanleitungen dazu? Wenn nicht genau für das Modell, dann für die Baureihe, an der ich mir das mal angucken kann? Oder sonst irgendwelche Zeichnungen?

    So ganz ohne zu wissen womit man am besten anfängt ist es glaube ich nicht so leicht den Trockner zu zerlegen (und natürlich auch wieder vollständig zusammen zu bekommen)

    Viele Grüße
    Strebitzel

  • Moin strebitzel

    Überprüfe doch mal den Deckel vom Wärmetauscher, ob die Dichtung richtig sitzt, oder beschädigt ist.
    Nicht dass die Feuchtigkeit nach oben zieht. Bei 120 B/h , kann ich mir bei dem TR nicht vorstellen,
    dass die Trommeldichtung in die Binsen ist

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Hallo Schiffhexler,

    Du meinst die Klappe unten links in der Ecke?
    Die Dichtung habe ich vor ca. 1,5 Wochen entfernt, gereinigt und wieder eingebaut, da ich den Verdacht auch schon hatte. Die Dichtung hat an einer Stelle eine Aussparung, welche die Einbaurichtung vorgibt. Die Reingung erfolgte allerdings nur vorsorglich, nach dem ich das Kondenswasserproblem festgestellt habe, da die Dichtung weder komisch saß noch dreckig war.

    Diese Dichtung würde ich also ausschließen. Oder meintest Du die garnicht?

    Im Rahmen meiner ersten Fehlersuche habe ich die Verkleidung links abgeschraubt und die ganzen fusseln aufgesaugt. Die waren aber alle absolut trocken. In dem Bereich habe ich keine Feuchtigkeit gefunden.

    Gruß
    strebitzel

    Bilder
    • 2018-06-20 13.30.24.jpg

      61,03 kB, 900×1.200, 15 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von strebitzel ()

  • Hier die Lösung des "Rätsels":

    Vor allem der Tipp mit der Trommeldichtung hat geholfen. Diese habe ich mir dann nochmal sehr genau angesehen und die ist sowohl vorne, als auch hinten absolut in Ordnung.

    ABER: Es hing eine Dicke Fussel dazwischen (s. Bilder). Diese habeich entfernt, Verkleidung wieder befestigt, laufen gelassen und siehe da, Display trocken.

    Ich danke für die Hilfe :)

    Viele Grüße
    strebitzel

    Bilder
    • 2018-06-25 13.57.18 (1).jpg

      35,52 kB, 900×1.200, 19 mal angesehen
    • 2018-06-25 13.57.18.jpg

      32,57 kB, 750×1.000, 20 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Trockner AEG T77689IH3 wird hinter dem Display feucht (Teil 2)

    Hallo nochmal,

    in dem eigentlichen Thread kann ich nix mehr schreiben, weil es bereits als erledigt markiert ist.
    Trockner AEG T77689IH3 wird hinter dem Display feucht

    Leider war die Fusel wohl doch nicht die Lösung. Heute hatte ich wieder Feuchtigkeit hinterm Display.

    Da ich diesmal nichts dergleichen finden konnte, habe ich mich bis zur vorderen Trommeldichtung vorgearbeitet und bräuchte mal Eure Meinung zum Zustand der Dichtung.
    Da diese 35€ kostet würde ich die jetzt nicht einfach so auf Verdacht kaufen wollen, sondern erstmal Eure Einschätzung erwarten. Hierzu ein paar Bilder.


    Viele Grüße
    Strebitzel

    Bilder
    • 2018-06-27 19.21.33.jpg

      92,99 kB, 900×1.200, 27 mal angesehen
    • 2018-06-27 19.21.34.jpg

      56,28 kB, 900×1.200, 24 mal angesehen
    • 2018-06-27 19.21.34_4.jpg

      62,8 kB, 1.200×900, 24 mal angesehen
    • 2018-06-27 19.21.34_6.jpg

      35,09 kB, 900×1.200, 24 mal angesehen
    • 2018-06-27 19.21.343.jpg

      56,39 kB, 1.200×900, 21 mal angesehen
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ich weiss ja nicht, wie "dick" diese Dichtung in "frisch" ist - aber die sieht schon ziemlich komprimiert aus und hat auch allerhand Abschliff vom Trommelrand...

    Und da die ganzen Flusen ja irgendwo durchkommen müssen, könnte diese "platte" Dichtung den Weg dafür bereitet haben.

    Das Ding nennt sich wohl "vordere Trommeldichtung" und hat die Nummer 1368089304, gell?

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)