Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)


Waschmaschine läuft mit Wasser voll

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Waschmaschine läuft mit Wasser voll

    Hallo zusammen,

    ich hab das Problem, das meine Waschmaschine sich regelmäßig mit Wasser füllt. Wenn ich heute Wasche, die Wäsche dann fertig gewaschen ist, hol ich sie raus und die Trommel ist absolut trocken gepumpt. Alles besten. Wenn ich dann aber nach 2 Tagen nochmal runter an die Maschine gehe, ist die Trommel mit Wasser befüllt. Heute war es so viel, das es schon aus der Trommel herauslief.

    Das Kuriose ist: Ich habe vorgestern, nach dem letzten Waschgang, den Wasserhahn zugedreht und den Stromstecker gezogen. Und trotzdem war heut das Wasser in der Trommel. Ich bin ratlos.

    Kann jemand helfen?


  • Alle Tipps im Forum setzen Sachkenntnis voraus.
    Unsachgemäßes Vorgehen kann Sie und andere in Lebensgefahr bringen.
    Rufen Sie den Kundendienst, wenn Sie nicht über elektrotechnisches Fachwissen verfügen.
  • Kampfknolle schrieb:

    Ich habe vorgestern, nach dem letzten Waschgang, den Wasserhahn zugedreht und den Stromstecker gezogen. Und trotzdem war heut das Wasser in der Trommel.

    joerg1 schrieb:

    Wahrscheinlich ein tropfender Wasserhahn.
    das ist unwahrscheinlich.
    Ich denke eher, dass dein Wasserhahn und dein Zulaufventil defekt ist.
    Du denkst zwar, dass du den Wasserhahn zudrehst, dieser aber nicht zugeht, da er verklemmt ist.
    Und dein Zulaufventil auch nicht mehr richtig schliesst und damit im Auszustand die WaMa mit wasser füllt.

    Mach mal bitte folgendes:
    Entferne den Zulaufschlauch von deiner Maschine für mindestens 2 Tage und schaue dann, ob wieder Wasser im Gerät ist.
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Moin Kampfknolle

    Willkommen im Forum
    Den Zulaufschlauch, kannst du abschrauben, aber nach meiner Vermutung, könnte das auch an
    einem verstopften Ablauf liegen, bzw. Fallrohr.
    Mir ist es unbekannt, wievielte Familien da evtl. wohnen. Wenn das Fallrohr wenig Durchlass hat,
    dann sucht sich das Wasser den leichtesten Weg.
    Dann Vermieter beauftragen.

    Gruß vom Schiffhexler

    :P

    Ihr Problem, unsere Lösung! Unsere Lösung, Ihr Problem
    Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen
    Geschehen auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
    *** Tippfehler sind beabsichtigt ***

  • Kampfknolle schrieb:

    Könnt ich auch einfach den Schlauch vom Wasserhahn abmachen?
    Ja klar, völlig okay zum Testen!

    Und dann siehst auch gleich, ob der Hahn wiklich einwandfrei schliesst - wenn der sonst immer offenblieb, kann das schon sein...

    @Schiffhexler vermutet aber wohl, dass es ein Rücklauf aus dem Abwasser ist - das käme dann als zweites in Frage, wenn´s der Zulauf nicht schuld ist...
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Kleines Update: Hab nun den Zulaufschlauch mal abgemacht (von der Maschine) und hab ihn in einen Eimer gehangen.

    Den Wasserhahn hab ich weiterhin zugedreht. Nun bin ich gespannt ob etweder wieder Wasser in die Maschine kommt. Das kann ja dann nur aus dem Kanal zurückkommen.

    Und gleichzeitig, ob Wasser in den Eimer läuft.

    PS: Es ist eine AEG Lavamat L6FB50470 , falls dir das hilft.

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Kampfknolle schrieb:

    Übrigens: Ich hatte den Eindruck, dass das Wasser was in der Maschine stand, milchig war.
    Das könnte, ich wiederhole "könnte", für einen Rückstau aus dem "Abwasser" bzw. "Kanal" sprechen!

    Was hängt denn an dieser Abflussleitung sonst noch dran/wie-wo steht die Maschine?

    a) Mietwohnung und Mieter über Dir?

    b) Eigenheim - und Maschine im Keller? >>>

    >>> Sodass vielleicht darüberliegende Stockwerke mit Küche/Geschirrspüler/Waschbecken/Dusche/Wanne am gleichen Strang sind?
  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Ist ein Mehrfamilienhaus und die ganzen Maschinen stehen in der Waschküche. Was da jetzt noch alles oben drüber hängen könnte, das weiß ich nicht.

    Das komische ist: Die ganzen Abflussrohre und der Kanal wurde vor einiger Zeit erst alles erneuert.

  • Wenn´s Dein Wäscheberg erlaubt, würde ich jetzt mal abwarten... - denn den Zulauf hast Du ja nun abgemacht.

    Sollte innerhalb der nächsten 2 Tage das Ding wieder volllaufen, kann es ja nur Rückstau vom Kanal sein.

    Vieleicht habt ihr irgendeinen Dauerduscher im Haus, der obendrein mächtig haarig ist - dann kann das schon schnell wieder zu sein nach einer Erneuerung (und manche Leute verklappen ja noch ganz andere Dinge in den Abfluss, angefangen bei Speiseresten, über diese unsäglichen Feucht-Reinigungstücher hinaus, bis hin zu ganzen Windeln... 8o )

  • Trotzdem kann es Verstopfungen geben^^ Ich nehme an, das in eurem Waschkeller die Maschinen jeweils über einen Siphon (wenn vorhanden) in eine gemeinsame Sammelleitung abpumpen. Wenn das Wasser milchig ist, könnte das durchaus Waschlauge aus anderen Maschinen sein.
    Teilweise sind in solchen Leitungen im Keller Rückstauklappen eingesetzt, die natürlich auch verstopfen können, wenn keine regelmäßige Kontrolle erfolgt. Müsste man im Verlauf der Leitung ggf prüfen, ob da sowas verbaut wurde und ggf kontrollieren auf Verstopfung. Ich habe so einen Fehler schon mal in einem Mehrfamilienhaus gehabt, wo die Rückschlagklappe klemmte.

    Wenn an der Sammelleitung mehrere Maschinen hängen, müssten die ja auch Probleme haben, das dort Wasser zurück fließt. Es sei denn der Ablaufschlauch der anderen Maschinen wurde höher geführt, als es bei dir der Fall ist. Dann wäre deine Maschine die erste, wo etwas reingedrückt wird (den Schlauch jetzt aber nicht endlos hoch legen, irgendwo sind einer Laugenpumpe auch Grenzen gesetzt ;) ).

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • Joa, mal abwarten. Werd es nachher irgendwann nochmal kontrollieren und dann morgen früh nochmal.

    Das seltsame ist halt auch, manchmal dauerts 2 tage, manchmal weniger.

    Gestern abend um 23 Uhr hab ich noch abpumpen lassen, heut morgen war schon wieder Wasser drin.

    Wenns nun ganz blöd läuft, bleibt sowohl der Eimer als auch die WaMa trocken :D dann kipp wohl jemand was rein.

  • Du musst jetzt halt hoffen, dass der Schuldige nicht nur alle drei Wochen badet/wäscht... ;)

    Aber mit Deiner technischen Vorgehensweise kannst Du dann immerhin dem Vermieter eindeutig belegen/erklären, dass ein Rückstau vorhanden sein muss - WENN die Kiste jetzt wieder vollläuft.

    Und wenn keiner Abhilfe schafft, dann bau Dir halt >>>klick>>> sowas in der Art in den Ablaufschlauch rein

  • Ersatzteile-Onlineshop
    Günstig: Versandkosten nur 4,95€!
    Sauschnell: Lieferung in der Regel am nächsten Werktag!
    Natürlich: 14 Tage Geld zurück-Garantie!
  • B3SS3RW1SS3R schrieb:

    Ist vielleicht noch ein anderes Gerät -wie z.b. ein Spüler- mit an dem Syphon anschlossen, wo der Ablaufschlauch von der WaMa ist.
    siehe>>>

    Kampfknolle schrieb:

    Ist ein Mehrfamilienhaus und die ganzen Maschinen stehen in der Waschküche. Was da jetzt noch alles oben drüber hängen könnte, das weiß ich nicht.

    Das komische ist: Die ganzen Abflussrohre und der Kanal wurde vor einiger Zeit erst alles erneuert.
  • War gerade eben nochmal kontrollieren. Eimer war trocken. Trommel auch, allerdings meine ich dort ein paar vereinzelte Tropfen erfühlt zu haben.

    Mal bis morgen abwarten. Hatte übrigens schon den Gedanken, das sich das Wasser erst in die Maschine füllt, sobald die anderen Leute mit ihren Maschinen waschen. Könnte das sein?

    Ich meld mich dann morgen vormittag nochmal :)

Ersatzteil-Shop für alle Fabrikate (hier klicken)

günstige Ersatzteile + günstige Versandkosten (ab 4,95 €)
Direktsuche: (Artikelnummer oder Modell)