Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine AEG Lavamat L66561 - Merkwürdige Phänomene

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine AEG Lavamat L66561 - Merkwürdige Phänomene

    AEG
    Mod. L66561
    Type P6349646
    Prod. No. 914515237
    Bj. 2006


    Türschloss Maschinenseitig 12/2014 getauscht.


    Folgende Fehler / Phänomene treten seit neustem auf:
    Tür schliessen.
    Programm wählen.
    Starttaste drücken.
    Laufzeit erscheint im Display
    Klick, Klack Konzert.
    Fehler E40


    Dann folgende Aktion durchführen und die Maschine läuft:
    Start / Stop Taste drücken.
    Wahlschalter auf 0
    Tür öffnen und wieder schließen.
    Programm wählen.
    Starttaste drücken.
    Laufzeit erscheint im Display
    Maschine startet das Programm.


    Wenn dies dann der Fall ist können folgende Ereignisse eintreten.
    Fall 1: Programm läuft fehlerfrei durch. :)


    Fall 2: Programm endet vor dem Schleudern.
    Ausschalten Einschalten Schleudern wählen, Schleudern wird ausgeführt. 8|


    Fall 3: Maschine will starten, man hört, dass das Zulaufventil öffnet dann kilick klack kluck, es läuft kein Wasser in die Maschine, kein Fehlercode .
    Alles auf Anfang, die Maschine läuft wie sie soll. ?(

    Möglicherweise ist die Maschine sogar einmal trocken oder extrem wenig Wasser gelaufen,- kann das sein?

    Kann denn das Türschloss schon wieder defekt sein?
    Ich habe hier im Forum etwas gegoogelt und bin auf die Wasserweiche gestoßen, die bei diesem Verhalten auch in Frage kommen könnte.
    Die scheint mir angenehmer zu tauschen sein wie das Türschloss.


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Moin MH aus F

    Willkommen im Forum
    Bei dem Typ, finde ich noch einen WA/TR.
    Lade ein klares Bild von der Bedienerblende hier hoch.

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Starte ein Programm, dann drücke die zwei linken übereinander liegenden Tasten,
    wo Vorwäsche steht. Aber festhalten, dann müsste ein Fehler im Display ausgegeben werden,
    oder LEDs fangen an zu blinken, entweder verschiedene, oder farblich verändert.
    Wenn du die Tasten loslässt, macht das Programm weiter. Wäsche dabei braust du nicht.
    Teile das Ergebnis mit, oder die Blinkfolge von welchen LEDs, bzw. Farben.
    Anschließend wird das Programmfortgesetzt, abpumpen und Gerät abschalten.

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Schiffhexler:

    Starte ein Programm, dann drücke die zwei linken übereinander liegenden Tasten,
    wo Vorwäsche steht. Aber festhalten, dann müsste ein Fehler im Display ausgegeben werden,
    Danke für die Anleitung
    E66 steht auf dem Display
  • Das habe ich hier gefunden:

    Fehlercode : E66
    Gültig für: Waschmaschinen von: AEG / Electrolux / Quelle-Privileg


    Bedeutung des Fehlers:
    Fehlerhaftes Heizrelais auf der Steuerung. Die Steuerung muss getaucht werden.

    Was heisst "Fehlerhaftes Heizrelais auf der Steuerung. Die Steuerung muss getaucht werden." in etwa in EUR?

  • Fehler im Heizungsbereich, Heizung (HZ), HZ-Relais ausgelötet, oder defekt,
    Leitung Unterbrechung. Bei WA –Alter >10 Jahre, messe die HZ erst durch, auch ein Masseschluss,
    im 2 stelligen MΩ Bereich kann vorhanden sein. Dafür reich ein normales DMM meistens nicht aus.
    Beim Überprüfen der Heizung mit einem Isolationsmessgerät die Anschlüsse an den zu messenden
    Teile abziehen, Elektroniken vertragen die Messspannung schlecht (500 - 1.000 V)
    Die Elektroniken sind Mimosenhaft.

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Nachtrag
    Durch einen feinen Masseschluss, kann die Elektronik total falsche Fehler liefern,
    mit unter lieg solche Fehler auch daneben.
    Verlasse die nicht zu 100% darauf, sonst fällt man auf die Nase.

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schiffhexler () aus folgendem Grund: Siehe Text

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Vielen Dank Schiffhexler,- da bin ich dan raus. Ich bin kein Elektriker und mit Meßgeräten nur bedingt vertraut. Bin Mausschubser im Software Support und habe mal Schreiner gelernt.
    Ich kann deinen PC wieder zum fliegen bekommen oder einen Schrank bauen.
    Ich bin durchaus in der Lage Bauteile zu tauschen,- mit der Diagnose hapert es allerdings. Das überlasse ich dann lieber den Profi.
    Ich fürchte aber eher dies:

    Schiffhexler schrieb:

    Durch einen feinen Masseschluss, kann die Elektronik total falsche Fehler liefern,
    mit unter lieg solche Fehler auch daneben.
    Verlasse die nicht zu 100% darauf, sonst fällt man auf die Nase.
    Ich fürchte, es läuft eher darauf hinaus, denn sie funktioniert ja auch einwandfrei und heizt auch.
    Nun, da ich einen warm und kalt Wasseranschluß im Keller an der Waschmaschine habe, das Wasser durrch Gas und Sonne erwärmt wird, die Maschine möglicherweise auch neue Dämpfer braucht,
    erwäge ich eine ***** zu erwerben.
    Denn ich fürchte, ein Techniker Besuch bewegt sich dann Richtung 300,- EUR

    Jedenfalls vielen Dank für die Unterstützung :danke:
  • Hast du in deinem Bekanntenkreis einen Elektriker, oder einen versierten Handwerker,
    den du um Hilfe bitten kannst. Die älteren Geräte sind robuster als die Neuen.


    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Schiffhexler schrieb:

    Hast du in deinem Bekanntenkreis einen Elektriker, oder einen versierten Handwerker,
    den du um Hilfe bitten kannst. Die älteren Geräte sind robuster als die Neuen.
    Ja, aber ;) Ich bin auch gegen wegwerfen und für reparieren. Nur tut sich halt auch was Richtung Energie Effizienz.
    Jetzt habe ich halt die Möglichkeit ökologisch/ökonomisch günstiges Warmwasser zu nutzen. Das hatte ich bei Anschaffung der Maschine noch nicht.
    Ja, die Energiebilanz 12 Jahre alte WM gegen aktuelles Modell mit A+++++++++ austauschen ist fraglich.
    Ich finde diese "Direct Drive" Motoren sexy, leider hat wohl nur ***** diese Technik zu bieten.
    Ein Nachbar fragte mich, ob ich ihm helfen könnte seinen neue WM in den Keller zu tragen. Ich wies ihn auf "habe Rücken" hin.
    Er meinte, ist nicht viel schwerer wie ein Kühlschrank. Er hatte Recht, denn es war eine *****.
    Gut, ich habe nicht vor nochmal umzuziehen, dennoch, man weiß ja nie ;)
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • @ Hallo Wombi,
    bei Geräten, sollte auch auf Ersatzteilbeschaffung geachtet werden, nicht nur auf den Preis. *****

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • wombi_ladyplus schrieb:

    *******************

    manche können eben gut Fernseher machen, wie... und ... - aber bei Hausgeräten hapert es.
    Leicht ist micht zwingend gut. Wenn es aber eine Techik gibt die Waschmaschinen leichter macht,- why not?
    Ich schrieb aber auch,- dass ich eine ***** im Visier habe. ;)
    Hat eigentlich ***** diese Technik für Waschmashinen entwickelt?
    Jetzt wird es aber langsam OT.
  • Es haben schon mehrere Hersteller sich am Direktantrieb versucht - sind aber irgendwie alle daran gescheitert.
    Ich denke aber in spätestens 5 Jahren wird er sich durchgesetzt haben.


    techniker1 schrieb:

    tausche fur die paar euro doch die heizung... dass gerat ist es schon wert.
    Sicher, dass es die Heizung ist und nicht die Elektronik ?
    :!: Service- & KD-Prüfprogramm sind nur für den Kundendienst - nix für Laien & Hobbybastler :!:
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Weil es in diesem Thema jetzt nur noch unerwünschte Markenbewertung und Vergleiche betrifft und der TE angegeben hat keine weitere Reparaturversuche zu tun, mache ich hier nun zu.

    Habe die Marken überall entfernt und ersetzt von *****. ;)

    PS. Wenn der TE (das ist "MH aus F") jedoch noch weiter reparieren möchte, dann gib bitte einfach einen Moderator Meldung. Klicke dazu rechts unten in diesem Beitrag auf das Zeichen. Dann eröffne ich das Thema wieder, aber nur für Antworten mbz. Reparatur.

    PS. Nur ausnahmeweise darf die Meldungsmöglichkeit in diesem Fall dafür benutzt werden.

    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.
  • Habe das Thema wieder geöffnet weil der TE das so angegeben hat:

    MH aus F schrieb:

    Sorry, ich wollte keine Markendiskussion starten, nur meine Beweggründe für evtl. ein neues Gerät.

    Zwei Fragen hätte ich noch:
    1. Wenn ich nichts unternehme, laufe ich dann in eine Gefahr, wenn ich die
    Maschine trotz eines versteckten, sporadisch auftretenden Fehlers
    betreibe?
    2. Wenn es die Heizung wäre (Relais oder Heizstab an sich), dann würde das Wasser in keinem Fall erwärmt, auch nicht sporadisch?
    _______________________________________________________________________________________
    Brauchst Du auch eine/diese Bedienungsanleitung? HIER SIND DIE HINWEISE! Bitte lesen!
    Für Hinweise bzgl. "Du hast Post" klicke bitte hier!
    Reparaturfragen bitte im Hausgeräteforum.

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)